Spielupdates/November 2008

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Update - 22. November 2008

Es sind keine Informationen bekannt.

[Bearbeiten] Update - 18. November 2008

[Bearbeiten] Fehlerbehebung

GuildWiki-Anmerkung: Es scheint noch mehr Missionen zu geben, die diesen Fehler hatten, bei denen er aber anders als bei der Gyala-Brutstätte noch nicht behoben wurde.

[Bearbeiten] Update - 15. November 2008

[Bearbeiten] Fehlerbehebung

  • Ein seltener Absturz-Fehler wurde behoben.

[Bearbeiten] Update 2 - 14. November 2008

[Bearbeiten] Behobener Fehler

  • Ein Absturz-Fehler wurde behoben.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

[Bearbeiten] Update - Freitag, 14. November 2008

[Bearbeiten] GuildWiki-Schnellübersicht

  • Schatzjäger- und Weisheitstitel sind jetzt accountbasiert. Immer wenn ihr euch nach diesem Update das jeweils erste Mal mit einem Charakter einloggt, der dort Punkte hat, werden sie auf euren Account übertragen.
  • Ihr könnt eure Obergrenze an speicherbaren Luxon-/Kurzickpunkten durch die jeweiligen Titel sowie PvE- und PvP-Leistungen auf jeweils bis zu 70.000 steigern genau wie Balthasarpunkte durch PvP-Titel. Soweit möglich geschieht dies rückwirkend.
  • Es gibt massig neue Möglichkeiten zum Erhalten von Titelpunkten - viele sogar rückwirkend!
  • FFF und HFFF sind auf beiden Seiten nicht mehr möglich.
  • Eure Wettstubenpunkte könnt ihr bei Kun Shao abholen.
  • Die Gunst der Götter zählt keine Sonnenspeer- und Lichtbringertitel mehr, stattdessen den Titel Eine Art große Sache und den Partylöwen-Titel.
  • Es gibt massig neue Verbrauchsgüter in Form von Herbeirufsteinen. Außerdem droppt ein neuer Herbeirufstein für jeden Spieler am Ende der Factions-Elitemissionen.

[Bearbeiten] Neue Möglichkeiten zum Erhalten von Titelpunkten

  • In jeder Kampagne gibt es jetzt Geschichtsbücher nach dem System des Helden-Handbuchs. Dafür gibt's Titelpunkte (außer in Prophecies), Gold und Erfahrungspunkte. Die Titelpunkte gibt's in Nightfall und Factions je nach Fraktion, bei der man das Buch abgibt.
    • Anders als beim Bücherbelohnungsbalancing in Eye of the North könnt ihr hier nicht eure bisherigen Leistungen bis zu diesem Update nachtragen lassen. Leistungen, die ihr nach dem Update vollbracht habt, könnt ihr jedoch gegen eine kleine Gebühr nachtragen lassen, wenn ihr das Buch nicht dabei hattet.
  • Es gibt jetzt rückwirkend Titelpunkte für Quests in Nightfall. Außerdem wurden die Belohnungen einiger Deldrimor-Quests und einer Vorhut-Quest rückwirkend ausbalanciert.
  • Nightfall-Missionen bringen rückwirkend Punkte zu den Titeln.
  • Die Missionen auf dem Jademeer und im Echowald bringen Titelpunkte.
  • Beim erfolgreichen Bezwingen gibt's jetzt Titelpunkte (nicht in Kaineng und Shing Jea).
  • BK-Belohnungen pro Kill wurden auf 10 verzehnfacht. Um die schnell loszuwerden gibt's dort nun neue Belohnungs-NSCs (Tolkano, Luxon-Plündererin und Kurzick-Bürokrat).
  • Bernsteinklumpen und Jadeit-Scherben kosten jetzt mit 5.000 Punkten das Fünffache.
  • In Herausforderungs- und Factions-Elitemissionen gibt's jetzt Punkte für Leistungen wie dem Töten bestimmter Monster.
  • Es gibt jetzt Titelpunkte für Tages-, Monats- und Quartalsbeste in den Herausforderungsmissionen.
  • Die Belohnungen in Fort Espenwald und Der Jadesteinbruch wurden stark gehöht.
  • Ihr erhaltet mehr Pechvogelpunkte beim Zerbrechen eines Dietrichs, wenn eure Chance zum Behalten höher ist. So kann man den Titel auch noch farmen, wenn man einen hohen Schatzjäger-Titel hat.
  • Wiederholtes Abschließen von Verliesen gibt jetzt die Hälfte statt ein Zehntel der normalen Punkte.

