Spielupdates/September 2008

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Update 2: 25. September 2008

[Bearbeiten] Fehlerbehebung

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Zustände nicht für ihre volle Dauer auf dem Gildenherrn in Gildenkämpfen wirkten, wurde behoben.

[Bearbeiten] Update: 25. September 2008

[Bearbeiten] Gildenkämpfe

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkung

  • Die Begründung des Update findet ihr in Martin Kersteins Journal (de).
  • Auf der Diskussionsseite (en) zum Update hat Isaiah „Izzy“ Cartwright das System klargestellt. Mit der erwähnten Aggressivität ist der Tiebreaker gemeint. Für jeden Punkt Schaden, den ein Team am Gildenherren des anderen verursacht, erhält es einen Punkt, für jeden Waffenzauber und jede Verzauberung auf den eigenen Gildenherren verliert es 50 Punkte. Das Team mit den meisten Punkten am Ende des 28-Minuten-Limits gewinnt das Match, sollte der Gildenherr noch nicht gefallen sein. Effektiv bedeutet das, dass ein einzelner Waffenzauber oder eine einzelne Verzauberung gezählt werden, als hätten sie 50 Punkte Schaden verhindert. Dem ist natürlich nicht so, das System wird allerdings aufgrund der Kürze der Zeit ersteinmal so eingeführt.
  • Die Aufhebung des Natürlichen Widerstandes hat wohl nicht so ganz funktioniert und wurde in einem Folgeupdate behoben.

[Bearbeiten] Update: 20. September 2008

[Bearbeiten] Verschiedenes

[Bearbeiten] Update 2: 11. September 2008

[Bearbeiten] Fehlerbehebung

Die Funktionalität der Fertigkeit Orden der Untoten wurde angepasst, damit sie den Werten der Updatebeschreibung entspricht.

[Bearbeiten] Update: 11. September 2008

[Bearbeiten] Aktualisierte Zaishen-Belohnungen

Die Zaishen-Truhen wurden für September mit einem neuen Trank versehen, der den Falltürtrank ersetzt. Weitere Informationen über die Zaishen-Belohnungen gibt es hier.

GuildWiki-Anmerkung: Es handelt sich um den Makabren Trank.

[Bearbeiten] Automatisierte Turniere

Die Kartenrotation für automatisierte Turniere wurde aktualisiert.

[Bearbeiten] Änderungen an den Gildenkämpfen

Der Leibwächter erhält einen Schwur des Schutzes: „Während der Leibwächter am Leben ist, erleidet der Gildenherr um 20% weniger Schaden.“

[Bearbeiten] Fertigkeiten-Änderungen

Weitere Informationen über diese Änderungen findet ihr auf der Seite mit den Developer Updates.

