Totenanger von Venta

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Totenanger von Venta Begriffserklärung.pngMission • Zaishen-Mission
Dieser Artikel beschreibt den Missionsaußenposten. Für die Mission siehe Totenanger von Venta (Mission).
Totenanger von Venta
Totenanger von Venta.jpg
Typ Missionsaußenposten
Kampagne Nightfall
Region Kourna
Gruppengröße 8 Personen
Nachbarn
Sonnenwärtige Sümpfe
Turais Weg


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Der Totenanger von Venta, der ürsprünglich als Friedhof für Kournier diente, die von den Zentauren getötet worden waren, hat sich zu einer kleinen, von Mauern umgeben Stadt gemausert, in der sich Markstände mit Grabsteinen abwechseln. Obwohl Zentauren hier gelegentlich Handel mit "Zweibeinern" betreiben, sind die Tore nachts verschlossen und Wachen an den Mauern postiert.

[Bearbeiten] Ausgänge

[Bearbeiten] NSC

[Bearbeiten] Verbündete

[Bearbeiten] Hinweis


Städte und Außenposten in Kourna
Zufluchtsort der SonnenspeereYohlon-WinkelHojanu-LagerTerrassen von WehhanNundu-BuchtTotenanger von VentaPassage von PogahnKodonur-KreuzungRilohn-RefugiumModdok-SpalteDajkah-Zulauf



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Venta Cemetery (outpost)
Bezeichnung auf GuildWiki.org: Venta Cemetery (location)
Persönliche Werkzeuge