Mit dem Inhalts-Update diesen Monat wollen wir die Möglichkeiten zum Erreichen PvE-basierter Titel erweitern, andere Optionen für das Vorankommen bei diesen Titeln anbieten und so die Notwendigkeit zum Grinden reduzieren. Das wollen wir auf zwei Arten erreichen: zum einen, indem wir die bisherigen Möglichkeiten zum Fortschritt beim Erringen von Titeln ändern und zum anderen, indem wir Belohnungspunkte oder Titelpunktbelohnungen einführen, wo es bisher noch keine gab. Diese Änderungen umfassen ein inhaltlich breites Spektrum, von einem Bonus für das Bezwingen und Geschichtenbüchern bis zu kompetitiven und Herausforderungsmissionen. Als Ausgleich für diese Änderungen wurde der Preis für Jadeit und Bernstein erhöht, Sonnenspeer und Lichtbringer werden nicht mehr länger für die Gunst der Götter angerechnet, es wurden höhere Obergrenzen für Luxon- und Kurzick-Belohnungen eingeführt, und es gibt einige andere Korrekturen an den betroffenen Bereichen. Außerdem sind Weisheits- und Schatzjägertitel jetzt account-basiert, damit Spieler mit allen Charakteren auf ihrem Account zu diesen Titeln beitragen können.

[Bearbeiten] Luxon- und Kurzick-Titel

[Bearbeiten] Missionen

Es gibt jetzt mehrere neue Arten, die Luxon-/Kurzick-Titel durch das Spielen von Missionen zu verdienen.

  • Mit dem Buch Shiros Rückkehr könnt ihr jetzt euren Fortschritt in Guild Wars Factions aufzeichnen. Dieses Buch kann jetzt gegen eine beträchtliche Titelpunktbelohnung bei Gorani oder bei Anja abgegeben werden. Weitere Details findet ihr im Abschnitt "Geschichtenbuch" weiter unten.
  • Arborstein und Ewiger Hain bringen jetzt für jede Abschlussstufe 1.000 Kurzick-Belohnungspunkte ein. Dies ist eine einmalige Belohnung.
  • Boreas-Meeresgrund und Gyala-Brutstätte bringen jetzt für jede Abschlussstufe 1.000 Luxon-Belohnungspunkte ein. Dies ist eine einmalige Belohnung.
  • Verschlafene Gewässer bringt jetzt für jede Abschlussstufe je nach der Seite, auf der man es betreten hat, 1.000 Luxon- oder Kurzick-Belohnungspunkte ein. Dies ist eine einmalige Belohnung, unabhängig davon, welche Belohnungspunkte der Spieler erhalten hat.
  • Die Belohnungspunkte werden beim nächsten Einloggen an alle Charaktere auf eurem Account vergeben, die diese Missionen abgeschlossen haben. Wenn eure Belohnungspunkte bereits voll sind oder die Obergrenze für Belohnungspunkte zu niedrig ist, um die zusätzlichen Punkte anzunehmen, erhaltet ihr diese Gutschrift erst beim nächsten Zonenwechsel zu einem Außenposten oder einer Instanz und wenn auf eurem Account Platz für die Belohnungspunkte ist.
  • Die Geschichte durchzuspielen sollte genau so lohnend sein wie andere Aktivitäten im Zusammenhang mit den Luxon und den Kurzick im Spiel. Die neuen Belohnungsboni und die Belohnungen für das Fertigstellen von Büchern sollten das Durchspielen zu einer sich lohnenden Option machen. Spieler erhalten auch Belohnungspunkte für Missionen, die sie vor der Einführung dieses neuen Belohnungssystems abgeschlossen haben. Die entsprechende Belohnung wird eurem Account gutgeschrieben, wenn ihr euch das nächste Mal mit einem berechtigten Charakter einloggt. Die Belohnungen können pro Charakter nur einmal eingefordert werden, genau wie Gold und Erfahrungspunkte in Missionen nur einmal pro Charakter vergeben werden.

