Stärke der Ehre

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche




BegriffserklärungPvE.png Dieser Artikel behandelt die PvE-Version der Fertigkeit Stärke der Ehre. Im PvP hat diese Fertigkeit andere Eigenschaften. Siehe dazu: Stärke der Ehre (PvP)
Mönch-Wasserzeichen.png   
Stärke der Ehre
Attribut Peinigungsgebete
Stärke der Ehre.jpg
Typ Verzauberung
Kampagne Basis
Klasse Mönch

  -1 Energieregeneration     10 Energie     2 Aktivierung     15 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Mönche

Beschreibung

Solange Ihr diese Verzauberung aufrechterhaltet, fügt der Verbündete (bzw. Ihr selbst) im Nahkampf zusätzlich 5...21...25 Punkte Schaden zu.

Kurzbeschreibung

Der Verbündete (bzw. Ihr selbst) richtet im Nahkampf zusätzlich 5...21...25 Punkte Schaden an.

Inhaltsverzeichnis


Peinigungsgebete 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
+Schaden 5 6 8 9 10 12 13 14 16 17 18 20 21 22 24 25 26 28 29 30 32 33


[Bearbeiten] Wie erlangt man diese Fertigkeit?

Fertigkeitsquest:

Fertigkeitstrainer:

Helden-Fertigkeitstrainer:

[Bearbeiten] Hinweise zur Benutzung

  • Der Zusatzschaden ignoriert die Rüstung.
  • Er wird mit dem Schaden des Angriffes zusammengefasst, der Gegner erleidet also nur einmal Schaden (zzgl. Zusatzschaden, z. B. von Kühler Sieg).
  • Helden brechen die Verzauberung ab, wenn das Ziel eine Sekunde lang nicht angreift. Dadurch verschwenden sie sehr viel Energie.
    • Dies lässt sich beheben, indem man ihnen die Fertigkeit sperrt, und manuell auf die gewünschten Ziele legt.
  • Um den Druck noch weiter zu erhöhen, bietet sich zusätzlich Waffe des Großen Zwergs an.
Englische Bezeichnung: Strength of Honor
Persönliche Werkzeuge