Ruinen von Surmia (Mission)

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub: Richtlinie, Bosse Rotieren  Stub.png
Ruinen von Surmia Begriffserklärung.pngMission • Quest • Zaishen-Mission
Dieser Artikel beschreibt die Mission. Für den Missionsaußenposten siehe Ruinen von Surmia. Für den Quest siehe Ruinen von Surmia (Quest).


Ruinen von Surmia (Mission)
Ruinen von Surmia (Mission).jpg
Typ Mission
Kampagne Prophecies
Region Ascalon
Gruppengröße 4 Personen
Zielort Nolani-Akademie
Karte
Ruinen von Surmia (Mission) Karte.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Dauer: Etwa 30 Minuten
Ankunft nach Abschluss der Mission: Nolani-Akademie

[Bearbeiten] Missionsziele

Rettet die Soldaten die von den Charr gefangen genommen wurden.

  • Schützt das Leben von Prinz Rurik.
  • Befreit alle gefangenen Ascalonier.
  • Begebt Euch zu den Opferstätten in der zerstörten Akademie.
  • *BONUS* Folgt den Flammenbewahrern [sic] in gebührender Entfernung, um in den Flammentempel zu gelangen. Wenn Ihr drin seid, löscht den Flammentempel.

[Bearbeiten] Lösung

[Bearbeiten] Hauptaufgabe

  • Am Anfang immer dem Weg folgen und dabei Prinz Rurik im Auge behalten. Nach einer Weile kommt man an einen Platz (in der Mitte eine Vertiefung mit einer Ruine), dort geht man nach Nordosten eine Treppe hoch. Oben angelangt, trifft man auf einen der drei Verschlingerbosse.
  • Achtung: Nachdem man diesen Boss und alle Gegner um ihn herum besiegt hat, übernimmt Rurik die Führung - das heißt er rennt vorweg und greift die nächsten Gegnergruppen (Charr) an! Passt auf, dass er nicht stirbt!
  • Das geht so bis zu einer Gruppe von Charr-Aschenläufern. Dort übernimmt man wieder selbst die Führung.
  • Etwas weiter unten kommt nach 2 weiteren Charr-Gruppen eine Holzbrücke, welche man nicht überqueren sollte. Statt dessen kann man etwas weiter westlich bei den in den Boden gerammten Holzpfählen den "Fluss" trockenen Fußes hinter sich lassen.
  • Dem Weg oberhalb des kleinen Charrlagers folgt man nach Westen. Nach einem erneuten Teerfluss kommt man zu der Stelle wo die ersten Ascalonier gefangen gehalten werden (siehe Karte: "Gefangene"). Achtung: Dort muss man wieder mal auf den Prinzen aufpassen, der sich dort wieder selbstständig macht.
  • Etwas weiter nördlich ist wieder eine Gruppe Gefangener und ein Charr-Boss mit Begleitung.
  • Danach folgt die letzte Gruppe Gefangener, die ihr befreit.
  • Jetzt kommt ihr an eine Zugbrücke: Rurik wird hier die Gegner wieder erneut von selbst angreifen, also achtet auf ihn. Danach stellt er sich an die Zugbrücke und bleibt dort stehen.
  • Seid ihr auf den Bonus scharf? Dann weiterlesen bei Bonus.
  • Ihr müsst nun "außenherum" gehen, um mit Hilfe eines Hebels die Zugbrücke herabzulassen (drückt ALT, dann seht ihr den Hebel in gelb). Aber Achtung: Sobald die Zugbrücke unten ist, wird Rurik wieder losrennen und angreifen. Also achtet gut auf ihn - oder räumt das Gebiet weiträumig vor den herumstreunenden Charr, bevor ihr den Hebel drückt.

Der Prinz rennt teilweise auch gerne in das Lager der Charr! Hier besonders achten wo er bleibt.

  • Jetzt befreit ihr die gefangenen Magier und begebt Euch zu den Opferstätten, wo die Magier gleich mit einem Ritual beginnen.
    • Sobald die Magier mit ihrem Ritual beginnen, greifen die Charr gruppenweise an. Mindestens ein Magier muss überleben bis das Ritual beendet ist!
    • Tipp: Einfacher wird es, wenn ihr das nahegelegene Tor schließt, indem ihr BEIDE (!!) Hebel betätigt, dann kommt ein Teil der angreifenden Charr nicht zu Euch durch.
    • Tipp: Falls euch die Zeit egal ist, könnt ihr auch vor dem Öffnen des Tors, das komplette Gebiet hinter der Brücke (auch das Charrlager) leerräumen. Dadurch können die Magier nicht mehr sterben, weil keine Charrs mehr kommen und ihr schafft die Mission auf jeden Fall.
  • Ist das Ritual beendet, dann ist die Mission geschafft.