[Bearbeiten] Bezwingung

Dies ist eine neue Art, um an Belohnungspunkte zu gelangen.

  • Für das Bezwingen in Zonen auf dem Jademeer und im Echowald wurde ein Luxon- und Kurzick-Belohnungsbonus hinzugefügt. Die Belohnungsmenge beträgt 50 Mal die Anzahl der getöteten Monster.

Die Bezwingung ist eine zeitaufwändige Herausforderung, deren Abschluss entsprechend belohnt werden sollte. Damit wird der durchschnittliche "Stundenlohn" in Form von Belohnungspunkten an das bisherige Schnell-Farmen von Belohnungspunkten angepasst und macht es zu einer lohnenden Methode zum Erringen von Luxon- und Kurzick-Belohnungen.

[Bearbeiten] Bündniskämpfe

  • Die Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte in Bündniskämpfen wurden auf +10 pro Kill erhöht.

[Bearbeiten] Herausforderungs-Missionen

  • Die Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte für die Tages-, Monats- und Quartalbesten bei den Altrumm-Ruinen, im Amatz-Becken, am Zos Shivros-Kanal und in den Auriosminen wurden erhöht. Für den Tagesbesten gibt es jetzt 4.000, für den Monatsbesten 8.000 und für den Quartalbesten 16.000 Belohnungspunkte.
  • Die Schlussbelohnungen bei den Altrumm-Ruinen, im Amatz-Becken, am Zos Shivros-Kanal und in den Auriosminen basieren jetzt auf denen der Monatsbestleistung und nicht mehr auf denen des Quartalbesten.
  • In den Altrumm-Ruinen und im Amatz-Becken wurden pro Kill +1 Kurzick-Belohnung hinzugefügt.
  • Am Zos Shivros-Kanal und bei den Auriosminen wurden per Kill +1 Luxon-Belohnung hinzugefügt.
  • In den Altrumm-Ruinen wurden für jeden geborgenen Bernsteinklumpen +15 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • In den Altrumm-Ruinen wurden pro Boss-Kill +10 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Im Amatz-Becken wurden pro geretteten Flüchtling +25 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Im Amatz-Becken wurden pro 10 gerettete Flüchtlinge +50 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Im Zos Shivros-Kanal wurden pro überlebte Minute +50 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Im Zos Shivros-Kanal wurden pro getöteten Luxon-Adepten +100 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • In der Auriosmine wurden pro getöteten Schatten von Kanaxai +50 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt.

Bei Herausforderungs-Missionen in Factions sind hohe Punktestände erforderlich, um eine Belohnung zu erhalten. Die einzigen Belohnungen bisher wurden beim Vergleich des Punktestands von Spielern mit den Quartalbestleistungen vergeben. Um mehr Spieler belohnen zu können, haben wir Belohnungspunkte für missionsspezifische Ziele eingeführt und die Berechnung der Schlussbelohnungen dahingehend geändert, dass die Punktestände von Spielern mit den Monatsbestleistungen anstatt mit den normalerweise höheren Quartalsbestleistungen verglichen werden. Spieler erhalten für das Spielen dieser Missionen Belohnungspunkte, ohne dabei hohe Punktestände erreichen zu müssen. Außerdem haben wir den Belohnungspunktbonus für das Erreichen der Tages-, Monats- und Quartalbestleistungen erhöht. Den Beststand zu erreichen, sollte ein Gefühl der Befriedigung verleihen und ein begehrenswertes Ziel sein.

