Info (22 Dez 2021): Das Wiki war ein paar Tage nicht erreichbar, da sich das Datenbankserverprogramm (MariaDB) aufgehängt hatte.

Blaues Buntglasfenster

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blaues Buntglasfenster
Blaues Buntglasfenster.jpg
Typ Sehenswürdigkeit
Kampagne Prophecies
Region Ascalon
Nachbarn
Sie befinden sich an der Ostgrenze
und im Drachenschlund.
Karte
Blaues Buntglasfenster Karte (Ostgrenze).jpg


Beschreibung[Bearbeiten]

Der gesamte Torbogen des Fensters mit Verzierungen von der Rückseite aus.
Datei:Blaues Buntglasfenster (Drachenschlund).jpg
Das Buntglasfenster im Drachenschlund.

Blaue Buntglasfenster mit einer nicht näher identifizierbaren künstlerischen Darstellung, sind nur noch an sehr wenigen Orten im zerstörten Ascalon zu finden, da sie wohl größtenteils der Zerstörung durch Das Große Feuer anheim gefallen sind. Einige der wenigen noch vollkommen intakten Buntglasfenster finden sich in einem verzierten Bogen an der Ostgrenze, sowie einem zerstörten Gebäude im Drachenschlund.

Die bunten Fenster werden von hinten seltsamerweise vom Sonnenlicht angestrahlt (obwohl die Sonne eigentlich von dunklen Wolken verhangen ist), wodurch sie einen sehr schönen glitzernden blauen Schein auf den davor stehenden Betrachter werfen, wie es für Buntglasfenster auch üblich ist.

Es existieren auch Fenster dieser Art in anderen Gebäuden in Ascalon, allerdings sind sie dort zerstört und werfen auch keinen Lichtschein mehr. Es ist deshalb anzunehmen, dass diese Fenster vor dem Großen Feuer häufig waren, was allerings nicht belegt werden kann, da die meisten sie beinhaltenden Gebiete im Tutorial nicht zugänglich waren.

Fundort[Bearbeiten]


Bemerkungen[Bearbeiten]

  • Wie prächtig die Gebäude mit den Buntglasfenstern vor dem Großen Feuer einmal ausgesehen haben, kann man nur erahnen, da die Gebiete Ostgrenze und Drachenschlund im Ascalon-Tutorial nicht zugänglich waren.

Trivia[Bearbeiten]

  • Unter Glasmalerei versteht man in erster Linie die Herstellung farbiger Fenster mit bildlichen Darstellungen. Die Wirkung entsteht durch das durchscheinende Licht. Die Glasmalerei hat einen besonderen Stellenwert in der Malerei, denn keine andere Malart kann eine so hohe Farbleuchtkraft und so große Helligkeitsunterschiede zeigen wie ein durchsichtiges Glasbild. Kontrastumfang und Farbbrillanz sind noch stärker als beim Diapositiv im Vergleich zum Papierfoto. Die Farbenpracht erzeugt eine mystische bis feierliche Stimmung und wird deshalb überwiegend im sakralen Bereich verwendet. Als Teil großer Gesamtwerke steht die Glasmalerei im Dienste der Architektur.


Erforschbare Gebiete in Ascalon
Alt-AscalonAscalon-VorgebirgeDie BrescheDrachenschlundFlammentempel-GangOstgrenzePockennarbenebeneRegententalTiefland von Diessa


Besondere Orte

Arena von AscalonBlaues BuntglasfensterDrascirFoliantenpodestHammertorHistorisches Denkmal von KönigswacheHistorisches Denkmal von NolaniHistorisches Denkmal von SurmiaKilnn Testibries GrabKönigswacheNolaniRinShalevs HöhleSturmruferSurmiaZains Lager

MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte