Die Auriosminen (Mission)

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Auriosminen Begriffserklärung.pngMission
Dieser Artikel beschreibt die Herausforderungs-Mission. Für den Missionsaußenposten siehe Die Auriosminen.


Die Auriosminen (Mission)
Die Auriosminen (Mission).jpg
Typ Herausforderungs-Mission
Kampagne Factions
Region Jademeer
Gruppengröße 8 Personen
Zielort Unbekannt
Karte
Die Auriosminen (Mission) Karte.jpg


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Dauer: Variabel
Gruppengröße: 8

[Bearbeiten] Allgemeines

Die Auriosminen ist eine Herausforderungs-Mission, die weit im Osten des Jademeer liegt. Um sie zu erreichen, muss man Rheas Krater durchqueren.

[Bearbeiten] Missionsziele

Es gibt 9 Schreine, die über die Karte verteilt sind. Zu Beginn besitzt man selbst einen Schrein. Die anderen werden jeweils von einem Schatten von Kanaxai bewacht. Tötet man diesen, erscheint ein Luxon-Zauberkundiger, der den Schrein für einen bewacht. Außerdem läuft eine Horde Dämonen, die Albtraumhorde, durch die Minen und versucht, alle eure Schreine wieder einzunehmen. Das Prinzip erinnert ein wenig an den Jadesteinbruch. Jedoch erhält man hier keine Punkte dafür, dass Schildkröten Jadeklumpen zur Basis tragen. Stattdessen bekommen die Teams (also man selbst und die Albtraumhorde) hier alle 10 Sekunden die derzeitige Anzahl an Schreinen zu ihrer Punktzahl hinzuaddiert.

Wenn die Albtraumhorde 500 Punkte erreicht hat, dann endet die Herausforderung.

[Bearbeiten] Belohnungen

Bei dieser Herausforderung bekommt man Gold, Erfahrungspunkte und Luxon-Belohnungen.
Die Aufzeichnungen, die man bei Kleo Desmos einsehen kann, geben Auskunft über Tages-, Monats- und Quartalbeste.
Die Aufzeichnungen können auch hier eingesehen werden.

  • Für jeden getöteten Feind, erhält man 5 Luxon-Belohnungen.
  • Für jeden getöteten Schatten von Kanaxai erhält man zusätzlich 50 Luxon-Belohnungen.
  • Am Ende der Mission erhält man zusätzlich Gold, EP und Luxon-Belohnungen in Abhängigkeit der erreichten Punktzahl und der Punktzahl des Monatsbesten. Die Formeln hierfür lauten:
  • Luxon-Belohnungen: (Erreichte Punktzahl * 2000) / (Punktzahl des Monatsbesten)
  • Erfahrungspunkte: (Erreichte Punktzahl * 1000) / (Punktzahl des Monatsbesten)
  • Gold: (Erreichte Punktzahl * 500) / (Punktzahl des Monatsbesten)
  • Erreicht man einen Punktestand, der den Tagesbesten übertrifft, so erhält man zusätzlich 4000 Luxon-Belohnungen und 500 Gold.
  • Erreicht man einen Punktestand, der den Monatsbesten übertrifft, so erhält man zusätzlich 8000 Luxon-Belohnungen und 1000 Gold.
  • Erreicht man einen Punktestand, der den Quartalbesten übertrifft, so erhält man zusätzlich 16000 Luxon-Belohnungen und 2000 Gold.
  • Erreicht man das erste Mal einen Punktstand von mehr als 100 Punkten, so erhöht sich die Obergrenze der Luxonbelohnungspunkte um 1000.

[Bearbeiten] Lösung

Die Mission hat kein Zeitlimit, allerdings ist sie beendet, sobald die Albtraumhorde 500 Punkte gesammelt hat. Da die Albtraumhorde übermächtig ist, besteht das Missionsziel darin, so lange wie möglich zu überleben bzw. so viele Punkte wie möglich zu erreichen.

[Bearbeiten] Generelle Hinweise

  • Eine direkte Konfrontation mit der Albtraumhorde ist wenig vorteilhaft. Erstens benutzen diese sehr zerstörerische Fertigkeiten und zweitens erscheint wenig später an anderer Stelle eine neue Gruppe.
  • Es können maximal 4 patrouillierende Gruppen der Alptraumhorde aktiv sein.
  • Die Luxon-Zauberkundigen können kurze Zeit gegen wenige Gegner überleben.
  • Wie die Alptraumhorde sich verhält, ist zum größten Teil Zufall. Teilweise schließen sich mehrere Gruppen zu einer großen Horde zusammen oder einzelne Gruppen erobern verschiedene Schreine gleichzeitig.
  • Fertigkeiten, welche die Bewegungsgeschwindigkeit erhöhen, können nützlich sein.

