Lichtbringerpunkte und Sonnenspeerpunkte farmen

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Lichtbringerpunkte

Messagebox info.png Hinweis: Das Spielen der Domäne der Pein gibt wesentlich mehr Lichtbringerpunkte als jegliche Farmmethode.

[Bearbeiten] Alkalibecken-Run

Vorwort

  • Ort: Das Alkalibecken
  • Zeitdauer: ca. 25 min.
  • Nach Abschluss hat man ca. 75 Gegner getötet und ca. 410 Lichtbringer-Punkte verdient.
  • Dieses Tutorial wurde im schweren Modus erstellt, im normalen Modus funktioniert es wahrscheinlich nur eingeschränkt.
  • Man sollte schon mindestens Lichtbringerrang 4 oder besser 5 haben, sonst wird es zu schwer, besonders bei 7.
  • Wenn man mit Würmern unterwegs ist sollte man alle Helden auf "Angriff" stellen, damit die Helden bei Kämpfen nicht sinnlos rumstehen.
  • Bei den Margonitergruppen ist immer mindestens eine Qualkreatur der Stufe 28-30 mit dabei.


  • Symbole: jedes dieser Symbole stellt eine Gruppe von Gegnern dar, bei welchen die Gegneranzahl sehr unterschiedlich ist.


[Bearbeiten] Ablauf

  1. Beim Schrein die "Monolithenjagd" holen, und erst dann die Monolithen killen.
  2. Würmer holen ohne die Margoniter anzulocken.
  3. Auf der eingezeichneten Route an den Gegnern vorbeimogeln. (Auch den großen Wüstenwurm ignorieren)
  4. Die Monolithen töten, und die Margoniter noch in Ruhe lassen. (Wenn möglich die Monolithen locken!)
  5. Am Schrein "Margoniterjagd" holen und die Margoniter töten.
  6. Dann geht's auf die Brücke, und dort die Monolithen erledigen.
  7. Jetzt in diesem Bereich die Gegnergruppen einzeln rauslocken und vernichten.
  8. Auf der Brücke die Monolithen vernichten, und dann wieder auf dem selben Weg zurück bis 2 und die Margoniter vernichten, dann nach 9.
  9. An den Untoten vorbeimogeln.
  10. Die Monolithen töten, und weiter über 11.
  11. Hier die Wüstenwürmer ignorieren, und an den Gegnern vorbeimogeln bis nach 12.
  12. Monolithen töten, und weiter nach 13.
  13. "Elementarjagd" holen.
  14. Elementare erledigen und weiter nach 14.
  15. Die Zwei Elementargruppen einzeln erledigen.
  16. Die Elementare töten, und zurück zu 14 und Würmer holen, dann weiter nach 17.
  17. Elementare erledigen und weiter nach 18.
  18. Elementare erledigen und weiter nach 19, dabei wieder an den Untoten vorbeimogeln.
  19. Elementare erledigen und weiter nach 20.
  20. Elementare erledigen und weiter nach 21.
  21. Elementare erledigen und weiter nach 22.
  22. Margoniter erledigen, fertig.

Natürlich könnte man das ganze noch weiter fortsetzen, aber es lohnt dann kaum noch.

Lichtbringerpunkte farmen Alkalibecken Karte.jpg

[Bearbeiten] Der Spiegel von Lyss Run

Diese Variante der Lichtbringer Punkte Farm Runs kann man etwa ab dem zweiten drittel der NightFall Kampagne durchführen. Dazu muss man den Ort/Mission Bastion von Dzagonur erreicht haben. Ein Run dauert mit Helden und Gefolgsleuten ca. 10 Minuten. Der Spiegel von Lyss eignet sich sehr gut, da dort 9 vierer Gruppen Dschinn rumstreunen. Stellt man alles richtig an, muss man lediglich die 36 Monster töten und bekommt somit 72 Lichtbringerpunkte pro Durchgang. Es gibt unterwegs lediglich drei Gegnerarten:

Einige Tipps:

  • Töte als erstes die Dschinn. Sie machen recht viel Schaden, sind dennoch leicht zu töten
  • Mit einem Helden, der Unterbrechen kann, gestaltet sich das Farmen wesentlich einfacher
  • Die Stufe 24 Brüllender Äther haben ein Siegel der Wiederbelebung und werden dies bei ihren getöteten Äther-Kollegen anwenden. Die Dschinn werden nicht wiederbelebt.
  • Bei Gruppen, die mehr als einen Stufe 24ger Äther dabei haben, töte immer denselben Äther, bis die Siegel der anderen aufgebraucht sind.
  • Sollten die Quests Die Suche nach Überlebenden, Nur für Eure Ohren bestimmt, Reiseunterbrechung und/oder Rückeroberung des Tempels offen sein, werden die Dschinn- und Äthergruppen teilweise nicht da sein.
  • Jede Elementargruppe besteht aus einem oder zwei Dschinn derselben Art und dem Rest (zwei oder drei) Brüllenden Äthern. Die Stufen der Äther variiert von Durchgang zu Durchgang. Die Rubin-Gruppen bestehen scheinbar immer aus einem Rubin-Dschinn und drei Brüllenden Äthern.
  • Nimm einen Vaabi-Schlüssel mit - unterwegs findest du oft eine Truhe.
  • Im schweren Modus erhält man gleich 6 Punkte pro Gegner. Damit kommt man bei einem Run schon auf 216 Punkte.(Dauert ungf eine Viertelstunde)

Der Ablauf:

  • Man stellt sich eine Gruppe in der Bastion von Dzagonur zusammen und betritt den Spiegel von Lyss
  • Der erste Weg führt sofort zum Gerüchte-Informanten am Wiederbelebungsschrein im Nord-Westen. Dann geht die Elementarjagd los:
    1. Danach geht es direkt nach Süden zur ersten Gruppe (Saphir-Dschinn-Gruppe)
    2. Weiter nach Süd/Südwest. In Sichtweite der erste Gruppe wartet bereits die zweite (Saphir-Dschinn-Gruppe)
    3. Südlich wartet die nächste Gruppe. Hier kreuzen sich die Wege einer Pflanzen-Gruppe mit unserer Elementar-Gruppe. Plazier deine Gefolgsleute mit der Fahne Süd/Südwestlich des Steins und pull die Elementare. So vermeidest du den Kampf gegen die Pflanzen. Alternativ kannst du auch warten, bis die Elementar-Gruppe bei ihrem Rundgang von alleine addet. (Saphir-Dschinn-Gruppe)
    4. Weiter am Östlichen Rand Richtung Süden. Hier sofort den Rubin-Dschinn ausschalten, da dieser viel Flächenschaden austeilt. (Rubin-Dschinn-Gruppe)
    5. Es geht wieder nach Süden und an der T-Kreuzung triffst du die nächste Elementargruppe (Saphir-Dschinn-Gruppe)
    6. Halte dich am Östlichen Rand weiter nach Süden und du findest die nächste Gruppe (Rubin-Dschinn-Gruppe)
    7. Jetzt geht es wieder zurück - Richtung Nord/Nordwest. Halte dich an den Wiederbelebungsschrein und du findest Südlich die nächste Gruppe (Rubin-Dschinn-Gruppe)
    8. Am Stein gehts weiter Richtung Nord-Ost. In der Felsspalte wartet schon die nächste Gruppe (Rubin-Dschinn-Gruppe)
    9. Die letzte Gruppe findest du, indem du dem Weg zwischen den Felsen folgst (Nach Norden, dann nach Osten). Dort ist die letzte Gruppe (Saphir-Dschinn-Gruppe)
  • Läuft man den Weg in umgekehrter Richtung kann man sich nach Punkt 7 / zweiter Wiederbelebungsschrein noch für die Jagd auf Pflanzen qualifizieren und erhält je Run ca. 100 Sonnenspeer-Punkte (HM) on top - der Zeitaufwand dafür ist minimal!

