Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Leitfaden zum Spielen eines effektiven Assassinen

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Anmerkung: Dieser Artikel richtet sich an erfahrene Spieler, die einen neuen Assassinen beginnen, oder auch an erfahrene Assassinen, die nach weiteren Ideen und Optionen suchen. Falls Ihr erst vor kurzem mit Guild Wars begonnen habt und nach Einsteigerhilfen sucht, hilft Euch der Grundartikel besser weiter: Assassine

Der Assassine kann nur in Factions ausgewählt werden. Spieler von Prophecies und Nightfall können keinen Assassinen beginnen.

Die Rolle des Assassinen im PvE[Bearbeiten]

Der Assassine ist Experte im "Hit'n'Run", d.h. rein -> Schaden machen -> raus. Er geht zwischen die Gegner, verabreicht ihnen beträchtlichen Schaden, zieht sich jedoch sogleich wieder zurück, da seine Rüstung nicht viel wegstecken kann. Assassinen können sehr gut spiken, wenn sie korrekt gehandhabt werden. Bewaffnet mit schnell zuschlagenden Klingen, mittlerer Rüstung und hoher Energieregeneration kann der Assassine schnell und kraftvoll zuschlagen.

Da der Assassine im PvE oft nur eindimensional und linear gespielt wurde, betrachten ihn viele Spieler mehr als Bürde denn als Gewinn für ihr Team und lehnen Gruppenanfragen eines Assassinen tendentiell ab. Assassinen, die ihre Schattenschritte nicht im Griff haben, bescheren ihren Heilmönchen erheblichen Druck. Der Assassine sollte generell nicht wie ein Krieger gespielt werden - er ist kein Krieger im falschen Gewand, er erfordert eine gänzlich eigene Spielstrategie. Es gibt jedoch tatsächlich auch Tank-Builds für den Assassinen, die wunderbar bei kleinen Gegnergruppen funktionieren - beispielsweise eine Kombination aus Kritisches Auge, Kritische Verteidigungen und Weg der Perfektion bei maximalen Attributspunkten auf kritische Treffer, was Assassinen zu noch besseren Tanks macht als selbst Krieger. Es funktioniert besser und ist einfacher als beispielsweise ein Elementarmagier-Tank.

Die Rolle des Assassinen im PvP[Bearbeiten]

Während sie im PvE eher geächtet sind, sind Assassinen im PvP gefürchtete Gegner. Eine sehr oft verwendete Angriffskette aus Verteidigungen aufdecken-->Schwarzer Lotus-Stoß-->Schlangenzähne/Hörner des Ochsen-->Schwarzer Spinnen-Stoß/Fallende Spinne-->Stahlklingen in Verbindung mit der Elitefertigkeit Eiternde Wunde zum Hervorrufen einer massiven Lebenspunktdegeneration oder mit Schattengefängnis/Dunkles Gefängnis zum Verhindern einer Flucht hat sich enorm bewährt. Die Kombination von Knock-Down/Tiefe Wunde+Gift+Blutung richtet enorme Schäden an. Der Schattenschritt ermöglicht es einem Assassinen schnell in die hintersten Reihen des Feindes vorzustoßen und Caster/Mönche zu eliminieren. Ein guter Trick ist, einfach ins Getümmel zu laufen, und einen Feind ein wenig anzugreifen und zu verfolgen, bis man hierdurch in der Nähe des eigentlichen Ziels ist. Teleportiert man sich dann dorthin und startet den Angriff, so ist das Ziel meist zu perplex um noch rechtzeitig zu reagieren. Einzig ein geistesgegenwärtiger Mönch kann das Ziel dann noch retten.

Dieses Build ist nur eins von vielen, aber die Rolle des Assassinen ist klar: Er verwendet Schattenschritte und möglichst vernichtende Angriffe, um schnell und ohne großes Aufsehen Schlüsselfiguren in feindlichen Reihen zu beseitigen.

