Vizunahplatz (Mission)

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Vizunahplatz (Mission)
Vizunahplatz (Mission).jpg
Typ Mission
Kampagne Factions
Region Stadt Kaineng
Gruppengröße 2 x 8 Personen
Zielort Drachenhals
Karte
Vizunahplatz (Mission) Karte.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ziele

  • Macht die Quelle der Pest in der Stadt Kaineng ausfindig
  • Mhenlo muss überleben
  • Meister Togo muss überleben
  • Zerstört Shiros Konstrukt

[Bearbeiten] Belohnungen

Normaler Modus
Belohnung Benötigte Zeit EP Gold Fertigkeitspunkt
Standard > 30 Minuten 1000 100 1 Punkt
Experte 25 - 30 Minuten 1500 150 1 Punkt
Meister < 25 Minuten 2000 200 1 Punkt
Schwerer Modus
Standard > 40 Minuten 1000 200 1 Punkt
Experte 35 - 40 Minuten 2000 300 1 Punkt
Meister < 35 Minuten 3000 500 1 Punkt


[Bearbeiten] Folgequest

[Bearbeiten] Lösung

  • Vizunahplatz ist die erste Kooperative Mission der Factions-Kampagne auf dem Festland Cantha. Die Canthaner untersuchen die Seuche der Befallenen; sie folgen Meister Togo und Bruder Mhenlo. Auf ihrem Weg werden sie von einer Horde Befallener angegriffen. Die "Ausländer" (Charaktere aus einer anderen Kampagne) sind Mhenlo nach Cantha gefolgt, um Togo und den Canthanern beizustehen. Wenn es zu Beginn der Mission kein Team aus dem jeweils anderen Vizunahplatz gibt, besteht die zweite Gruppe nur aus Gefolgsleuten.
  • Die Mission ist ein einziges großes Gemetzel - um Erfolg zu haben, muss man massenhaft Gegner töten. Für die Skillung bedeutet das:
    • Unbedingt mindestens einen Nekromant mitnehmen, der auf Todesmagie geskillt ist, um die zahlreichen Leichen (z.B. als Fleischgolem oder Knochenteufel) zu verwerten. Auch Brunnenzauber des Nekromanten sind sehr hilfreich, weil auf engstem Raum gekämpft wird.
    • Ein Sabway Build ist auf dieser Mission sehr nützlich, da es sehr viele Leichen gibt und der Ritu Healer die Gruppe mit seiner Splitterwaffe massiv unterstützt.
    • Die restlichen Gruppenteilnehmer sollten möglichst viele Fertigkeiten dabei haben, die viel Flächenschaden machen - ein Elementarmagier ist hier klar im Vorteil.
    • Der Waldläufer sollte mit Splitterwaffe und Sperrfeuer auf die geballten Gegnermassen eingehen.
    • "Ich werde Euch rächen!" ist für Krieger sinnvoll. Da in den Kämpfen recht viele canthanische Bürger sterben, kann diese Fertigkeit praktisch die ganze Zeit aufrechterhalten werden.
    • Nehmt Fertigkeiten zur Wiederbelebung mit. Es gibt so manchen Boss auf der Mission, also ist das Siegel der Wiederbelebung eine gute Wahl - wenn der Boss stirbt, wird das Siegel wiederaufgeladen.
  • Die Mission beginnt, indem die Canthaner im Vizunahplatz (Einheimischenviertel) im ersten Hof starten. Das "ausländische" Team beginnt im Vizunahplatz (Fremdenviertel). Es ist für beide Gruppen wichtig, so früh wie möglich zueinanderzustoßen, während sie ihre jeweiligen NSCs am Leben erhalten (vom Fremdenviertel aus Mhenlo, vom Einheimischenviertel aus Togo). Am besten teilt man sich die Heilleistung beider Gruppen, um die NSCs am Leben zu halten! Nachdem sich die Einheimischen gegen einige wenige Gruppen Befallener gewehrt und die Fremden durch mehrere Gruppen Am Fah gekämpft haben, treffen sich beide acht Mann starken Teams, und eine Videosequenz wird abgespielt.
  • Die Mission erfordert, dass sich die Spieler gegen zahlreiche Wellen Befallener in drei Kampfgebieten behaupten müssen. Sind in einem Kampfgebiet alle Gegner tot, öffnet sich ein Tor und man gelangt zum nächsten. Auf dem Weg dorthin muss man die Gegner zum jeweils nächsten Kampfschauplatz beseitigen. Dem könnt ihr entgegenwirken, indem ihr nicht zu weit vorauslauft, sondern zusammen mit ihnen - bevor sie eingetroffen sind, geht es ohnehin nicht weiter.
  • Vorsicht Bug: Mhenlo und Togo bleiben manchmal "hängen", d.h. sie bleiben stehen und folgen Euch nicht - dann geht es in der Mission nicht weiter. Abhilfe: /stuck im Dialogfeld eingeben.