[Bearbeiten] Forum-Hochland-Run

  • Ort: Forum-Hochland
  • Zeitdauer: Ca. 10 Minuten mit Helden und Gefolgsleuten
  • Diese Methode lohnt nur im schweren Modus, denn im normalen Modus bekommt man nur etwas mehr als 40 Punkte und die Gegner sind nicht wirklich schwächer.
  • Es werden ungefähr 20 Gegner getötet und genau 276 Lichtbringer-Punkte verdient.
  • Die Gegnergruppen sollten dabei einzeln mit einem Langbogen gelockt werden, da mehrere Gruppen den Tod bedeuten könnten. Außerdem wird sonst der Boss zu früh gezogen und es entgehen einem viele Punkte.

Ablauf

  • Folge einfach dem auf der Karte eingezeichnetem Weg. Kurz vor den Elementaren steht der Schrein, bei dem man sich die Prämie holt und dann lockt man die einzelnen Gruppen. Die Bossgruppe tötet man natürlich zuletzt, den Boss killt man dann auch als letztes.
  • Man kann bevor man den Boss hier tötet noch etwas weiter laufen am Materialienhändler vorbei, dann nach rechts. Es kommt noch 1 Skreegruppe. Hinter dem großen Felsen rechts im Wasser befinden sich weitere Elementare. Hat man alle getötet, bis auf die Bossgruppe, so kann man sich wieder Churahm widmen. Man bekommt etwa 342 Lichtbringerpunkte auf diese Weise.

Anmerkung

Es kann sich lohnen Eisboden mitzunehmen, da die Brüllenden Äther wiederbeleben können.

Benutzer Karem-Karte Forum-Hochland Lichtbringerpunkte.jpg

[Bearbeiten] Garten in Finsternis

Messagebox info.png Hinweis: Diese Farmmethode muss noch getestet werden. Hilf mit, indem du diese Farmmethode austestest und einträgst, wie viele Lichtbringerpunkte man insgesamt bei dieser Methode erhält.
Standorte der Wiederbelebungs-Schreine und der dort möglichen Prämien-Aufträge

Der Garten in Finsternis ist ein erforschbares Gebiet, welches vom Forum-Hochland aus betreten werden kann. Durch die Ereignisse am großen Hof von Sebelkeh breitete sich die Finsternis im Seborhin-Garten aus, was erst mit dem Beenden der Kampagne rückgängig gemacht wird.


Es lohnt sich also erst Abaddon in Abaddons Tor zu besuchen, wenn man den Lichtbringertitel im Garten in Finsternis maximiert hat.


Es befinden sich fünf Schreine im erforschbaren Gebiet, an denen einen Segen für Lichtbringerpunkte verliehen wird. Obwohl man hier keine Belohnung für das Töten sämtlicher Gegner im Gebiet erhält, also das Gebiet nicht bezwingen kann, bietet sich hier eine gute Möglichkeit seinen Lichtbringertitel hochzubringen.

[Bearbeiten] Sonnenspeerpunkte

[Bearbeiten] Schwefel-Einöde-Run

Vorwort

  • Ort: Die Schwefel-Einöde
  • Zeitdauer: ca. 5-10 min.
  • Nach Abschluss hat man ca. 42 Gegner getötet und ca. 500 Sonnenspeer-Punkte verdient.
  • Dieses Tutorial wurde im schweren Modus erstellt, im normalen Modus funktioniert es wahrscheinlich nur eingeschränkt.
  • Es ist egal, welchen Rang man im Sonnenspeertitel bereits erreicht hat.
  • Wenn man mit Würmern unterwegs ist sollte man alle Helden auf "Angriff" stellen, damit die Helden bei Kämpfen nicht sinnlos rumstehen.

Ablauf

Man betritt die Schwefel-Einöde vom Ödland-Tor aus. Man sollte 7 NSC-Helden mitnehmen, es ist dabei egal, welche, da alle Helden zu Würmern werden (lediglich der Standardschaden kann variieren, je nachdem, welche Waffen die Helden tragen. Siehe auch: Junundu) Bei 1 holt man sich den Untotensegen. Man hält sich rechts und benutzt den Wurm-Aufspürer. Danach muss man nur der eingezeichneten Route folgen. Man kann dabei einfach die Helden befehligen, selbst muss man kaum mitkämpfen. Manchmal kann es vorkommen, dass übermässig viele Erweckte Kavaliere in einer Gegnergruppe auftauchen, diese sollten zu Beginn ausgeschaltet werden, da sie sehr schnell wiederbeleben können.