[Bearbeiten] Bonus

  • Sobald sich Rurik an die Zugbrücke stellt, ist es Zeit für den Bonus. Tötet zunächst alle Charr in der Nähe - insbesondere die ein bis zwei Gruppen links bis zu der verschlossenen Tür.
  • Geht bei der Zugbrücke rechts außenherum. Dort trefft ihr auf ein Bossmonster und nach dessen Tod auf Breena Stavinson (siehe Karte). Die gibt einem die Bonusaufgabe, den Flammentempel zu vernichten. Wartet an dieser Stelle, bis die vier nun erscheinenden Glutträger südlich von euch vorbeigezogen sind und folgt ihnen. Haltet jedoch Abstand, denn wenn sie euch sehen, ist der Bonus nicht mehr zu erreichen. Achtet ebenfalls darauf, dass ihr keine Binderituale bzw. Geister auf der Strecke lasst, die die Glutträger ablaufen werden. Sollten diese die Glutträger töten, ist der Bonus gescheitert.
  • Folgt den Trägern bis zu einem Charr-Tor, welches für sie geöffnet wird. Nun könnt ihr angreifen.
  • Geht durch das nun offene Tor. Etwas weiter südlich befinden sich die vier Flammenbewahrer, die ihr töten müsst. Hat man dies erledigt, ist der Bonus geschafft.
Nuvola-Käfer.png Achtung Bug! Es kommt vor, dass die Schale, die die Glutträger mitführen, einfach hängen bleibt und die Glutträger weiter laufen. Sollte dies der Fall sein ist der Bonus nicht mehr zu erreichen da sich das Tor zum Flammentempel nicht öffnet. Laut offiziellem (englischen) Wiki kann man versuchen, die Glutträger wieder zur Schale zu pullen. Sobald sie in deren Nähe kommen, soll die Schale ihnen wieder folgen.

Es kann auch sein, dass die Charr vor dem Tor stehen bleiben und das Tor nicht aufgeht, obwohl sich die Feuerschale bei den Charr befindet! Es kann auch sein, dass die Charr mit der Feuerschale im Tor hängen bleiben. In diesem Fall ist der Bonus aber noch zu schaffen, da sich das Tor dann bereits geöffnet haben sollte.

[Bearbeiten] Dialoge, Zitate, Filmsequenzen

Zitate von Prinz Rurik auf dem Weg zu den Gefängnissen der Ascalon-Gefangenen:

Prinz Rurik: "Folgt mir. Unsere Landsleute leiden, während wir herumtrödeln."
Prinz Rurik: "Als Junge habe ich viel Zeit hier in dieser Gegend verbracht."
Prinz Rurik: "Schaut sie Euch jetzt an."
Prinz Rurik: "Anstelle von Teichen und Flüssen haben wir jetzt überall nur Teertümpel und Schlammbäche."
Prinz Rurik: "Es macht mich traurig, Ascalon in Trümmern zu sehen."


Zitate von Prinz Rurik bei Erreichen des ersten Charr-Gefängnisses:

Prinz Rurik: "Diese Männer finden selbst zum Wall zurück."
Prinz Rurik: "Wir müssen weiterziehen und die anderen befreien."
Prinz Rurik: "Wir dürfen keine Zeit verlieren."


Zitate von Prinz Rurik bei Erreichen des zweiten Charr-Gefängnisses:

Prinz Rurik: "Diese Männer finden selbst zum Wall zurück."
Prinz Rurik: "Wir müssen weitere befreien, um die Mission abzuschließen."
Prinz Rurik: "Folgt mir."


