Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Tahnnakai-Tempel

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tahnnakai-Tempel
Tahnnakai-Tempel.jpg
Typ Missionsaußenposten
Kampagne Factions
Region Stadt Kaineng
Gruppengröße 8 Personen
Nachbarn
Shenzun-Tunnel


Beschreibung[Bearbeiten]

Seit Jahrhunderten beherbergt der Tahnnakai-Tempel die Seelen von Canthas meistverehrten Helden. Hier ruhen die tapfersten und bestausgebildeten Mitglieder aller Klassen, gehütet von den Priestern des Sai Ling-Ordens. Kunstvolle Statuen säumen die große Halle, jede von ihnen das Abbild eines Helden. Diese von Kunsthandwerkern der Kurzick erschaffenen prächtigen Abbilder sind mit Schutzmagie belegt, um den Tempel und seine Bewohner vor Unheil zu schützen.

Ausgänge[Bearbeiten]

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Der Weg zum Tahnnakai-Tempel[Bearbeiten]

Der Tahnnakai-Tempel ist nur durch die Primär-Quest Zum Tahnnakai-Tempel erreichbar. Diese Quest gibt es von Adeptin Kai im Außenposten Senjis Ecke.



Städte und Außenposten der Stadt Kaineng
Der MarktplatzDrachenhalsFeste MaatuKaiserliches RefugiumNahpuiviertelRaisu-PalastSenjis EckeSunjiang-BezirkTahnnakai-TempelVizunahplatz (Einheimischenviertel)Vizunahplatz (Fremdenviertel)Zentrum von KainengZin Ku-Gang



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Tahnnakai Temple (outpost)
Bezeichnung auf GuildWiki.org: Tahnnakai Temple (location)