  • 1: Segen
  • 2: Gruppe 1
  • 3: Gruppe 2
  • 4: Gruppe 3
  • 5: Gruppe 4 mit Boss
  • (6): Im Hardmode befindet sich Südwestlich der Insel noch eine Gruppe

Sonnenspeerpunkte farmen Schwefel Einöde Karte.jpg

Anmerkung: Dieses Verfahren eignet sich sehr gut um Helden zu leveln, da selbst Helden auf niedrigen Stufen zu einem "ausgewachsenen" Junundu werden, selbst Tiergefährten werden mitgelevelt, obwohl sie beim einstieg in den Wurm sterben.

Man bekommt für das Töten des Bosses (zusätzlich 8 Punkte für jeden vorher getöteten Untoten, max 200 punkte, wenn man den Boss dann tötet)maximal 208 Punkte. In der Beschreibung des Segens steht das zwar anders, was nur an der fehlerhaften Übersetzung aus dem Englischen liegt.

Anmerkung 2: Man kann auch erstmal die Runde wie oben beschrieben ablaufen und sich dann in Richtung Schatztruhe bewegen. Man sollte allerdings nicht vergessen den Segen Alraunenjagd anzunehmen, da sich auf dem Weg 3-4 Alraunen-Gruppen befinden.

[Bearbeiten] Güter von Chokhin - Pflanzen farmen

Klicken um die Karte zu vergrößern

Vorwort

Ablauf

Zwei 600HP-Teams starten im HM von Gemeinde Mihanu aus und töten die Pflanzen-Gegner.

[Bearbeiten] Sonnenspeerpunkte-Farmen für Anfänger

Ablauf

Man startet an der Ausgrabungsstätte von Jokanur und geht dem Weg rechts über die Brücke nach.

[Bearbeiten] Lichtbringerpunkte und Sonnenspeerpunkte zeitgleich farmen

Vorwort

[Bearbeiten] Ablauf

Bei (2) schlüpfst du in die Wüstenwürmer Wüstenwurm (Verkleidung).jpg und folgst dem Quest Marker zum Tempel mit den Monolithen (10). Auf dem Weg dorthin kannst du bei (1) "Untoten-Jagd" Untoten-Jagd.jpg und bei (6) "Margoniter-Kampf" Margoniter-Kampf.jpg annehmen. Die Margoniter bei (7,8) töten, um den 25 Kill Counter zu aktivieren, damit du pro Margoniter Boss 150 Lichtbringer-Punkte bekommst. Unterwegs kannst du bei (3,4,5,9) die Untoten töten. Der Ritu Boss Alem der Unreine (9) gibt auch noch einmal 200 Sonnenspeerpunkte. Durch die Quest Requiem für ein Gehirn befinden sich vor dem Tempel 3 Gruppen Margoniter. Nachdem diese besiegt wurden nimmst du den Foliant des Wissens auf und gehst zu (9) um dort die 2 Gruppen Margoniter zu töten. Zurück am Tempel angekommen, tötest du zunächst alle Monolithen, für die es leider keine Punkte gibt. Nun musst du alle "Abaddon's Schreine" aktvieren (diese sind nur dort, wenn du die Rune des VERDERBENS im Inventar hast), du solltest jedoch darauf achten, den ersten Schrein in der südwestlichen Ecke zuletzt zu aktivieren, so lange du noch keine 25 Margoniter erledigt hast. Aktivierst du nun diesen letzten Schrein, spawnen 3 Margoniter Bosse, die im Idealfall pro Boss Lichtbringerpunkte geben. Tipp: Lässt du einen Schrein übrig (die ersten vier Schreine auf der linken Seite spawnen nur Monolithen daher kann man auf diese verzichten), musst du die Quest "Eine Demonstration der Stärke" nicht aufgeben und wieder neu annehmen.


SS LB Punkte farmen.jpg

[Bearbeiten] Quellen

  • Anleitung des Users "Daargad" auf wartower.de
Persönliche Werkzeuge