[Bearbeiten] Dialoge, Zitate, Filmsequenzen

Filmsequenz bei Betreten des Missionsaußenpostens Vizunahplatz (Einheimischenviertel):

Canthanischer Mann: Was zum ...?
Canthanische Frau: Mögen die Götter Gnade mit uns haben.
<Spielername>: Sind wir zu spät?
Meister Togo: Noch nicht, aber wir dürfen nicht zulassen, dass diese Pesttiere die Krankheit weiter verbreiten.
Meister Togo: Sonst ist jeder in dieser Provinz in Gefahr.
Wahrsagerin: Ich sehe großes in Eurer Zukunft.
Wahrsagerin: Eure Geschichte wird noch in Generationen erzählt ...
Wahrsagerin: ... Eure Klinge von vielen gesucht.
Shiro Tagachi: Unfug.
Wahrsagerin: Ja. Ja. Ihr werdet Dinge tun, die niemand sonst wagen würde.
Wahrsagerin: Euer Name wird tausend Jahre überleben.
Shiro Tagachi: Haltet die Klappe, Trottel.
Wahrsagerin: Das Schicksal wird Euren Weg kreuzen.


Beim Betreten der Mission vom Vizunahplatz (Einheimischenviertel) aus:

Meister Togo: Der jüngste Ausbruch der Pest hat in diesem Viertel stattgefunden. Ich habe Bruder Mhenlo von Ascalon, einen fähigen Heiler und ehemaligen Schüler von mir, gebeten, uns hier zu treffen.
Meister Togo: Mit seiner Hilfe können wir die wahre Beschaffenheit dieses Befalls vielleicht bestimmen. Kommt, Schüler, er wartet am Vizunahplatz auf uns.
Meister Togo: Folgt mir, Schüler. Der Vizunahplatz ist nicht weit von hier.

Filmsequenz nach der Ankunft Mhenlos:

Meister Togo: Ah, Mhenlo! Gut, dass ihr gekommen seid. Und gerade rechtzeitig.
Bruder Mhenlo: Meister Togo, ich stehe zu eurer Verfügung.
Meister Togo: Ich stelle euch einander später vor, jetzt steht erst ein Kampf an. Kommt.

Nach dem ersten Großangriff:

Meister Togo: Dieses Viertel ist von der Pest befallen worden, doch andere sind verschont geblieben. Lasst uns herausfinden, weshalb.
Bruder Mhenlo: Ich bin mir sicher, dass dies kein natürlicher Befall ist. Er verdirbt nicht nur den Körper sondern auch die Seele.
Meister Togo: Ich bin auch der Meinung, dass diese Pest übernatürliche Ursachen hat ... und ich glaube, dass wir sie in diesem Viertel finden werden.

Nach dem ersten Am-Fah-Angriff:

Bruder Mhenlo: Am Fah! Diese Schurken versuchen ohne jeden Zweifel, ihren Vorteil aus dem Chaos zu ziehen, das die Pest verursacht.
Meister Togo: Ich zweifle daran, dass sie für die Pest verantwortlich sind, es überrascht mich aber nicht, sie im Zentrum des Geschehens vorzufinden. Die Stadtwachen sind zu beschäftigt, um sie im Zaum zu halten.

Nach dem zweiten Großangriff:

Meister Togo: Auf der Insel Shing Jea gab es einen Ausbruch derselben Krankheit. Der Befall hatte seinen Ursprung in einem Tempel, der das Zeichen von Shiro Tagachi trug.
Meister Togo: Doch es ist zweihundert Jahre her, seit Shiro den Kaiser tötete, den zu beschützen er versprochen hatte. Weshalb sollte es so lange dauern, bis sein Fluch sich offenbart?
Bruder Mhenlo: Vielleicht ist es kein Fluch. Es gibt Geschichten von bösen Geistern, die körperlichen Verfall hervorrufen. Wenn Shiros Geist die Rückkehr gelungen ist, könnte er eine Seuche verursachen. Wir sollten nach Zeichen von ihm suchen.