[Bearbeiten] PvE und PvP

[Bearbeiten] Elementarmagier
GuildWiki-Anmerkung: Laut der deutschen Kurzbeschreibung sind Glühender Blick und Leuchtendes Eis Geschosse. Das entspricht jedoch nicht der Wahrheit.
  • Zauber (Nightfall). Sendet ein Geschoss aus, das dem Gegner 5...41...50 Punkte Erdschaden zufügt, wenn es trifft. Wenn dieser Zauber einen geschwächten Gegner trifft, erhaltet Ihr 5 Energiepunkte sowie 1 Punkt für alle 2 Ränge in Energiespeicherung.
    Attribut: Erdmagie (Elementarmagier)
    Leuchtstein.jpg
     Leuchtstein
    : Die Funktionalität wurde folgendermaßen geändert: „Sendet ein Geschoss aus, das dem Gegner 5...41...50 Punkte Erdschaden zufügt, wenn es trifft. Wenn dieser Zauber einen geschwächten Gegner trifft, erhaltet Ihr 5 Energiepunkte sowie 1 Punkt für alle 2 Ränge in Energiespeicherung.“
  • Elite-Verhexung (Nightfall). 1...8...10 Sekunden lang ist die Bewegungsgeschwindigkeit des Gegners um 66% reduziert. Wenn er unter dem Einfluss einer Verzauberung steht, sind die Bewegungen dieses Gegners um 90% reduziert.
    Attribut: Wassermagie (Elementarmagier)
    Eisfesseln.jpg
     Eisfesseln
    : Die Energiekosten wurden auf 10 erhöht.
  • Elite-Verzauberung (Nightfall). 1...49...61 Sekunden lang betragen alle Eure Elementarattribute 8...13...14 und Eure Elementarzauber geben Euch 30% ihrer Energiekosten zurück.
    Attribut: Energiespeicherung (Elementarmagier)
    Meister der Magie.jpg
     Meister der Magie
    : Endet jetzt jedes Mal, wenn eine Nicht-Elementarmagier-Fertigkeit verwendet wird.
  • Elite-Zauber (Nightfall). Der Gegner erleidet 15...51...60 Punkte Feuerschaden. Wenn Ihr mehr Energie als dieser Gegner habt, erhaltet Ihr 1...7...8 Energiepunkte.
    Attribut: Feuermagie (Elementarmagier)
    Geistige Explosion.jpg
     Geistige Explosion
    : Die Wiederaufladezeit auf 2 Sekunden verringert.
  • Zauber (Factions). Sendet einen Schockpfeil aus, der schnell auf den Gegner zufliegt und ihm 5...41...50 Punkte Blitzschaden zufügt. Wenn Schockpfeil einen Gegner mit Beschädigter Rüstung trifft, erhaltet Ihr 5 Energiepunkte sowie 1 Punkt für alle 2 Ränge in Energiespeicherung. Schockpfeil hat eine Rüstungsdurchdringung von 25%.
    Attribut: Luftmagie (Elementarmagier)
    Schockpfeil.jpg
     Schockpfeil
    : Die Funktionalität wurde folgendermaßen geändert: „Sendet einen Schockpfeil aus, der schnell auf den Gegner zufliegt und ihm 5...41...50 Punkte Blitzschaden zufügt. Wenn ein Schockpfeil einen angreifenden Gegner trifft, erhaltet Ihr 5 Energiepunkte sowie 1 Punkt für alle 2 Ränge in Energiespeicherung. Schockpfeil hat eine Rüstungsdurchdringung von 25%.“
[Bearbeiten] Nekromant
  • Elite-Zauber (Nightfall). 5 Sekunden lang richten Eure Diener +3...13...16 Punkte Schaden an, Ihr verliert jedoch jedes Mal, wenn einer Eurer Diener einen erfolgreichen Angriff durchführt, 2% Eurer maximalen Lebenspunkte.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Orden der Untoten.jpg
     Orden der Untoten
    : Die Funktionalität wurde folgendermaßen geändert: „5 Sekunden lang richten Eure Diener +3...13...16 Punkte Schaden an, Ihr verliert jedoch jedes Mal, wenn einer eurer Diener einen erfolgreichen Angriff durchführt, 2 [sic] Eurer maximalen Lebenspunkte.“ Die Energiekosten wurden auf 10 verringert, die Dauer wurde auf 5 Sekunden verringert.
GuildWiki-Anmerkung: Dies ist die alte Funktionalität. Was hier unterschlagen wurde, ist, dass auch die Wiederaufladezeit auf 5 zurückgesetzt wurde. Außerdem opfert man zwei Prozent, nicht nur zwei Lebenspunkte. Ein Teil der englischen Beschreibung hat sich in die deutsche Kurzbeschreibung verirrt.

[Bearbeiten] PvP-Änderungen

[Bearbeiten] Waldläufer
  • Bogenangriff (Eye of the North). Wenn dieser Angriff erfolgereich ist, erleidet der Gegner +5...17...20 Punkte Schaden. Wenn er keine Fertigkeit verwendet, fügt Schuss des Faultierjägers zusätzlich 5...13...15 Punkte Schaden zu.
    Attribut: Treffsicherheit (Waldläufer)
    Schuss des Faultierjägers (PvP).jpg
     Schuss des Faultierjägers (PvP)
    : Nicht-Zustands-Schaden wurde auf 5...17...20 verringert, Zustands-Schaden wurde auf 5...21...25 verringert.

[Bearbeiten] PvE-Änderungen

  • Elite-Verzauberung (Prophecies). Während Ihr diese Verzauberung aufrecht erhaltet, heilen Eure Mönch-Zauber zusätzlich um +15...51...60% Lebenspunkte. Wenn diese Verzauberung endet, wird nach dem Zufallsprinzip ein anderes Gruppenmitglied mit kompletten Lebens- und Energiepunkten wiederbelebt und unternimmt einen Schattenschritt an Eure Position.
    Attribut: Gunst der Götter (Mönch)
    Unnachgiebige Aura.jpg
     Unnachgiebige Aura (PvE)
    : Funktioniert jetzt nur noch bei Gruppenmitgliedern innerhalb der Wirkreichweite von Zaubern.

[Bearbeiten] Behobene Fehler

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Schilde im Inneren von M.O.X.' Arm angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Die FMOD-Soundbibliothek wurde als Reaktion auf mehrere Probleme, unter anderem einen Absturzfehler auf Computern mit mehreren Prozessoren aktualisiert.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Spieler sich beim Wirken von Bärengewalt nicht mehr bewegen konnten, wurde behoben.
GuildWiki-Anmerkung: Gemeint ist natürlich, dass der Spieler zum Wirken stehenblieb.