[Bearbeiten] Nur Schreine erobern

  • Diese Taktik ist am sinnvollsten, wenn man alleine mit Helden und Gefolgsleuten spielt.
  • Man läuft in eine Richtung im Kreis, nimmt Schreine ein und umgeht die Schattenhorde so gut wie möglich.
  • Bei dieser Taktik kann man mit etwa 300 bis 600 Punkten rechnen, mit Glück mehr. Ideal ist eine grosse Gegnergruppe: in sicherem Abstand folgen, Kontakt vermeiden und die Schreine baldmöglichst zurückerobern.
  • Man kann die Gruppe auch aufteilen und so zwei Schreine parallel einnehmen.


Nuvola-Käfer.png Achtung Bug! Es kann vorkommen, das eine oder mehrere Gruppen der Alptraumhorde sich an einer Stelle in der Nähe eines von der Alptraumhorde besetzten Schreins "festhängen" und sich nicht mehr bewegen, bis die Spieler besagten Schrein einnehmen. Dies kann dazu führen, dass die Spieler alle anderen Schreine problemlos einnehmen und bis zum Ende der Herausforderung warten können. Dies kann eventuell einige unerwartet hohe Punktstände (1000-5000) von einzelnen Spielern erklären.

[Bearbeiten] Schreine verteidigen

  • Diese Taktik ist im Grunde nur dann sinnvoll, wenn man mit mehreren menschlichen Spielern zusammen spielt.
  • Man teilt sich in 2-3 Gruppen auf, die jeweils einen bestimmten Bereich der Karte erobern und dann beschützen.
  • Man muss aufpassen sich nicht von den Gegnern überrumpeln zu lassen.
  • Achtung: Die Gegner haben Konter gegen viele beliebte Builds, dazu zählt das Entfernen von Verzauberungen, das Aufbrauchen von frischen Leichnamen und das Unterbrechen von Zaubern.

[Bearbeiten] Gegner beschäftigen

  • Diese Taktik funktioniert auch nur mit mindestens zwei menschlichen Spielern.
  • Ein Spieler erobert die Schreine, während der Rest der Gruppe die Gegner nicht tötet, sondern nur vom Schreine erobern abhält.
  • Alle Gegner an einer Stelle zu beschäftigen ist sehr schwer, da der Druck auf das Team bald zu groß wird.

[Bearbeiten] Missions-NSC

[Bearbeiten] Verbündete

Mensch

[Bearbeiten] Gegner

Dämonen

Geächtete

Nachtschatten

Jadefisch

[Bearbeiten] Zusätzliche Informationen

  • Erreicht hier 100 Punkte oder mehr und die Obergrenze eurer Luxon- Belohnungspunkte erhöht sich um 1000.
  • Hier können 1.2 % der Landkarte erkundet werden.
  • Wie in den meisten Herausforderungs-Missionen hinterlassen getötete Gegner weder Gegenstände noch Gold.
  • Es ist ebenfalls möglich, die Herausforderungs-Mission im Schweren Modus zu bestreiten, allerdings ist der einzige Vorteil der erhöhte Erfahrungsgewinn.
Nuvola-Käfer.png Achtung Bug! Manchmal erscheinen mehrere Schatten von Kanaxai an einem einzigen Schrein. Nur einer von ihnen hält den Schrein tatsächlich, allerdings lässt sich nur herausfinden, welcher von ihnen es ist, indem man sie der Reihe nach tötet.


Missionen des Jademeeres
Boreas-MeeresgrundGyala-Brutstätte Verschlafene Gewässer Die Auriosminen (Herausforderung) Zos Shivros-Kanal (Herausforderung) Der Jadesteinbruch (Kompetitive Mission) Fort Espenwald (Kompetitive Mission)Die Tiefe (Elite-Mission)



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Missionen Factions
Minister Chos Anwesen » Zen Daijun » Vizunahplatz » Nahpuiviertel » Tahnnakai-Tempel » Arborstein » Boreas-Meeresgrund » Sunjiang-Bezirk » Der Ewige Hain oder Gyala-Brutstätte » Verschlafene Gewässer » Raisu-Palast » Kaiserliches Refugium
Englische Bezeichnung: The Aurios Mines (mission)
Persönliche Werkzeuge