Vor dem dritten Großangriff:

Meister Togo: Das Böse war hier ... ich spüre es. Ich glaube, dass Ihr Recht habt, Mhenlo. Shiro Tagachis Geist ist zurückgekehrt. Aber warum hier?
Bruder Mhenlo: Ich erinnere mich an diesen Buchladen, Meister. Er hat magische und religiöse Schriften aus aller Welt geführt.
Meister Togo: Ich dachte, unser Tempel wäre verunstaltet worden, weil er ein heiliger Ort ist, aber er war auch ein Zentrum des Wissens ... Shiro muss nach etwas suchen. Wir müssen ihn finden, ehe er uns findet.

Nach dem dritten Großangriff:

Meister Togo: Im Namen des Kaisers, öffnet dieses Tor!
Canthanischer Wächter: Hier werdet Ihr nichts als Schwierigkeiten finden. Seit alles so chaotisch ist, wirtschaften die Am Fah diesen Ort herunter.
Bruder Mhenlo: Die Am Fah? Gemeine Straßendiebe gehen uns nichts an.

Vor der letzten Gegnergruppe:

Shiro'ken-Ritualist: Ich bin mehr als nur ein Geist, Sterblicher. Wie ein Gott habe ich diesem Körper Leben eingehaucht. Kommt und spürt meine Klingen, wenn Ihr mir nicht glaubt.
Meister Togo: Shiro Tagachi, ich beschwöre Euch ... Zeigt Euch, übler Geist! Ich werde Euch werde Euch [sic] fesseln und in die Unterwelt zurückschicken.
Bruder Mhenlo: Wir fürchten weder Eure Klingen noch Eure schwarze Magie. Macht Euch bereit. Ihr seid nicht länger von diesem Reich.

Abschluss-Filmsequenz:

Bote Vetaura: Wir können nicht zusehen, wie Shiro sich weiter in die Angelegenheiten der Sterblichen einmischt.
Emissärin Heleyne: Es ist seine Pflicht, die Verstorbenen zum Tor der Nebel zu geleiten.
Emissärin Heleyne: Er vernachlässigt seine Aufgaben als Gesandter
Kurier Torivos: Jeder körperlose Geist, den er hier im Reich der Sterblichen freisetzt, verschiebt das Gleichgewicht zwischen den Welten mehr.
Kurier Torivos: Was er auch plant, er muss aufgehalten werden.
Herold Demrikov: Aber wie? Wir sind selbst nur Gesandte. Wir können Shiro nicht bekämpfen.
Emissärin Heleyne: Höchstens, indem wir genau so handeln wie Shiro.
Bote Vetaura: Wir sind die Gesandten der nächsten Welt.
Bote Vetaura: Die Hirten, die die Verstorbenen zum Ewigen Paradies in den Nebeln führen.
Bote Vetaura: Wir sind hier, um Euch den Weg ins Jenseits zu zeigen.
Herold Demnikov: Doch es ist noch nicht so weit. Noch führen wir Euch nicht.
Kurier Torivos: Wir bringen Eure Lebensgeister zurück.
Kurier Torivos: Wir schenken Euch das Leben wieder.
Emissärin Heleyne: Aber das Ganze hat einen Preis.
Herold Demrikov. Im Gegenzug müsst Ihr helfen, Shiro zu besiegen.
Bote Vetaura: Sucht Suun, das Orakel der Nebel.
Bote Vetaura: Er zeigt Euch den Weg Weh no Su - näher an die Sterne.
Meister Togo: Ah, Weh no Su. Die Himmlische Prüfung. Mhenlo und ich kennen sie gut.
<Spielername>: Ich verstehe nicht. Warum sollen wir diese Prüfung bestehen?
Kurier Torivos: In diesem Reich können Geister sich vor Sterblichen verbergen.
Kurier Torivos: Bis Ihr näher an den Sternen seid, könnte Ihr Shiro nicht sehen, geschweige denn bekämpfen.
<Spielername>: Aha.
Bote Vetaura: Ihr sollt helfen, das von Shiro angerichtete Ungleichgewicht zu beseitigen.
Bote Vetaura: Wir beobachten Euch.