[Bearbeiten] Verschiedenes

GuildWiki-Anmerkung: Dies ist Reaktion auf einen beliebten Farm-Run nach Voltaischen Speeren.
  • Ratten und Schleim wurden aus Kamadan, Löwenstein und dem Zentrum von Kaineng entfernt.
  • Xunlai-Turnier-Agentinnen in neu erstellten Distrikten vergeben erst 15 Minuten nach der Erstellung des Distriktes Turnierbelohnungspunkte.
GuildWiki-Ergänzung: Der folgende Satz fehlt in der deutschen Version:
GuildWiki-Anmerkung: Einige Spieler haben keine oder nur einen Teil der gewonnenen Punkte erhalten. Laut Regina Buenaobra wird dieses Problem im Oktober mit einem weiteren Update behoben.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

[Bearbeiten] Update 2 - 05. September 2008

[Bearbeiten] Behobener Fehler

  • Ein Fehler, der Spieler, die keinen Zugang zur Erweiterung Eye of the North hatten, am Betreten der Golem-Tutoriumssimulation hinderte, wurde behoben.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Alle Quests und die damit verbundenen Namen und Texte sind nun auf deutsch verfügbar. Folgende Übersetzungsfehler bei den Teilen, die bereits vorher übersetzt waren, wurden ebenfalls behoben:
    • Der schwarze Automatrank, den es als 10er-Pack für Zinns Aufgabe gibt, heißt jetzt Finsterer Automatrank.
    • Die Verkleidung „Innere Wiederaufladung aktiviert“ wurde in „Jadebruderschafts-Verkleidung“ umbenannt. Die Beschreibung wurde von „P.O.X. erhält durch seine innere Wiederaufladungsvorrichtung 0 Lebenspunktregeneration.“ in „Ihr seid als Mitglied der Jadebruderschaft verkleidet.“ geändert.
  • Bei allen Kampagnen im Ingame-Store wurde nun auch in der deutschen Version ein Kobold-Bild eingefügt.
  • Bei einigen Spielern wurde das Guild Wars 2008 Upgrade im Ingame-Store hinzugefügt, das zur Benutzung des Magma-Herbeirufsteins berechtigt, falls noch nicht geschehen.

[Bearbeiten] Update - 05. September 2008

[Bearbeiten] M.O.X., der Golem-Held

Der Golem-Held M.O.X. steht jetzt Spielern, die alle drei Kampagnen besitzen, also: die originale Guild Wars-Kampagne, Factions und Nightfall, zur Verfügung.

[Bearbeiten] Wie M.O.X. zu finden ist:

Hinweis: Charaktere aller Kampagnen müssen sich mindestens auf Stufe 10 befinden, um M.O.X. als Mitglied in ihre Gruppe aufnehmen zu können.

Weitere Details zu M.O.X. gibt es auf der M.O.X.-Ankündigungsseite.

[Bearbeiten] Magma-Herbeirufstein

Der Magma-Herbeirufstein ist ein Bonusgegenstand, der den Feuerkobold als Verbündeten im Kampf herbeiruft und jetzt allen Spielern zur Verfügung steht, die im Ingame-Store oder bei PlayNC.com bereits die folgenden Produkte gekauft haben: Die originale Guild Wars-Kampagne, Factions, Nightfall, Eye of the North, Game of the Year Edition (Nordamerika) oder die One Million Edition (Europa).

Um den Magma-Herbeirufstein zu generieren, gebt /bonus ins Chat-Fenster im Spiel ein. Da es sich um einen Bonusgegenstand handelt, kann der Magma-Herbeirufstein pro Account beliebig oft erzeugt werden. Mit Bonusgegenständen kann nicht gehandelt werden.

Hinweis: Der Magma-Herbeirufstein soll Spielern dabei helfen, neue Charaktere hochzuleveln, er kann also nur von Charakteren unter Stufe 20 benutzt werden.

Weitere Details, einschließlich anderer Methoden, um an den Magma-Herbeirufstein zu gelangen, findet ihr auf der Feuerkobold-Ankündigungsseite.

[Bearbeiten] Fehlerbehebung

  • Ein Grafikfehler, der in der Mission Tore von Kryta einen Teil der Karte verdeckte, wurde behoben.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Das Eye of the North-Logo auf dem Titelbildschirm wurde gegen das klassische Guild Wars-Logo ausgetauscht.
  • Der Text für die PvP-Verstärkung, der nach Strg+Klick auf den Text angezeigt wird, wurde zu „Das ist PvP!“ umgeändert.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Fast alles, was mit M.O.X. zu tun hat, ist noch nicht ins Deutsche übersetzt worden und daher auf englisch.
  • Bei den Beschreibungsseiten der vier Guild Wars-Spiele im Store wurden in der englischen Version Bilder von einem Kobold am rechten Rand hinzugefügt.
Persönliche Werkzeuge