[Bearbeiten] Kompetitive Missionen

  • Die Luxon-/Kurzick- und Balthasar-Belohnungspunkte in Fort Espenwald wurden auf +10 pro Kill erhöht.
  • Die Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte für den Sieg in einem Kampf in Fort Espenwald wurden auf +1.000 erhöht.
  • Kurzick-Spieler in Fort Espenwald erhalten jetzt bei Matchende Belohnungspunkte, die dem 15-Fachen des Prozentanteils für die Fertigstellung der Rache der Götter entsprechen.
  • Die Zeit zum Auffüllen des Zählers für die Rache der Götter wurde um 5 Minuten verringert.
  • Die Luxon-Belohnungspunkte für zerstörte Tore in Fort Espenwald wurden auf +300 pro Tor erhöht.
  • Die Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte im Jadesteinbruch wurden auf +5 pro Kill erhöht.
  • Die Balthasar-Belohnungspunkte im Jadesteinbruch wurden auf +10 pro Kill erhöht.
  • Die Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte pro gesammelter Jadeplatte wurden auf +250 erhöht.
  • Die Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte für den Sieg in einem Kampf im Jadesteinbruch wurden auf +1.000 erhöht.

Fort Espenwald ist schon lange eine der beliebtesten Methoden zum Erringen von Luxon- und Kurzick-Belohnungen, war aber nie so ertragreich wie andere, langweiligere Arten. Wir haben die Belohnungspunkte pro Kill und die Match-Belohnungsboni erhöht, um Fort Espenwald lukrativer zu gestalten. Die Zeit zum Auffüllen der Rache der Götter wurde verringert, da die Luxon ein Match durchschnittlich schneller gewannen als die Kurzick. Der Jadesteinbruch war - mit Ausnahme von Kartographen - von mehr oder weniger allen aufgegeben worden, also haben wir die Belohnungspunkte dort erhöht, um ihn wieder attraktiver zu gestalten.

[Bearbeiten] Elite-Missionen

  • Für das Töten von Monstern in der Tiefe wurden +10 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt. Dies gilt nicht für Wiedergeborene Irukandji oder Kreaturen, die gespawnt werden, wenn Kanaxai zu Boden geworfen wird.
  • Für das Töten von Kanaxai-Aspekten in der Tiefe wurden +50 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Für das Töten des Leviathan in der Tiefe wurden +250 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Für das Töten von Kanaxai wurden +5.000 Luxon-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Für das Töten von Monstern in Urgoz' Bau wurden +10 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt. Dies gilt nicht für Hüpfvampire, Gedankendiebe oder Explosive Wachstümer.
  • Für das Töten von Wächterschlangen oder Krummrinden in Urgoz' Bau wurden +50 Kurzick-Belohnungspunkte hinzufügt.
  • Für das Töten von Großen Schlangen in Urgoz' Bau wurden +250 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Für das Töten von Urgoz wurden +5.000 Kurzick-Belohnungspunkte hinzugefügt.
  • Jade-/Bernstein-Drops aus den Endtruhen in der Tiefe und in Urgoz' Bau wurden im Normalen Modus auf 3 und im Schweren Modus auf 6 erhöht.
  • Im Schweren Modus gibt es jetzt für jeden Spieler Zugangsschriftrollen-Drops aus den Endtruhen in der Tiefe und in Urgoz' Bau.
  • In der Tiefe wurde für jeden Spieler der Drop eines Dämonen-Herbeirufsteins aus der Endtruhe hinzugefügt.
  • In Urgoz' Bau wurde für jeden Spieler der Drop eines Mystik-Herbeirufsteins aus der Endtruhe hinzugefügt.