[Bearbeiten] Schwerer Modus

AoE-Fertigkeiten sind in dieser Mission sehr von Vorteil. Aufgrund der nur noch geringen Anzahl aktiver Spieler ist nicht mit Hilfe aus dem jeweils anderen Viertel zu rechnen. Da es sehr viele Leichen gibt, empfiehlt es sich besonders für Solospieler zwei Minion Master und Elementarmagier mit AoE-Fertigkeiten mitzunehmen. Beachtet hinsichtlich der Minion-Master aber die weiter unten beschriebenen Bugs.

[Bearbeiten] NSCs

[Bearbeiten] Verbündete

[Bearbeiten] Gegner


[Bearbeiten] Bosse

Klasse Stufe Name Elite-Fertigkeit
Krieger-icon.png 24 (30) Der befallene Ako
Elite-Hammerangriff (Factions). Wenn Erzürnter Schlag erfolgreich ist, erhaltet Ihr 1...3...4 Adrenalinstöße. Wenn Ihr einen sich bewegenden Feind trefft, erleidet dieser +10...34...40 Schaden und wird zu Boden geworfen.
Attribut: Hammerbeherrschung (Krieger)
Erzürnter Schlag.jpg
 Erzürnter Schlag [PvP]
Waldläufer-icon.png 24 (30) Der befallene Huan
Elite-Bogenangriff (Factions). Ihr schießt einen Stahlspitzenpfeil ab, der sich langsamer als normal bewegt. Wenn er trifft, leidet der Gegner 5...17...20 Sekunden lang unter Benommenheit und falls er einen Zauber wirkt, wird dieser unterbrochen.
Attribut: Treffsicherheit (Waldläufer)
Stahlspitzenpfeil.jpg
 Stahlspitzenpfeil
Mönch-icon.png 24 (30) Der befallene Miju
Elite-Zauber (Factions). An der aktuellen Position des Gegners wird ein Strahl des Urteils erzeugt, der 5 Sekunden lang jede Sekunde umstehenden Feinden 5...37...45 Punkte heiligen Schaden und 1...3...3 Sekunden brennen zufügt.
Attribut: Peinigungsgebete (Mönch)
Strahl des Urteils.jpg
 Strahl des Urteils
Nekromant-icon.png 24 (30) Der befallene Thu
Elite-Verzauberung (Factions). 5 Sekunden lang verliert der Gegner jedes Mal, wenn er von einem Gruppenmitglied mit physischem Schaden getroffen wird, eine Verzauberung. Für jede entfernte Mönchs-Verzauberung verliert Ihr 25...17...15% Eurer maximalen Lebenspunkte.
Attribut: Flüche (Nekromant)
Orden der Abtrünnigkeit.jpg
 Orden der Abtrünnigkeit
Mesmer-icon.png 24 (30) Der befallene Li Yun
Elite-Verhexung (Factions). 1...8...10 Sekunden lang brauchen der Gegner und alle umstehenden Feinde um 100% länger, um ihre Zauber zu wirken. Das Wirken von Zaubern auf diese Gegner durch Euch oder Eure Verbündeten benötigt um 50% weniger Zeit.
Attribut: Schnellwirkung (Mesmer)
Gestohlene Eile.jpg
 Gestohlene Eile [PvP]
Elementarmagier-icon.png 24 (30) Der befallene Kam
Elite-Zauber (Basis). Gegner und umstehende Feinde erleiden 15...51...60 Punkte Feuerschaden. Falls Ihr mehr Energie als der Gegner habt, erleiden er und alle umstehenden Feinde zusätzlich 15...51...60 Punkte Feuerschaden und werden 1...8...10 Sekunden lang in Brand gesetzt.
Attribut: Feuermagie (Elementarmagier)
Geistige Verbrennung.jpg
 Geistige Verbrennung
Assassine-icon.png 24 (30) Der befallene Soon Kim
Elite-Verzauberung (Factions). 5...18...21 Sekunden lang könnt Ihr nicht zum Ziel von feindlichen Zaubern werden, und Ihr erhaltet eine Schadensreduzierung von 5 Lebenspunkten für jede Assassinen-Verzauberung, die auf Euch liegt. Mit einem einzigen Angriff bzw. einer einzigen Fertigkeit könnt Ihr nicht mehr als 5...21...25 Punkte Schaden anrichten.
Attribut: Schattenkünste (Assassine)
Schattenform.jpg
 Schattenform [PvP]
Ritualist-icon.png 24 (30) Der befallene Hakaru
Elite-Waffenzauber (Factions). 5...21...25 Sekunden lang hat der Verbündete (bzw. Ihr selbst) eine Waffe der Beschleunigung und Zauber und Binderituale werden um 33% schneller wieder aufgeladen.
Attribut: Zwiesprache (Ritualist)
Waffe der Beschleunigung.jpg
 Waffe der Beschleunigung

