Nolani-Akademie (Mission)

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nolani-Akademie Begriffserklärung.pngMission • Zaishen-Mission
Dieser Artikel beschreibt die Mission. Für den Missionsaußenposten siehe Nolani-Akademie.


Nolani-Akademie (Mission)
Nolani-Akademie (Mission).jpg
Typ Mission
Kampagne Prophecies
Region Ascalon
Gruppengröße 4 Personen
Zielort Jakbiegung
Karte
Nolani-Akademie (Mission) Karte.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Dauer: Etwa 40 Minuten
Ankunft nach Abschluss der Mission: Jakbiegung
Gruppengröße: 4


[Bearbeiten] Missionsziele

Bringt Prinz Rurik südlich des Walls in Sicherheit.

  • Schleicht euch hinaus und überfallt die Charr-Streitkräfte, die die Akademie belagern.
  • Kehrt zur Nolani-Akademie zurück, um euch mit dem Prinzen zu treffen.
  • Verteidigt Prinz Rurik auf dem Rückweg zur Hauptstadt Rin.
  • Bonus: Bringt den Folianten der Gefallenen zurück.
  • Hinzugefügt: Rettet Rin.

[Bearbeiten] Lösung

[Bearbeiten] Hauptaufgabe

Beim Start der Mission findet Ihr Euch gemeinsam mit Prinz Rurik in einer Burg wieder. Vor dem Tor wartet eine große Charr-Armee. Egal, für welches weitere Vorgehen Ihr Euch entscheidet: Einige der Charrgruppen vor dem Tor sind in Reichweite eines Langbogens. Es empfiehlt sich, zunächst an den Burgzinnen entlang zu laufen, alle Charrs in Reichweite anzulocken und von der Burg aus weitgehend gefahrlos zu töten - jegliches weitere Vorgehen wird so einfacher.

Für das weitere Vorgehen gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:

  • Alternative 1: Ihr geht vom Startpunkt aus links (für den Schweren Modus, für Anfänger und für den Bonus empfohlen)
  • Alternative 2: Ihr geht vom Startpunkt aus zum Hebel etwas weiter vorne, öffnet mit diesem das Tor und fangt eine recht große Schlacht mit den Charr vor dem Tor an (normaler Modus, für erfahrenere Spieler mit höherem Level)

Hier wird nun vorerst die erste Variante beschrieben:

Nachdem ihr am Anfang links abgebogen seid, lauft ihr bis Punkt 1 (Karte mit entsprechenden Punkten fehlt noch). Dort müsst ihr euch entscheiden, ob ihr den Bonus machen wollt oder nicht. Wenn ja, dann links nach A laufen. Wenn nicht, dann geht es weiter den Weg entlang nach 2. Links: Bonus. Rechts geht es normal weiter. Wichtig: Unterwegs könnt Ihr wiederum viele Charr im Tal vor der Burg mit einem Langbogen anlocken und relativ gefahrlos töten.

Nachdem ihr bei 2 rechts abgebogen seid, kämpft ihr euch bis zum Tor der Nolani-Akademie durch. Hier setzt man ein, wenn man am Anfang die 2te Möglichkeit gewählt hat.

Nachdem ihr nun alle Charr getötet habt, die dort waren, dann öffnet sich das Tor (man muss also nicht wieder außenherum zurück zum Hebel am Anfang). Jetzt müsst ihr aufpassen, dass Prinz Rurik nicht stirbt. Jetzt müsst ihr Prinz Rurik zum Wall begleiten. Sobald ihr ihn sicher dorthin gebracht habt, beginnt eine Videosequenz. Nach diesem Video, müsst ihr einfach immer hinter Prinz Rurik hinterherlaufen, und aufpassen, dass er nicht stirbt. Etwas später kommt wieder eine Videosequenz, wo Rurik in das Horn Sturmrufer bläst. Nun wieder hinter ihm her (er darf nicht sterben!), bis ihr euch zu Bonfaaz Brandpelz durchgekämpft habt. Nachdem ihr diesen besiegt habt, folgt die Abschlusssequenz.

Tipp: Eine einfachere Möglichkeit, bei der Prinz Rurik nicht in Gefahr gerät ist, wenn man direkt nach der Sequenz am Wall nicht links dem Prinzen folgt, sondern rechts die Treppe runtergeht. In diesem Fall bleibt der Prinz dort außerhalb der Reichweite der Feinde stehenund man kann die Mission in aller Ruhe beenden. Man folgt rechtsherum dem Weg direkt nach Süden und gelangt so zu der Stadt. Wenn man sich rechts an der Wand hält, dann bekommen die Charr links auf dem Hügel auch kein Aggro. In der Ruine der Stadt muss man lediglich den Elementarmagierboss Bonfaaz Brandpelz töten, um die Mission abzuschließen.

