Erdmagie

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Beschreibung

Erdmagie ist ein sekundäres Attribut des Elementarmagiers und kann auch von Zweitklassenelementarmagiern eingesetzt werden.

Die Erdmagie beinhaltet vor allem Zauber, die defensiv ausgerichtet sind: Sie schützen den Anwender bzw. die eigene Gruppe, schwächen den Gegner in seiner Bewegung oder seiner Abwehr. Sie besitzt auch einige starke AoE-Zauber. Außerdem gibt es hier eine der vier Verzauberungen, die feindliche Zauber vollständig unterbinden (Obsidianfleisch).

Durch die Fertigkeiten aus Prophecies ist der Grundgedanke der Erdmagie noch weitestgehend festgelegt, da in der Kampagne nur wenige Schadenszauber bereitstehen. Erst durch die Kampagnen Factions und Nightfall bekommt die Erdmagie ihre zerstörerische Wirkung. Gut zu erkennen ist die Entwicklung an den Elite-Fertigkeiten.

Zusammen mit dem Derwisch-Attribut Erdgebete (vor allem durch die Mystische Regeneration) wird die Erdmagie öfters als "Ersatz-Tank" gehandhabt, deren immense Abwehr jedoch durch ihre Angriffskraft beschränkt wird.

Überzaubert tritt nur in den stärkeren Schadenszaubern auf, also in den Doppelfertigkeiten Erdbeben und Drachenstampfer und bei der Obsidianflamme.

Dieses Attribut wird vor allem dann effektiv, wenn man im Besitz mehrerer Kampagnen ist.

[Bearbeiten] Kosten

Die Erhöhung eines Attributes kostet analog zur Höhe des Attributes immer mehr Attributpunkte:

Attributsrang 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Einzelkosten 1 2 3 4 5 6 7 9 11 13 16 20
Gesamtkosten 1 3 6 10 15 21 28 37 48 61 77 97
  • Das Maximum für die normale Vergabe von Attributspunkten ist 12. Diese Stufe kann durch Kopfschmuck, Runen, bestimmte Fertigkeiten, Waffenmodifikatoren, Segen und Verbrauchsgüter zeitweise erhöht werden.
  • Diese Erhöhung ist bis zu einem Maximum von Attributstufe 20 möglich, d.h. wenn ihr die Attribute durch verschiedene Verbesserungen beispielsweise auf 19 habt, und dann noch etwas einsetzt, das die Attribute um 2 erhöht, erhöhen sich die Attribute nur auf 20.
  • Einzig der zufallsbeeinflusste Modifikator Gegenstandsattribut +1 (Zufall: 20%) kann diesen Wert für bestimmte Attribute und eine einzelne gewirkte Fertigkeit auf 21 erhöhen. Dieser existiert fest und als Inschrift („Herr in meinem Haus“) für Schilde und Fokusgegenstände, sowie in Form der Waffenaufrüstungen Beherrschung und Attribut. Diese Aufrüstungen gibt es nicht für alle Attribute, siehe dazu die letzte Spalte dieser Tabelle.

[Bearbeiten] Fertigkeiten

Eine Liste aller Fertigkeiten dieses Attributs findet Ihr hier: Erdmagie-Fertigkeiten

Attribute

Krieger-icon-klein.png Stärke
AxtbeherrschungHammerbeherrschungSchwertkunstTaktik

Waldläufer-icon-klein.png Fachkenntnis
TierbeherrschungTreffsicherheitÜberleben in der Wildnis

Mönch-icon-klein.png Gunst der Götter
HeilgebetePeinigungsgebeteSchutzgebete

Nekromant-icon-klein.png Seelensammlung
BlutmagieFlücheTodesmagie

Mesmer-icon-klein.png Schnellwirkung
BeherrschungsmagieIllusionsmagieInspirationsmagie

Elementarmagier-icon-klein.png Energiespeicherung
ErdmagieFeuermagieLuftmagieWassermagie

Assassine-icon-klein.png Kritische Stöße
DolchbeherrschungSchattenkünsteTödliche Künste

Ritualist-icon-klein.png Macht des Herbeirufens
KanalisierungsmagieWiederherstellungsmagieZwiesprache

Paragon-icon-klein.png Führung
BefehlsgewaltMotivationSpeerbeherrschung

Derwisch-icon-klein.png Mystik
ErdgebeteSensenbeherrschungWindgebete

Englische Bezeichnung: Earth Magic
Persönliche Werkzeuge