Die Tiefe und Urgoz' Bau sind zwei der coolsten Missionen im Spiel, aber für Spieler war es nicht einträglich genug, sie zu spielen. Wir haben Belohnungspunkte für das Töten von Monstern und Bossen in diesen Gebieten eingeführt, um sicherzustellen, dass das Spielen hier den Erfolg beim Erringen der Luxon- und Kurzick-Titel nicht einbremst sondern es vielmehr in die Liste der Möglichkeiten zur Verbesserung eures Ranges aufgenommen wird. Titelpunkte sollten aber nicht die einzige Motivation für das Spielen von Elite-Missionen sein, deshalb haben wir die Beutemenge in den Endtruhen erhöht und Abwürfe von Jadeit-Scherben in der Tiefe und Bernstein-Klumpen in Urgoz' Bau hinzugefügt.

[Bearbeiten] Belohnungs-Obergrenzen

Es gibt mehrere Arten, um die Obergrenze eurer Luxon-/Kurzick-Belohnungspunkte zu erhöhen. Unterhaltet euch mit einem beliebigen "Belohnungen"-NSC, um herauszufinden, wie ihr die Obergrenze für eure Belohnungspunkte erhöhen könnt.

  • Das Abschließen des Quests Freundschaft mit den Luxon erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 10.000.
  • Das Abschließen des Quests Freundschaft mit den Kurzick erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 10.000.
  • Das Abschließen von Boreas-Meeresgrund, Gyala-Brutstätte und Verschlafene Gewässer erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 7.000.
  • Das Abschließen von Arborstein, Ewiger Hain und Verschlafene Gewässer erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 7.000.
  • Der Sieg über Kanaxai in der Tiefe erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 10.000.
  • Der Sieg über Urgoz in Urgoz' Bau erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 10.000.
  • Das Erringen von 100 Punkten im Zos Shivros-Kanal erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 1.000.
  • Das Erringen von 100 Punkten in den Auriosminen erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 1.000.
  • Das Erringen von 100 Punkten in den Altrumm-Ruinen erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 1.000.
  • Das Erringen von 100 Punkten im Amatz-Becken erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 1.000.
  • Einen Kampf in Fort Espenwald für die Luxon zu gewinnen, erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 5.000.
  • Einen Kampf in Fort Espenwald für die Kurzick zu gewinnen, erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 5.000.
  • Einen Kampf im Jadesteinbruch für die Luxon zu gewinnen, erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 5.000.
  • Einen Kampf im Jadesteinbruch für die Kurzick zu gewinnen, erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 5.000.
  • Einen Bündniskampf für die Luxon zu gewinnen, erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 5.000.
  • Einen Bündniskampf für die Kurzick zu gewinnen, erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 5.000.
  • Rang 1 bei den Luxon-Titeln zu erreichen, erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um 5.000. Jeder weitere Rang erhöht die Obergrenze für Luxon-Belohnungspunkte um weitere 1.000.
  • Rang 1 bei den Kurzick-Titeln zu erreichen, erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um 5.000. Jeder weitere Rang erhöht die Obergrenze für Kurzick-Belohnungspunkte um weitere 1.000.
  • Eure Obergrenze für Belohnungspunkte erhöht sich automatisch, wenn ihr bereits das Folgende abgeschlossen habt: einen der "Freundschaft"-Quests, die Luxon- oder Kurzick-Missionssätze, und wenn ihr Urgoz oder Kanaxai nach dem Hinzufügen der Halle der Monumente zu Guild Wars im August 2007 besiegt habt.

Luxon- und Kurzick-Belohnungen sind jetzt leichter erhältlich, und Spieler können dank der Erhöhung der Obergrenze für Belohnungspunkte wesentlich mehr Belohnungspunkte auf einmal annehmen als bisher. Ihr könnt eure Obergrenze für Belohnungspunkte erhöhen, indem ihr Handlungsstränge vorantreibt, an bewaffneten Auseinandersetzungen teilnehmt, den Luxon und den Kurzick bei Ausdauerprüfungen zur Seite steht, ihre alten Feinde besiegt oder euren Ruf durch das Erringen von Titeln verbessert. Wir konnten nicht alle Änderungen rückwirkend einführen, da wir die Teilnahme an kompetitiven Missionen, Herausforderungs-Missionen und Bündniskämpfen bisher nicht aufgezeichnet haben. Ihr müsst diese nochmals spielen, um in den Genuss der jeweiligen Obergrenzenerhöhung zu gelangen.