[Bearbeiten] Bonus

Haltet Euch, nachdem ihr die Akademie in Richtung Norden verlassen, und einen Bogen nach Süden geschlagen habt, immer links, und Ihr trefft nahe des Walls auf Wachposten Pramas. Er gibt Euch den Foliant der Gefallenen, da er von den Geistern der Gefallenen verfolgt wird. Kämpft Euch nun, den Wall immer zur linken, zum südwestlichsten Punkt der Karte durch. Dort werdet Ihr ein Foliantenpodest finden, auf welches Ihr den Folianten legen müsst. Vorsicht ist bei den Geistern geboten: Leicht kann man zuviele anlocken. Hat man den Folianten auf das Podest gelegt, dann verschwinden alle feindlichen Geister und der Alt-Ascalon-Geist erscheint, den man ansprechen muss. Nun sollte der Bonus erfüllt sein. Es kann vorkommen, dass nicht alle Geister verschwinden. Versucht also die Geisterreihen vorher schon ein wenig zu lichten.

[Bearbeiten] Schwerer Modus

Am Anfang sollte man unbedingt den Umweg im Osten nehmen und das Tor nicht öffnen, da man sonst überrannt wird. Auch sollte man versuchen, den Boss vor dem Tor als letztes zu töten, da sonst alle noch verbleibenden Gruppen hinein stürmen um den Prinzen auszuschalten. Ansonsten ist der Verlauf ähnlich zum Normalen Modus. Es ist lediglich zu beachten, dass Rurik gefährdeter ist als zuvor, weil er immer weiter rennt, egal ob die Gruppe ihm folgt. Vor allem nach dem Benutzen von Sturmrufer (Zwischensequenz) kann es hier gefährlich werden, da er einfach losläuft und so mehrere Gruppen Charr auf sich zieht, was schnell seinen oder den Tod der Gruppe bedeuten kann.

Allerdings gibt es dafür einen Trick: Wenn alle Spieler die Sturmrufer-Zwischensequenz überspringen, wird Rurik trotzdem noch solange auf dem Podest stehen bleiben, wie normalerweise die Sequenz laufen würde. So hat die Gruppe Zeit ein bis zwei Charrgruppen zu vernichten, bevor Rurik losläuft.

Sollte man immernoch Probleme mit den 5 Patrouillen nach Sturmrufer haben, da sie immer gemeinsam adden weil man sich keine Zeit zum Einzelpull nehmen kann, versucht folgendes: Lasst auf dem Weg nach der 1. Zwischensequenz 1-2 Elementare stehen und Rurik wird sich eine Weile mit ihnen beschäftigen, sollte aber bei zwei Elementaren nicht sterben. So hat man wirklich genug Zeit in Ruhe einzelne 3er-Grüppchen zu pullen und sorglos zu töten.

[Bearbeiten] Missions-NSCs

[Bearbeiten] Verbündete

[Bearbeiten] Gegner

[Bearbeiten] Bosse

Klasse Stufe Name Elite-Fertigkeit
Krieger-icon.png 10 (27) Brand der Raufbold Keine
Krieger-icon.png 9 (27) Felsenfaust Keine
Krieger-icon.png 11 (27) Stank Reekfoul Keine
Krieger-icon.png 9 (27) Zermalmender Tod Keine
Waldläufer-icon.png 10 (27) Felinam die Peitsche Keine
Mönch-icon.png 10 (27) Blaze Blutfluch Keine
Nekromant-icon.png 10 (27) Rotauge der Unheilige Keine
Mesmer-icon.png 10 (27) Schreckwürger Keine
Elementarmagier-icon.png 10 (27) Bonfaaz Brandpelz Keine
Elementarmagier-icon.png 10 (27) Jaw Rauchhaut Keine


Missionen in Ascalon
Der Große NordwallFort RanikRuinen von SurmiaNolani-Akademie



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Missionen Prophecies
Der Große Nordwall » Fort Ranik » Ruinen von Surmia » Nolani-Akademie » Borlispass » Das Frosttor » Tore von Kryta » D'Alessio-Küste » Küste der Göttlichkeit » Die Wildnis » Blutsteinsumpf » Auroralichtung » Flussuferprovinz » Riff der Stille » Dünen der Verzweiflung » Durstiger Fluss » Elonaspitze » Fels der Weissagung » Die Drachenhöhle » Eishöhlen der Betrübnis » Eisenminen von Moladune » Feste Donnerkopf » Feuerring » Abaddons Maul » Vorhof der Hölle


Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Nolani Academy
Bezeichnung auf GuildWiki.org: Nolani Academy (mission)
Persönliche Werkzeuge