Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Schrein der Heiligen Anjeka

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schrein der Heiligen Anjeka
Schrein der Heiligen Anjeka.jpg
Typ Außenposten
Kampagne Factions
Region Echowald
Gruppengröße 8 Personen
Nachbarn
Farntal
Drazachdickicht


Beschreibung[Bearbeiten]

Dieser Schrein wird von den Kurzick als heiliger Boden angesehn und Markiert die Stelle, an der die Heilige Anjeka von plündernden Luxon niedergeschlagen wurde. Zeugen der Tat behaupteten später, Anjeka hatte Versucht, Eindringlinge vom Blutvergießen abzuhalten, indem sie zu ihnen vom Ruf der Götter sprach. Als ihr jedoch mitten in der Ansprache ein Luxon-Speer durchs Herz fuhr war alle Hoffnung auf Frieden dahin.

Ausgänge[Bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]


Städte und Außenposten des Echowaldes
Altrumm-RuinenAmatzbeckenArborsteinBrauer-AkademieDer Ewige HainDer Jadesteinbruch (Kurzick)Durheim-ArchiveEspenwald-Tor (Kurzick)Fort Espenwald (Kurzick)Haus zu HeltzerJadeebenen (Kurzick)Lutgardis-WintergartenSchrein der Heiligen AnjekaUrgoz' BauVasburg-ZeughausVerschlafene GewässerWirrwaldhain



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte

Englische Bezeichnung: Saint Anjeka's Shrine