[Bearbeiten] Weitere Änderungen

Im Zuge der Erhöhung von Belohnungen haben wir auch die Kosten von Jadeit-Scherben und Bernstein-Klumpen bei [Belohnungen]-NSCs erhöht, damit diese ihren Wert beibehalten. Diese NSCs wurden in einigen zusätzlichen Außenposten eingeführt, um die Vergabe von erworbenen Belohnungen zu erleichtern. Die wiederholbaren Quests Den Echowald sichern und Kundschaftet die Küste aus waren bisher die effektivste Art und Weise für einen Spieler mit drei Helden, um an Luxon- und Kurzick-Belohnungen zu gelangen: Es ist kein Kampf erforderlich und sie dauern ungefähr eine Minute. Da diese Quests sehr langweilig waren und tausende Male wiederholt werden mussten, um einen Titel auszuschöpfen, sahen sich manche Spieler gezwungen, Bots zu benutzen. Um das zu verhindern, müssen Spieler jetzt bei jedem Kontrollpunkt zwei Gruppen Luxon- oder Kurzick-Eindringlinge töten.

[Bearbeiten] Sonnenspeer-/Lichtbringer-Titel

Es wurden mehrere neue Arten zum Verdienen der Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titel hinzugefügt. Außerdem wurden einige Belohnungen im Zusammenhang mit diesen Titeln erhöht.

[Bearbeiten] Missionen

  • Mit dem Buch Die Finsternis bricht an könnt ihr jetzt euren Fortschritt in Guild Wars Nightfall aufzeichnen. Dieses Buch kann jetzt gegen eine beträchtliche Sonnenspeer- oder Lichtbringer-Belohnung beim Sonnenspeer-Signalgeber oder beim Lichtbringer-Schreiber abgegeben werden. Weitere Details findet ihr im Abschnitt "Geschichtenbuch" weiter unten.
  • Die Mission Chahbek bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 5 Sonnenspeer-Titelpunkte und 50 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Ausgrabungsstätte von Jokanur bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 5 Sonnenspeer-Titelpunkte und 50 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Schwarzwasserloch bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 10 Sonnenspeer-Titelpunkte und 50 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Konsulatshafen bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 10 Sonnenspeer-Titelpunkte und 60 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Totenanger von Venta bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 15 Sonnenspeer-Titelpunkte und 60 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Kodonur-Kreuzung bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 15 Sonnenspeer-Titelpunkte und 60 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Rihlon-Refugium  [sic] bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 20 Sonnenspeer-Titelpunkte und 70 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Passage von Pogahn bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 20 Sonnenspeer-Titelpunkte und 70 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Obstgarten von Tihark bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 25 Sonnenspeer-Titelpunkte und 80 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Bastion von Dzagonur bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 25 Sonnenspeer-Titelpunkte und 80 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Vorhof von Dasha bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 25 Sonnenspeer-Titelpunkte und 80 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Großer Hof von Sebelkeh bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 25 Lichtbringer-Titelpunkte und 75 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Jennurs Horde bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 30 Lichtbringer-Titelpunkte und 75 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Nundu-Bucht bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 30 Lichtbringer-Titelpunkte und 75 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Ödland-Tor bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 30 Lichtbringer-Titelpunkte und 75 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Ruinen von Morah bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 35 Lichtbringer-Titelpunkte und 75 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Tor des Schmerzes bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 40 Lichtbringer-Titelpunkte und 100 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Tor des Wahnsinns bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 45 Lichtbringer-Titelpunkte und 100 Punkte im Schweren Modus.
  • Die Mission Abaddons Tor bringt jetzt pro Abschlussstufe im Normalmodus 50 Lichtbringer-Titelpunkte und 100 Punkte im Schweren Modus.
  • Titelpunkte werden für jede Abschlussstufe bei diesen Missionen, die ihr vor der Einführung des neuen Belohnungssystems erreicht habt, automatisch zu euren Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titeln hinzugefügt.