Den Assassinen spielen[Bearbeiten]

Viele spielen den Assassinen wie einen Krieger. Doch mit weniger Rüstung, keiner Absorption und ohne Schild stecken sie längst nicht soviel weg wie ihre Nahkampfbrüder. Aus diesem Grund ignorieren viele PvE-Gruppen den Assassinen komplett oder begrenzen die Zahl seiner Vertreter in der Gruppe. Schürt die Vorurteile gegen den Assassinen also bitte nicht weiter und lernt seine Rolle gründlich kennen, bevor Ihr ihn spielt. Wißt immer, wann Ihr aus einem Kampf rausgehen müßt. Stellt Euch vor den Spiegel und wiederholt hundertmal: "Der Assa ist kein Krieger, der Assa ist kein Krieger!"

Die Stärke des Assassinen liegt in der Verkettung von Dolchangriffen, die bedeutenden Schaden und vielerlei Zustände verursachen. Doch Vorsicht: Jeder Bruch dieser Kette, vor allem ein Blocken oder Ausweichen des Gegners, hat zur Folge, dass der Assassine auf die Wiederaufladung der Eröffnungsattacke wartet. Während dies im PvE nur in einzelnen Gebieten ein Problem sein mag, kann es im PvP zu prekären Situationen kommen. Je länger die Angriffskette, desto mehr Gelegenheit hat der Gegner, sie zu sprengen. Behaltet auch die Energiekosten der einzelnen Attacken im Auge. Mit dem Ziel, großen Schaden in kurzer Zeit zu verursachen, birgt jede Pause zum Regenerieren von Energie für den Gegner eine Chance, sich zu heilen oder zu verteidigen.

Assassinen sind die einzige Klasse, die intensiv Schattenschritte einsetzen. Damit gehen sie in einen Kampf hinein und ziehen sich im Bruchteil einer Sekunde wieder zurück. Der Grundschaden von Klingen ist recht niedrig, also braucht Ihr nicht zu zögern, einen Schattenschritt vom Gegner weg zu machen und Euch zu heilen oder Defensive aufzubauen, während Ihr auf die Wiederaufladung Eurer Angriffskette wartet. Im PvE suchen sich die Gegner in der Zwischenzeit oft ein neues Ziel, was dem Assassinen das Leben deutlich erleichtert. Im PvP braucht Ihr Schattenschritte, um blitzschnell neben einem feindlichen Zauberer aufzutauchen oder vor der furchterregenden Axt eines starken Kriegers zu flüchten.

Ein Assassine muß immer seine Energie im Auge behalten. Zwar verfügt er über stolze vier Regenerationspfeile, doch der Energievorrat ist dennoch oft ziemlich knapp, wenn Dolche verwendet werden. Als Folge können Angriffsketten einen Assassinen seiner gesamten Energie berauben und nur den Grundschaden seiner Dolche übriglassen. Mit einem hohen Wert in kritischen Treffern nimmt die Chance zu, einen Volltreffer beim Gegner zu landen und gleichzeitig Energie mit jedem Treffer zu bekommen. Für diese Energie muß er sich nicht weiter bemühen - aber sie hängt eben doch vom Zufall ab. Alternativ können Goldener Lotus-Stoß und Schwarzer Lotus-Stoß zum Energiegewinn und Kritisches Auge für die weitere Erhöhung der Chance auf kritische Treffer verwendet werden - so garantiert der Kritischer Treffer-Angriff zwei kritische Treffer (falls Ihr nicht danebenhaut).

Ein Tank-Build für den Assassinen ist zwar möglich, aber beileibe nicht zu empfehlen. Die meisten Assa-Tanks brauchen entweder Verzauberungen, die man runternehmen kann, oder Haltungen, die durch diverse Kriegerfertigkeiten gebrochen werden können. Und selbst wenn das Build funktioniert, so ist es doch nur gut für körperlichen oder elementaren Schaden.

Wer einen Assassinen spielt, sollte immer auf der Hut sein. Andere Klassen können sich den Luxus gelegentlicher Unaufmerksamkeit leisten und stehen immer noch stolz da, doch Ihr als Assassine müßt Euch sofort zurückziehen, wenn ein Gegner an Eurer Oberfläche kratzt. Sonst seid Ihr ziemlich schnell platt!

Palm(strike) Assassine[Bearbeiten]

Eine im Moment sehr beliebte Art den Assassinen zu spielen ist im Moment der sog. Palm (von Palm Strike = Handflächenschlag)Assassine. Dieser basiert hauptsächlich auf vielen Knockdowns (zu Boden werfen). Das "normale" Build dafür sieht so aus:

Handflächenschlag5¾7Elite-Fertigkeit (Factions). Der berührte Gegner erleidet 10...54...65 Punkte Schaden und wird 1...4...5 Sekunden lang verkrüppelt. Diese Fertigkeit zählt als Begleithandangriff.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Handflächenschlag.jpg
Handflächenschlag
Schauer55Haltung (Prophecies). 5 Sekunden lang ist der Abstand zwischen Euren Angriffen um 33% niedriger, aber Ihr fügt mit Eurer Waffe 25% weniger Basis-Schaden zu.
Ohne Attribut (Krieger)
Schauer.jpg
Schauer
Trampelnder Ochse58Doppelangriff (Eye of the North). Muss einem Begleithandangriff folgen. Wenn Ihr erfolgreich seid, fügt Ihr +5...17...20 Punkte Schaden zu. Wenn Ihr einen verkrüppelten Feind trefft, wird dieser zu Boden geworfen.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Trampelnder Ochse.jpg
Trampelnder Ochse
Fallende Spinne58Begleithandangriff (Factions). Muss einen zu Boden geworfenen Feind treffen. Wenn Fallende Spinne trifft, fügt dieser Angriff +15...31...35 Schaden zu und der Feind wird 5...17...20 Sekunden lang vergiftet.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Fallende Spinne.jpg
Fallende Spinne
Hörner des Ochsen512Doppelangriff (Factions). Muss einem Begleithandangriff folgen. Wenn Hörner des Ochsen erfolgreich ist, fügt dieser Angriff +1...9...11 Punkte Schaden zu. Falls keine Verbündeten um den getroffenen Feind herumstehen, wird der Feind zu Boden geworfen.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Hörner des Ochsen.jpg
Hörner des Ochsen
Fallender Lotus-Stoß512Begleithandangriff (Eye of the North). Muss einen zu Boden geworfenen Gegner treffen. Wenn Ihr erfolgreich seid, fügt Ihr +15...31...35 Punkte Schaden zu und erhaltet 1...10...12 Energiepunkte.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Fallender Lotus-Stoß.jpg
Fallender Lotus-Stoß
Schlangenzähne1015Doppelangriff (Factions). Muss einem Begleithandangriff folgen. Wenn Schlangenzähne erfolgreich ist, fügt dieser Angriff +10...18...20 Punkte Schaden zu und getroffene Feinde leiden 5...17...20 Sekunden lang unter Blutung und Tiefer Wunde.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Schlangenzähne.jpg
Schlangenzähne
Siegel der Wiederbelebung3Siegel (Basis). Das als Ziel ausgewählte Gruppenmitglied wird wiederbelebt. Dieses Gruppenmitglied kehrt mit 100% seiner Lebenspunkte und 25% seiner Energiepunkte ins Leben zurück. Dieses Siegel wird nur dann wieder aufgeladen, wenn Ihr einen Moralschub erhaltet.
Ohne Attribut (klassenunabhängig)
Siegel der Wiederbelebung.jpg
Siegel der Wiederbelebung
Vorlagencode: OwFi0xjMVBhVcFqwkwY8hwIAA

Dieses Build basiert auf zwei Knockdowns, durch die der Gegner weder davonlaufen kann, noch sich heilen kann. Weiterhin benötigt man keinen Leithandangriff um die Kombo einzuleiten und man macht viel Damage und nebenbei noch Zustände. Aufgrund der Anspruchslosigkeit des Builds (einfach 1-7 nacheinander drücken) wird das Build oft als lame bezeichnet, allerdings kann man nicht vorbereitete Gegner leicht wegspiken, da diese oft durch die knockdowns keine Gelegenheiten zum Heilen erhalten.

Assassine mit Möbiusstoß[Bearbeiten]

Dieser Build wird mit Eifer-Dolchen gespielt da man so viel Energie bekommt. Man baut hierbei auf Verzauberung, wie Kritische Beweglichkeit, Kritische Verteidigungen, Kritisches Auge und Weg der Perfektion. Man hat nur drei Angriffsfertigkeiten, was das ganze übersichtlich macht. Man castet als erstes Diese Verzauberungen und dann Goldener Phönix-Stoß. Achtung! Ist man nicht verzaubert hat dieser Attacke keine Wirkung. Danach spielt man Todesblüte und gleich im Anschluss Möbiusstoß. Dann spielt man abwechselnd Todesblüte und Möbiusstoß. Für besonders harte Gegner mit vielen Lebenspunkten hat man noch die Verhexung Asurischer Scan im Build. Castet man ihn holt man nochmal ordentlich Schaden raus.

Assassine-icon-klein.png Assassine Attributverteilung
Dolchbeherrschung 12
Kritische Stöße 12
Schattenkünste 3
Goldener Phönix-Stoß58Begleithandangriff (Factions). Wenn Ihr nicht verzaubert seid, trifft diese Fertigkeit nicht. Wenn Goldener Phönix-Stoß erfolgreich ist, fügt er dem Gegner +10...26...30 Punkte Schaden und allen umstehenden Feinden 10...26...30 Punkte Schaden zu.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Goldener Phönix-Stoß.jpg
Goldener Phönix-Stoß
Todesblüte52Doppelangriff (Factions). Muss einem Begleithandangriff folgen. Wenn Todesblüte erfolgreich ist, erleidet der Gegner +20...40...45 Punkte Schaden und alle umstehenden Feinde 20...40...45 Punkte Schaden.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Todesblüte.jpg
Todesblüte
Möbiusstoß52Elite-Begleithandangriff (Factions). Muss einem Doppelangriff folgen. Wenn Möbiusstoß erfolgreich ist, fügt dieser Angriff +10...30...35 Punkte Schaden zu. Falls Ihr einen Feind trefft, dessen Lebenspunkte unter 50% sind, werden alle Eure anderen Angriffsfertigkeiten wieder aufgeladen.
Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
Möbiusstoß.jpg
Möbiusstoß
Kritisches Auge530Fertigkeit (Factions). 10...30...35 Sekunden lang habt Ihr eine 3...13...15%ige Chance, bei einem Angriff einen kritischen Treffer zu erzielen. Ihr erhaltet 1 Energiepunkt für jeden kritischen Treffer.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Kritisches Auge.jpg
Kritisches Auge
Kritische Beweglichkeit5130Verzauberung (Nightfall). 4 Sekunden und 1 extra Sekunde pro Rang bei Kritischen Stößen lang greift Ihr um 33% schneller an und erhaltet +15...25 Rüstung. Diese Fertigkeit wiederholt sich jedes Mal, wenn Ihr einen kritischen Treffer landet.
Attribut: Sonnenspeertitel (Assassine)
Kritische Beweglichkeit.jpg
Kritische Beweglichkeit
Kritische Verteidigungen10130Verzauberung (Factions). 4...9...10 Sekunden lang habt Ihr eine 75%ige Chance zum Blocken. Kritische Verteidigungen wird bei jedem kritischen Treffer, den Ihr landet, aktualisiert.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Kritische Verteidigungen.jpg
Kritische Verteidigungen
Weg der Perfektion5¼30Verzauberung (Factions). Während der nächsten 60 Sekunden erhaltet Ihr für alle Eure erfolgreichen kritischen Treffer 10...34...40 Lebenspunkte.
Attribut: Schattenkünste (Assassine)
Weg der Perfektion.jpg
Weg der Perfektion
Asurischer Scan505Verhexung (Eye of the North). Verhext den Gegner 9...12 Sekunden lang mit "Asurischer Scan". Der Gegner und Ihr selbst können weder Feinde verfehlen noch geblockt werden. Wenn ein mit "Asurischer Scan" verhexter Feind stirbt, entfernt dies 5% Sterbemalus von Euch.
Attribut: Asuratitel (klassenunabhängig)
Asurischer Scan.jpg
Asurischer Scan
Vorlagencode: OwBj0xfzITdPHMNM6P1gDQEQvlA

Schwertassassine[Bearbeiten]

Eine weitere beliebte Art, um gezielt gegen einzelne Gegner vorzugehen, ist die Schwertassassine. Dieser fügt unter Umständen durch 100 Klingen enormen Schaden auch für ganze Gruppen zu.

Assassine-icon-klein.png Assassine Attributverteilung
Schwertkunst 12
Kritische Stöße 12
Weg des Meisters5¼30Verzauberung (Eye of the North). 60 Sekunden lang habt Ihr zusätzlich eine 3...27...33%ige Chance, einen kritischen Treffer zu erzielen, während Ihr eine Waffe führt, die kein Dolch ist.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Weg des Meisters.jpg
Weg des Meisters
Kritische Verteidigungen10130Verzauberung (Factions). 4...9...10 Sekunden lang habt Ihr eine 75%ige Chance zum Blocken. Kritische Verteidigungen wird bei jedem kritischen Treffer, den Ihr landet, aktualisiert.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Kritische Verteidigungen.jpg
Kritische Verteidigungen
Kritische Beweglichkeit5130Verzauberung (Nightfall). 4 Sekunden und 1 extra Sekunde pro Rang bei Kritischen Stößen lang greift Ihr um 33% schneller an und erhaltet +15...25 Rüstung. Diese Fertigkeit wiederholt sich jedes Mal, wenn Ihr einen kritischen Treffer landet.
Attribut: Sonnenspeertitel (Assassine)
Kritische Beweglichkeit.jpg
Kritische Beweglichkeit
Asurischer Scan505Verhexung (Eye of the North). Verhext den Gegner 9...12 Sekunden lang mit "Asurischer Scan". Der Gegner und Ihr selbst können weder Feinde verfehlen noch geblockt werden. Wenn ein mit "Asurischer Scan" verhexter Feind stirbt, entfernt dies 5% Sterbemalus von Euch.
Attribut: Asuratitel (klassenunabhängig)
Asurischer Scan.jpg
Asurischer Scan
"Bei Urals Hammer!"560Schrei (Eye of the North). 30 Sekunden lang werden alle Gruppenmitglieder in Hörweite mit vollen Lebens- und Energiepunkten wiederbelebt. Wiederbelebte Gruppenmitglieder fügen zusätzlich 25...33% Schaden zu. Wenn dieser Effekt endet, sterben alle betroffenen Gruppenmitglieder. Diese Fertigkeit verursacht keinen Sterbemalus.
Attribut: Deldrimortitel (klassenunabhängig)
"Bei Urals Hammer!".jpg
"Bei Urals Hammer!"
Böswilliger Stoß56Nahkampfangriff (Nightfall). Wenn dieser Angriff einen Gegner trifft, der an einem Zustand leidet, fügt Ihr +10...26...30 Punkte Schaden zu und der Angriff führt zu einem kritischen Treffer.
Attribut: Kritische Stöße (Assassine)
Böswilliger Stoß.jpg
Böswilliger Stoß
Hundert Klingen525Elite-Fertigkeit (Basis). 15 Sekunden lang erleiden alle umstehenden Feinde jedes Mal, wenn Ihr mit einem Schwert angreift, 10...22...25 Punkte Hiebschaden.
Attribut: Schwertkunst (Krieger)
Hundert Klingen.jpg
Hundert Klingen
Sonne-Mond-Hieb8Schwertangriff (Factions). Ihr greift den Gegner zweimal an. Diese Angriffe können nicht geblockt werden.
Attribut: Schwertkunst (Krieger)
Sonne-Mond-Hieb.jpg
Sonne-Mond-Hieb
Vorlagencode: OwFjQxfzITLiDQ1gvlpihZ9FTNA