Filmsequenz bei Erreichen des dritten Charr-Gefängnisses, wo man Erol antrifft.:

Prinz Rurik: "Himmel, seit wann seid Ihr denn hier?"
Erol: "Ich weiß nicht. Seit mein Trupp zum Ende des letzten Gildenkrieges vernichtet wurde. Seitdem der Feuerregen Ascalon zerstört hat."
Prinz Rurik: "Seit dem Großen Feuer? Das sind mehr als zwei Jahre!"
Prinz Rurik: "Sind noch mehr hier?"
Erol: "Ja, die Reste meiner Einheit, die anderen Flammenzepter-Magier."
Prinz Rurik: "Soldaten, die seit Kriegsende Sklaven sind?"
Erol: "Sie werden in den Ruinen der alten Hauptstadt Drascir festgehalten."
Prinz Rurik: "Dann gehen wir nach Drascir."
Erol: "Es wird bereits dunkel, Mylord. Wenn wir jetzt nicht zum Wall gehen, dann wird man uns aufgreifen."
Prinz Rurik: "Ich weiß um die Gefahren. Aber ich kann nicht zulassen, dass diese Soldaten Sklaven der Charr bleiben."
Erol: "Ich kann Euch zeigen, wo sie sind."
Prinz Rurik: "Sehr gut."
Prinz Rurik: "Lasst uns nach Norden ziehen, nach Drascir."


Zitate von Prinz Rurik bei Erreichen der hochgezogenen Zugbrücke von Drascir:

Prinz Rurik: "Die Brücke ist hochgezogen, aber es sieht aus, als könnte man sie von der anderen Seite aus herablassen."
Prinz Rurik: "Ich werde hier mit Erol warten."
Prinz Rurik: "Sucht einen anderen Weg nach drüben und lasst für uns die Brücke herab."


Zitate von Breena Stavinson bei Annahme des Bonus von ihr und Auftauchen der Glutträger:

Breena Stavinson: "Den Göttern sei Dank, dass Ihr hier seid. Ich habe diese Straße über zehn Jahre lang beobachtet."
Breena Stavinson: "Die Bestien kommen hier immer um diese Zeit mit einem neuen brennenden Kohlenbecken vorbei und bringen es zu ihrem Tempel."


Zitat von Breena Stavinson bei nochmaligem Ansprechen:

Breena Stavinson: "Findet den Charr-Flammengang und vernichtet die Flammenbewahrer."


Zitate von Prinz Rurik nach Herunterlassen der Zugbrücke:

Prinz Rurik: "Diesen Kampf können wir nicht gewinnen."
Prinz Rurik: "Wir müssen eine Konfrontation mit dieser Gruppe um jeden Preis verhindern."
Prinz Rurik: "Kommt mit mir. Ich bin in dieser Stadt aufgewachsen und kenne einen Weg um sie herum."


Zitate von Prinz Rurik bei Erreichen der gefangenen Magier:

Prinz Rurik: "Unsere einzige Chance besteht darin, zu den Opferstätten in den Ruinen der Königlichen Akademie zu laufen."
Prinz Rurik: "Bringt diese Männer her. Ich habe einen Plan."


Zitate der Magier bei Besetzen der Opferstätten und während Prinz Rurik das Tor öffnet (Das letzte Zitat wird immer wiederholt, wenn eine neue Welle der Charr angreift!):

Magier (1): "Solange diese OPFERSTÄTTE unter meiner Kontrolle ist, wird sie alle Feinde außer Gefecht setzen, die sich nähern."
Magier (2): "Solange diese OPFERSTÄTTE unter meiner Kontrolle ist, wird sie alle Feinde außer Gefecht setzen, die sich nähern."
Magier (3): "Solange diese OPFERSTÄTTE unter meiner Kontrolle ist, wird sie alle Feinde außer Gefecht setzen, die sich nähern."
Magier: "Feinde nähern sich!"


Zitate von Prinz Rurik vor dem Öffnen des Tors:

Prinz Rurik: "Als Junge habe ich in dieser Akademie studiert."
Prinz Rurik: "Es ist schon einige Zeit her, aber wenn Ihr die Charr zurückhalten könnt ..."
Prinz Rurik: "dann kann ich die alten Runen aktivieren und ein Tor öffnen, um unsere Haut vielleicht zu retten."


