Spielupdates/Mai 2007

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Update - 26. Mai 2007

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass bei Spielern unmittelbar nach der Auswahl ihres Charakters auf dem Login-Bildschirm die Verbindung getrennt wurde, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der verhinderte, dass Spieler im Chatfenster auf Vorlagen-Ankündigungen klicken konnten, wurde behoben.
GuildWiki-Anmerkung: Mit Vorlagen-Ankündigungen ist das Ausrufen (callen) einer Fertigkeitenvorlage gemeint.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Einige Charaktere, die sich in der Gildenhalle befanden, wurden zu ihrem zuletzt besuchten Außenposten teleportiert.
  • Licht-Schaden heißt jetzt Sakral-Schaden.
  • Der Canthanische Fährkapitän wurde von der Insel des Kriegers entfernt, da er sämtliche Charaktere, die eine Gildenhalle betreten können, nach Löwenstein teleportieren konnte, wo diese dann Mhenlos Bitte annehmen und nach Cantha reisen konnten (auf Stufe 2).

[Bearbeiten] Update - 25. Mai 2007

[Bearbeiten] Automatisierte Turniere

  • Spieler können nun mit Tolkano [Turnier] sprechen, um ihre Turnier-Belohungen gegen verschiedene Rüstungs- und Waffen Skins einzutauschen.
  • Die Uhr der automatisierten Turniere verändert nun ihr Aussehen, wenn es Zeit ist, der aktuellen Runde beizutreten.

[Bearbeiten] Gegenstand-Verbesserungen

[Bearbeiten] Rüstungs-Befähigungen und Boni

Spieler können nun in allen Kampagnen Rüstungs-Befähigungen bekommen. Klassen-abhängige Befähigungen droppen nur in Kampagnen, in denen auch Charaktere der entsprechenden Klassen erstellt werden können.

  • In Prophecies und Factions hergestellte Rüstungen unterstützen nun Befähigungen. Die Boni der Befähigungen sind dazu gedacht, die bisherigen inhärenten Rüstungsboni zu ersetzen. Dafür bedarf es einiger zusätzlicher Änderungen:
    • Von nun an haben in diesen Kampagnen neu hergestellte Rüstungsteile keine inhärenten Boni mehr. Die Herstellungskosten wurden entsprechend gesenkt.
    • Bei allen existierenden Stufe 20 Rüstungen dieser Kampagnen enthalten nun Befähigungen anstelle ihrer inhärenten Boni. Beachtet, dass sich die Boni dieser Rüstungs-Sets nicht geändert haben. Die einzige Änderung ist, dass die Boni nun aus den Befähigungen kommen.
    • Alle existierenden niederstufigen Rüstungen dieser Kampagnen unterstützen nun Befähigungen. Ihre inhärenten Boni wurden jedoch entfernt.
    • Viele Rüstungs-Sets wurden umbenannt, um eine Redundanz mit Befähigungsnamen zu vermeiden.
  • Niederstufige Sammler-Rüstungsteile in Prophecies und Factions unterstützen nun Befähigungen. Stufe 20 Sammler Rüstungen tun dies nicht.

Prestige Rüstungen: Änderungen und Neuerungen

  • An den Prestige Rüstung-Sets wurden die folgenden Änderungen vorgenommen:
    • Die Rüstungs-Sets, die in Droknars Schmiede hergestellt werden können, wurden sinnvoller auf die beiden Rüstungsschmiede verteilt.
    • Einige Prestige Rüstung-Sets wurden umbenannt, um Namenskonflikte mit den entsprechenden Stufe 20 Rüstung-Sets zu vermeiden.
    • In Marhans Grotte wurde für Mönche ein neues “Labyrinth” Tattoo-Set hinzugefügt.
  • In Prophecies können nun Mesmer, Mönch, Nekromant, Waldläufer und Krieger Kopfbedeckungen mit verschiedenen Attribut-Bonus Optionen hergestellt werden.
  • Existierende, in Prophecies hergestellte Leutnant-Helme geben nun zusätzlich zu der Leutnant-Befähigung einen +1 Bonus auf Taktik.

[Bearbeiten] Verschiedene Gegenstand-Änderungen

  • Das Eisdrachenschwert gilt nun als seltener Gegenstand. Diese Änderung bedeutet auch, dass es nun von der Loot-Anpassung ausgenommen ist.
  • Um Handel Scams zu vermeiden, sieht der Belohnungsgegenstand der Prophecies Quest “Ein Herz aus Eis” nicht mehr wie Saphire aus.

[Bearbeiten] Änderungen der Elitemissionen

[Bearbeiten] Urgoz Bau

  • Wenn man Urgoz nun besiegt, dann spawned eine Kiste, die jeder Spieler individuell benutzen kann. Die Kiste gewährt jedem Spieler entweder einen Inschriften-befähigten seltenen Gegenstand oder einen von Urgoz’ einzigartigen Gegenständen, sowie 2 Klumpen Bernstein.
  • Spieler, die die Kiste öffnen, wenn sie sich im Schweren Modus befinden, erhalten 2 Gegenstände sowie 4 Klumpen Bernstein.
  • Urgoz droppt seine einzigartigen Gegenstände nicht mehr selber.
  • Es wurde ein Exploit behoben, durch den Kreaturen, die Selbstmord Fertigkeiten benutzten, trotzdem Erfahrungspunkte und Loot gaben.