Überblick über die Attribute[Bearbeiten]

  • Kritische Stöße: Erhöht Eure Chance auf kritische Treffer, wenn Ihr mit einer Waffe angreift. Gleichzeitig bekommt Ihr bei mehr Punkten in diesem Attribut mehr Energie pro Volltreffer.
  • Dolchbeherrschung: Die meisten Dolch-Angriffsketten finden sich in diesem Attribut. Die Chance auf einen Doppelschlag wird hier ebenfalls höher.
  • Tödliche Künste: Dieses Attribut umfaßt vor allem viele nicht auf Dolche bezogene Angriffsfertigkeiten und Verteidigungen gegen Verhexungen.
  • Schattenkünste: Dieses Attribut enthält mehr defensive Fertigkeiten und solche zur Selbstheilung, aber auch einige Angriffsskills.

Ausstattung[Bearbeiten]

Runen & Rüstung[Bearbeiten]

Assassinen-Rüstung gewährt Euch eine Reihe von Boni. Rüstung mit einem Bonus während eines Angriffs kann ganz nützlich im Kampf selbst sein, aber der Bonus mag einem in kritischen Augenblicken fehlen, wenn Ihr grad innehaltet, um Euch zu regenerieren. Rüstung mit verkürzter Zustandsdauer kann auch ganz nützlich sein, wenn Ihr Zustände nicht anderweitig entfernen wollt oder könnt. Energiespendende Rüstung ist an und für sich am beliebtesten - sie erlaubt Angriffsketten, ohne großartig Bange um die verbleibende Energie haben zu müssen. Runen bieten Euch gute Unterstützung, doch für einen Assassinen ist es wohl besser diese mit bedacht zu wählen. Der Assassine hat weniger starke Rüstung als Nahkämpfer wie der Krieger, neben der Rune d. überlegenen Lebenskraft kann die Rune der überlegenen Dolchbeherrschung ausgerüstet werden. Diese bringt zwar einen Malus von -75 Lebenspunkten mit sich, jedoch bringt ein höheres Dolchbeherrschungsattribut auch einen höheren Grundschaden.

Waffen[Bearbeiten]

Für gewöhnlich greift der Assassine mit Dolchen an. Diese belegen beide Hände und haben einen niedrigen Grundschaden, aber ihr Hauptvorteil ist die Geschwindigkeit. Mit Doppelschlägen zusätzlich zur schnellen Angriffsgeschwindigkeit verursacht jeder hiebverstärkende Skill ordentlich Schaden beim Ziel. Vampir- und Eifer-Upgrades können den Degenerationspfeil locker wettmachen, solange der Assassine weiterhin kräftig austeilt. Besonders das Eifer-Upgrade erfreut sich hoher Beliebtheit, da der Assassine im Idealfall mit einem einzigen Treffer 4 Energiepunkte bekommen kann (3 durch Rang 13+ in Kritische Stöße und 1 durch das Upgrade). In Verbindung mit einem Build, das ausschließlich aus Angriffen besteht, die nur 5 Energiepunkte kosten, hat der Assassine auf diese Weise so gut wie keine Energieprobleme! Doch da Dolche beide Hände in Anspruch nehmen, gibt es keinen Platz für Schilde oder energiespendende Fokus-Gegenstände.