Zitate von Prinz Rurik während er das Tor öffnet (Er rezitiert dabei ein Gedicht.):

Prinz Rurik: "Für Ascalon!"
Prinz Rurik: "Oh Söhne von Ascalon, kommet herbei,"
Prinz Rurik: "Wir kämpfen erneut, damit wir sind frei."
Prinz Rurik: "Kommt zu uns her, helft, wir rufen euch all,"
Prinz Rurik: "Verteidigt mit uns jetzt den nördlichen Wall."
Prinz Rurik: "Es kostet uns teuer in Gold und in Blut,"
Prinz Rurik: "Doch fasst euch ein Herz und zeigt all euren Mut."
Prinz Rurik: "Nicht sterben wird, wer im Kampfe hier fällt,"
Prinz Rurik: ""Ascalon lebt!", ruf' ein jeglicher Held."
Prinz Rurik: "Für Ascalon!"


Filmsequenz am Ende der Mission nach Öffnen des Tors:

Prinz Rurik: "Schnell, hierher."
<Spielername>: "Das war knapp!"
Prinz Rurik: "Das war viel zu knapp."
Prinz Rurik: "Dieses Portal führt zur Akademie in Nolani."
Prinz Rurik: "Von dort können wir es zum Wall und nach Rin hinüberschaffen."
Prinz Rurik: "Wir müssen schnell sein. Die magische Abwehr wird die Charr nicht lange aufhalten."
Erol: "Wartet. Seht her, was ich gefunden habe."
Prinz Rurik: "Ist das ...?"
Erol: "Ja, mein Prinz. Ich glaube, das ist das Mundstück des legendären Horns Sturmrufer!"
Erol: "Mit dieser Waffe könnten wir die Charr ein für alle Mal vernichten. Ascalon könnte gerettet werden."
Prinz Rurik: "Ich kenne die Legenden über das Horn, aber lasst uns nichts überstürzen."
Prinz Rurik: "Wenn Ihr Recht habt, müssen wir es nach Rin bringen. Wir werden selbst herausfinden, wie viel Macht dieser Sturmrufer hat."
Prinz Rurik: "Wir bringen es zu meinem Vater, König Adelbern."
Prinz Rurik: "Er weiß bestimmt, ob diese Waffe uns retten kann ... Oder ob es dafür zu spät ist."
Prinz Rurik: "Wie auch immer. Wenn wir hier bleiben, sterben wir."
Prinz Rurik: "Schnell, durch das Portal!"

[Bearbeiten] Missions-NSCs

[Bearbeiten] Verbündete

[Bearbeiten] Gegner

[Bearbeiten] Bosse

Klasse Stufe Name Elite-Fertigkeit
Krieger-icon.png 9 (29) Gnash Underfoot Keine
Krieger-icon.png 9 (27) Puugh der Schlitzer Keine
Waldläufer-icon.png 9 (29) Hurl Foulspine Keine
Waldläufer-icon.png 7 (26) Fling Blutpelz Keine
Mönch-icon.png 9 (27) Scaar Sternklaue Keine
Nekromant-icon.png 9 (29) Fester Fang Keine
Nekromant-icon.png 9 (27) Burr Mannkiller Keine
Mesmer-icon.png 9 (27) Scint der Unheilvolle Keine
Elementarmagier-icon.png 9 (27) Slaug Feuerhaut Keine

[Bearbeiten] Hinweise

  • Einer der Verschlingerbosse spawnt (als Pop-Up) in dem Gebiet hinter dem Tor, aus dem die Glutträger im Rahmen des Bonus kommen. Dieser ist unter normalen Umständen nicht zu erreichen, da sich das Tor schließt, sobald die Glutträger dieses passiert haben.


Missionen in Ascalon
Der Große NordwallFort RanikRuinen von SurmiaNolani-Akademie



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Missionen Prophecies
Der Große Nordwall » Fort Ranik » Ruinen von Surmia » Nolani-Akademie » Borlispass » Das Frosttor » Tore von Kryta » D'Alessio-Küste » Küste der Göttlichkeit » Die Wildnis » Blutsteinsumpf » Auroralichtung » Flussuferprovinz » Riff der Stille » Dünen der Verzweiflung » Durstiger Fluss » Elonaspitze » Fels der Weissagung » Die Drachenhöhle » Eishöhlen der Betrübnis » Eisenminen von Moladune » Feste Donnerkopf » Feuerring » Abaddons Maul » Vorhof der Hölle


Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Ruins of Surmia
Bezeichnung auf GuildWiki.org: Ruins of Surmia (mission)
Persönliche Werkzeuge