Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Das Wiki kann derzeit nicht bearbeitet werden. Details siehe GuildWiki:Backup.

Pockennarbenebene

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pockennarbenebene
Pockennarbenebene.jpg
Typ Erforschbares
Gebiet
Kampagne Prophecies
Region Ascalon
Gegneranzahl 148 - 233 Gegner
Nachbarn
Ostgrenze
Tempel der Gelassenheit
Regentental
Karte
Pockennarbenebene Karte.jpg


Beschreibung

Die Pockennarbenebene ist eines der größten und trostlosesten Gebiete des bombardierten Ascalon. Es liegt im Südosten von Ascalon, grenzt an das Regentental, den Tempel der Gelassenheit und an die Ostgrenze. In der Mitte des Gebietes liegt ein riesiger Krater der wahrscheinlich auch während des großen Feuers von den Charr verursacht wurde. In dem Gebiet trifft man zumeist auf alle Arten von Verschlingern (die sich teilweise im Boden verstecken), Gargoyles, Sturmreiter und Steinelementare.


Ausgänge

Kreaturen

Verbündete

Gegner


Bosse

Klasse Stufe Name Elite-Fertigkeit Bemerkungen
Krieger-icon.png 9 (27) Gnash Underfoot Keine
Nekromant-icon.png 9 (27) Fester Fang Keine
Mönch-icon.png 9 (27) Rif Telourau Keine
Mesmer-icon.png 9 (27) Larrk Etherburn Keine
Mesmer-icon.png 9 (27) Grenn Mindvenom Keine nur während Unnatürliche Kreaturen
Elementarmagier-icon.png 9 (27) Spasmo Thunderbolt Keine
Elementarmagier-icon.png 11 (22) Steingolem Keine nur während Die Prüfung des Geomanten

Trivia

In den Guild Wars Manuskripten hieß die Pockennarbenebene noch Pockenmarkenebene.


Schwerer Modus

Das Gebiet dürfte etwas leichter sein, wenn man den Quest Die Prüfung des Geomanten offen hat, da die meisten Sturmreiter dann durch relativ einfache Steinelementar und Riesensteinelementar ersetzt werden, so dass es auch für eine 4er Gruppe gut machbar ist. Das Quest ist ein Elementarmagierquest und man kann es auch annehmen, wenn man als 2. Klasse Elementarmagier wählt.

Während der mesmerspezifischen Sekundärquest Unnatürliche Kreaturen kommt es vor, dass ihr nur den Quest-Boss Grenn Mindvenom, einen Stufe 26er Sturmreiter, töten müsst.


Erforschbare Gebiete in Ascalon
Alt-AscalonAscalon-VorgebirgeDie BrescheDrachenschlundFlammentempel-GangOstgrenzePockennarbenebeneRegententalTiefland von Diessa


Besondere Orte

Arena von AscalonBlaues BuntglasfensterDrascirFoliantenpodestHammertorHistorisches Denkmal von KönigswacheHistorisches Denkmal von NolaniHistorisches Denkmal von SurmiaKilnn Testibries GrabKönigswacheNolaniRinShalevs HöhleSturmruferSurmiaZains Lager

MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Englische Bezeichnung: Pockmark Flats