Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Hojanu-Lager

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hojanu-Lager
Hojanu-Lager.jpg
Typ Außenposten
Kampagne Nightfall
Region Kourna
Gruppengröße Unbekannt
Nachbarn
Dejarin-Anwesen
Barbarenküste


Beschreibung[Bearbeiten]

Dieses Lager in der Wildnis, das von Schmugglern errichtet wurde, die mit den Korsaren Handel betreiben, ist zwar einigermaßen primitiv, aber schwer bewaffnet. Reisenden wird empfohlen, sich nicht an die Schmuggler heranzuschleichen, es sei denn, es steht ihnen der Sinn danach, von einem nervösen Schmuggler überraschend ins Jenseits befördert zu werden.


Ausgänge[Bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]


Städte und Außenposten in Kourna
Zufluchtsort der SonnenspeereYohlon-WinkelHojanu-LagerTerrassen von WehhanNundu-BuchtTotenanger von VentaPassage von PogahnKodonur-KreuzungRilohn-RefugiumModdok-SpalteDajkah-Zulauf



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte

Englische Bezeichnung: Camp Hojanu