Verschlafene Gewässer (Kurzick)

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verschlafene Gewässer Begriffserklärung.pngErforschbar • Kurzick • Luxon • Mission • Zaishen-Bezwingung • Zaishen-Mission
Dieser Artikel beschreibt den Missionsaußenposten. Für die Mission siehe Verschlafene Gewässer (Mission). Für das erforschbare Gebiet siehe Verschlafene Gewässer (Erforschbar). Für den zweiten Missionsaußenposten siehe Verschlafene Gewässer (Luxon)
Verschlafene Gewässer (Kurzick)
Verschlafene Gewässer (Kurzick).jpg
Typ Missionsaußenposten
Kampagne Factions
Region Echowald
Gruppengröße 8 Personen
Nachbarn
Morostovweg


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Die Verschlafenen Gewässer waren ursprünglich der Standort des schwimmenden Erntetempels Kuan Jun. Heute sind sie ein gewaltiger zugefrorener Strudel. Als die Jadewinde über Cantha hinwegfegten und Kuan Jun im Ozean versank, bildete sich der Strudel und verwandelte sich wie alles andere, das mit den Winden in Berührung kam, in massive Jade. Legenden zufolge war ein mächtiger Drache im Tempel eingeschlossen, der noch immer dort lebt.

[Bearbeiten] Ausgänge

[Bearbeiten] Kreaturen

[Bearbeiten] Verbündete


[Bearbeiten] Hinweis


Städte und Außenposten des Echowaldes
Altrumm-RuinenAmatzbeckenArborsteinBrauer-AkademieDer Ewige HainDer Jadesteinbruch (Kurzick)Durheim-ArchiveEspenwald-Tor (Kurzick)Fort Espenwald (Kurzick)Haus zu HeltzerJadeebenen (Kurzick)Lutgardis-WintergartenSchrein der Heiligen AnjekaUrgoz' BauVasburg-ZeughausVerschlafene GewässerWirrwaldhain



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Englische Bezeichnung: Unwaking Waters (Kurzick)
Persönliche Werkzeuge