[Bearbeiten] Anmerkungen

  • Es können grundsätzlich beide Missionsaußenposten erreicht werden, obwohl man im Spielverlauf nur bei jeweils einem vorbei kommt. Als Einheimischer kann man den Fremdenviertel-Missionsaußenposten ganz normal über den Bukdek-Seitenweg betreten. Charaktere aus Prophecies bzw. Nightfall können über die Quest „Chaos am Markt“ von einem Einheimischen mitgenommen werden, wenn sie zuvor die Mission Zen Daijun erledigt haben.
  • Während der Mission sterben einige canthanische Bürger. Sie verwandeln sich sofort in Befallene der Stufe 20 und greifen euch an.
  • Elite-Fertigkeiten-Jäger sollten sich an die Alternativen halten und ihre Fertigkeiten nicht während dieser Mission sammeln gehen. Die Mission kann sehr hektisch werden, und nur 4 Bosse tauchen zufällig auf der Mission auf, daher ist es nicht garantiert, dass der gewünschte Boss mit der gewünschten Fertigkeit erscheint. Der Platz, den das Siegel der Erbeutung auf der Fertigkeitenleiste einnimmt, kann viel besser anderweitig verwendet werden. Jede hier holbare Fertigkeit gibt es bei anderen Bossen in und um die Stadt Kaineng.



Achtung, Spoiler!
Der folgende Text beschreibt ein Ereignis, das Du möglicherweise noch nicht erlebt hast.
Wenn Du weiterliest, riskierst Du, dass die Spannung durch ein Vorgreifen in der Geschichte verloren geht.


Nuvola-Käfer.png Achtung Bug! Shiro und die Gesandten zählen als feindliche NSCs, und können somit von herrenlosen und verbündeten Dienern angegriffen werden.

Wenn das passiert, gehen sie in Kampfhaltung, greifen aber nicht an.

  • Für alle die den Überlebendentitel maximieren wollen: Wenn euer Minion-Master in der Sequenz stirbt, werden seine Diener herrenlos! Das heißt, dass sie auch euch selbst angreifen können. Sollte das der Fall sein, schließt Guild Wars, denn wenn ihr zu lange attackiert werdet und unter 0 Leben fallen würdet, sterbt ihr zwar ohne Animation, dieser Tod zählt aber durchaus zu /deaths.
  • Es kommt öfters vor, dass Mhenlo oder Meister Togo stecken bleiben, oft reicht solch ein Hänger aus, dass ihr keinen Meister-Titel mehr erreicht. Insbesondere taucht manchmal eine Truhe in der vorprogrammierten Laufroute von Meister Togo auf. Ist dies der Fall, ist die Gruppe nicht in der Lage die Mission zu beenden und müssen diese neu starten.
Nuvola-Käfer.png Achtung Bug! Wenn ihr einen Minion Master im Team habt, kann es passieren, dass Mhenlo permanent die Diener heilt und somit nicht weitergeht. Das ist besonders an den verschlossenen Toren schlecht, da diese sich dann nicht öffnen.
  • Wenn der Verbündete Spieler aus einem der beiden Viertel das Spiel verlässt, sterben alle seine Gefolgsleute und Helden.


Missionen Factions
Minister Chos Anwesen » Zen Daijun » Vizunahplatz » Nahpuiviertel » Tahnnakai-Tempel » Arborstein » Boreas-Meeresgrund » Sunjiang-Bezirk » Der Ewige Hain oder Gyala-Brutstätte » Verschlafene Gewässer » Raisu-Palast » Kaiserliches Refugium



Missionen der Stadt Kaineng
VizunahplatzNahpuiviertelTahnnakai-TempelSunjiang-BezirkRaisu-PalastKaiserliches RefugiumDrachenhals (Herausforderung)



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Englische Bezeichnung: Vizunah Square
Persönliche Werkzeuge