Viele Assassinen greifen auch zu anderen Waffen mit hoher Schadensvarianz, wodurch Weg des Meisters genutzt werden kann. Ziel ist die Erhöhung der Chance auf kritische Treffer.

Angriffsschema[Bearbeiten]

Im PvE ist der Job des Assassinen anspruchsvoller als bei vielen anderen Klassen. Wie der Mesmer kann der Assassine gut mit einzelnen Gegnern umgehen, hat aber mit großen Gruppen voller blutrünstiger Gegner Probleme. Und noch schlimmer: Die künstliche Intelligenz der Gegner neigt dazu, sich direkt über die Gegner mit schwacher Rüstung herzumachen, was dann eben den armen Assassinen trifft und nicht den schwer gepanzerten Krieger. Lernt also, um Eure schwer gepanzerten Freunde herumzumanövrieren, benutzt sie als Bodyblocker und als Abschirmung, wenn Ihr Euch zurückzieht. Seid auch vorsichtig mit den defensiven Schattenschritten, die Euch an eine zufällige Stelle teleportieren, da Ihr in den Aggrokreis einer frischen Gegnergruppe in der Nähe geraten könnt.

Es gibt jedoch eine Fertigkeit, die auch einen Assassinen zu einem Kämpfer an vorderster Front machen kann. Mit einem entsprechend hohen Rang in Kritische Stöße ist die Fertigkeit Kritische Verteidigungen sehr nützlich, ganz besonders, wenn ihr Angriffe ausgerüstet habt, die grundsätzlich einen kritischen Treffer landen. Auch Kritisches Auge kann hier sehr entlastend wirken. Sind o.g. Voraussetzungen gegeben, so könnt ihr eure Verteidigung grundsätzlich aufrecht erhalten. Droht sie, zuende zu gehen, greift ihr so an, dass ihr einen kritischen Treffer landet und schon wird die Fertigkeit erneuert (bei einem SEHR hohen Rang in Kritische Stöße müsst ihr euch fast gar keine Gedanken darum machen, ihr werdet eigentlich grundsätzlich genügend kritische Treffer landen, um die Verteidigung aufrecht zu erhalten). Auf diese Weise kann der Assassine den ganzen Kampf über eine 75%ige Blockchance haben, und auf diese Weise extrem effektiv gegen Nahkämpfer sein (im PvP ist es schonmal drin, die komplette Nahkämpferabteilung des Feindes zu beschäftigen, solange ihr einen Mönch habt, der euch im Notfall hilft). Wem diese Methode zu riskant ist, der kann aber auch auf einen schnellen Rückzug per Schattenschritt setzen, wenn es gefährlich wird.

Schattenschritte sind als taktisches Werkzeug nicht zu unterschätzen! Gegnerische Krieger können nicht dagegen bodyblocken, somit sind Schattenschritte extrem nützlich, wenn es darum geht, Caster in der Backline zu erreichen und auszuschalten. Der Krieger sollte im Zentrum des Kampfes stehen und die Hauptaufmerksamkeit der Gegner auf sich ziehen; der Assassine hingegen sollte an den Rändern der Schlacht herumspringen und isolierte Ziele verwunden oder töten, bevor er sich zum Heilen zurückzieht. Fertigkeiten wie Aura der Verschiebung, Rückruf und Schatten der Eile sind sehr nützlich, denn mit Ihnen könnt Ihr zu einem Gegner springen und mit demselben Skill auch wieder flüchten.

Generelles Angriffsschema: Wartet, bis Eure Tanks die Aufmerksamkeit aller Gegner haben, dann geht Ihr mit Schattenschritt rein, laßt Eure Angriffskette los und geht schnellstens mit Schattenschritt wieder raus.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Guide to playing as an assassin
Bezeichnung auf GuildWiki.org: Effective assassin guide