[Bearbeiten] Die Tiefe

  • Wenn man Kanaxai nun besiegt, dann spawned eine Kiste, die jeder Spieler individuell benutzen kann. Die Kiste gewährt jedem Spieler entweder einen Inschriften-befähigten seltenen Gegenstand oder einen von Kanaxeis einzigartigen Gegenständen, sowie 2 Klumpen Jadeit.
  • Spieler, die die Kiste öffnen, wenn sie sich im Schweren Modus befinden, erhalten 2 Gegenstände sowie 4 Klumpen Jadeit.
  • Kanaxai droppt seine einzigartigen Gegenstände nicht mehr selber.

[Bearbeiten] Hilfe-Menü

Spieler haben nun Zugriff auf ein Hilfe-Menü. Dieses öffnet sich entweder, indem sie F10 drücken oder /help eingeben. Dieses neue Menü enthält Links zum offiziellen Guild Wars Wiki, wo Spieler sowohl Informationen über ihre Quests, Fertigkeiten, Orte und Gilden erfragen als auch beisteuern können. Das Hilfe Menü befindet sich momentan in einer Beta Phase.

  • Wenn man im Chatfenster /wiki eingibt, gelangt man auf die Startseite des Wikis. Der Befehl /wiki, gefolgt von einem Suchbegriff durchsucht das ganze Wiki nach eben diesem Suchbegriff. Bitte beachtet, dass momentan nur ein englischsprachiges Wiki zur Verfügung steht.
  • Das /help Emote wurde zu /helpme geändert. /help öffnet nun das Hilfe-Menü.

[Bearbeiten] Fehler-Behebung

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass manche Gegenstände im Inventar kurzfristig als weiße Kisten dargestellt wurden, wurde behoben.
  • Ein Fehler in Alt-Ascalon, der dazu führte, dass einige Spieler dieses Gebiet nicht im Schweren Modus bezwingen konnten, wurde behoben.
  • Ein Sichtlinien-Fehler auf der Aufstieg der Helden Karte “Dunkle Kammern”, der verschiedene Exploits erlaubte, wurde behoben.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Es wurden Vorbereitungen für das Wochenend-Event getroffen.
  • Bogen Beschreibungen wurden so geändert, dass sie nun auch die Art des Bogens enthalten.
  • In der Unterwelt und dem Riss des Kummers besteht nun eine Chance, dass besiegte Monster Zugangsschriftrollen droppen. Dadurch haben Spieler die Chance auf einen kostenlosen, nächsten Besuch.
  • Der Beobachter-Modus merkt sich nun, welche Kategorien aufgeklappt waren. Die automatische Auswahl wählt nun nur Spiele aus ausgeklappten Kategorien aus.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

[Bearbeiten] Update - 11. Mai 2007

[Bearbeiten] Automatisierte Turniere

  • Der Liste der automatisierten Turniere wurden Startzeiten und Anzahl der Runden hinzugefügt.
  • Die Anmeldezeit für automatisierte Turniere wurde von zwei Stunden auf eine Stunde geändert.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Dem Beobachter-Modus wurden Kategorien für Spitzen-GvG-Turnierkämpfe, Spitzen-1v1-Turnierkämpfe und Spitzen-1v1-Kämpfe hinzugefügt.
  • Es wurden Vorbereitungen für das Aufstieg der Helden Wochenend-Event getroffen.


[Bearbeiten] Fehlerbehebung

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Xunlai-Vertreterinnen wurden in Xunlai-Agentinnen umbenannt, was nichts daran ändert, dass sie männlich sind.
  • Tiergefährten erhalten keinen Moralschub mehr
  • Beim Ausloggen-Fenster steht jetzt statt Charakter richtig Charakterwechsel.

[Bearbeiten] Update - 04. Mai 2007

[Bearbeiten] Audio-Verbesserungen

  • Kampfgeräusche für Äxte wurden verbessert.

[Bearbeiten] Heldenmenü-Verbesserungen

  • Der “Heldenkämpfe” Punkt im Heldenmenü wurde in “Account” umbenannt.
  • Die Turnier-Statistiken befinden sich nun unterhalb des neuen “Account” Menüpunktes.

[Bearbeiten] Automatisierte Turniere

  • Es wurden weitere Vorbereitung für die am Montag beginnende erste Saison der automatisierten Turniere getroffen.

[Bearbeiten] Fehlerbehebung

  • Ein Fehler, der dass Kiten von Helden und Gefolgsleuten im Schweren Modus verhinderte, wurde behoben.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Es wurden Vorbereitungen für das Wochenend-Event getroffen.
  • Der Ladebildschirm vieler Karten auf dem Kampf-Archipel wurde geändert.
  • Chinesische Spieler können nun Ihren Accounts Zugangscodes durch den Charakterauswahl-Bildschirm hinzufügen.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Kaiserliche Empfehlungen sind nun silber.
  • Statt "Wir sind im Schweren Modus!" sagt man beim Ausrufen des Zustandssymbols jetzt "Dies ist der Schwere Modus!".
  • Die gemaxten Titel sind in der Titel nun über den nicht gemaxten Titeln.
  • Die Nachrichten, die man erhält, wenn man den Dietrich zerstört oder behalten darf, sind nun auf deutsch.
  • Die Zauberwirker-Inschriften sind nun giftgrün. Die Schrift ist orange-schwarz (so wie vorher).
Persönliche Werkzeuge