Im Gegensatz zu den Missionen in Guild Wars Factions, für die es neue Belohnungen gibt, umspannen diese Missionen die gesamte Geschichte von Guild Wars Nightfall. Außerdem unterscheiden sich die Punkte, die für jeden Rang des Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titels nötig sind, von den Rängen der Luxon- und Kurzick-Titel. Die Staffelung von Missionsbelohnungen für diese Kampagne ist ganz anders und wächst mit zunehmendem Fortschritt durch die Geschichte schrittweise an. Wie alle anderen Missionsbelohnungen werden diese Titelpunktboni nur einmal pro Charakter vergeben. Ihr erhaltet Punkte für jede Stufe, die ihr vor der Einführung dieses neuen Belohnungssystems erreicht habt.

[Bearbeiten] Bezwingung

  • Für das Bezwingen von Zonen in Istan und Kourna wurde ein Sonnenspeer-Titel-Belohnungsbonus hinzugefügt. Die Punktmenge beträgt das 5-Fache der Anzahl der getöteten Monster.
  • Für das Bezwingen von Zonen in Vaabi und im Ödland wurde ein Lichtbringer-Titel-Belohnungsbonus hinzugefügt. Die Punktmenge beträgt das 5-Fache der Anzahl der getöteten Monster.

[Bearbeiten] Herausforderungsmissionen

  • Für die Tages-, Monats- und Quartalbesten am Dajkah-Zulauf wurde eine Sonnespeer-Titelpunktbelohnung hinzugefügt. Für den Tagesbesten gibt es +500, für den Monatsbesten +1.000 und für den Quartalbesten +2.000 Belohnungspunkte.
  • Die Schlussbelohnungen beim Daijkah-Zulauf, den Ruinen von Sahlahja [sic] und am Nexus der Schatten basieren jetzt auf denen der Monatsbesten und nicht mehr auf denen der Quartalbesten.
  • Das Töten eines Korsaren-Gildenherrn am Dajkah-Zulauf bringt jetzt +50 Sonnenspeer-Titelpunkte.
  • Das Töten eines Korsaren-Kommandeurs am Daijkah-Zulauf [sic] bringt jetzt +25 Sonnenspeer-Titelpunkte.
  • Für die Tages-, Monats- und Quartalbesten bei den Ruinen von Sahlajka [sic] und am Nexus der Schatten wurde eine Lichtbringer-Titelpunktbelohnung hinzugefügt. Für den Tagesbesten gibt es +500, für den Monatsbesten +1.000 und für den Quartalbesten +2.000 Titelpunkte.
  • Das Töten einer Verseuchung in den Ruinen von Sahlahja [sic] bringt jetzt +1 Lichtbringer-Titelpunkt.
  • Das Töten einer Schlimmen Verseuchung in den Ruinen von Sahlahja [sic] bringt jetzt +3 Lichtbringer-Titelpunkte.
  • Das Töten eines Wahnsinnigen Geists in den Ruinen von Sahlahja [sic] bringt jetzt +4 Lichtbringer-Titelpunkte.
  • Das Töten einer Verlorenen Seele in den Ruinen von Sahlahja [sic] bringt jetzt +8 Lichtbringer-Titelpunkte.
  • Kills im Nexus der Schatten bringen jetzt +1 Lichtbringer-Titelpunkt.
  • Das Töten eines margonitischen Portalmagiers im Nexus der Schatten bringt jetzt +25 Lichtbringer-Titelpunkte.

Um die Belohnungen für alle Herausforderungs-Missionen zu vereinheitlichen, haben wir einen Titelpunktbonus für die Tages-, Monats- und Quartalsbesten eingeführt und die Schlussbelohnungen geändert, um die Ergebnisse von Spielern mit der Monatsbestleistung anstatt der Quartalsbestleistung zu vergleichen. Außerdem gibt es jetzt für das Töten bestimmter Monster in den Missionen Titelpunktbelohnungen. Spieler, die diese Monster töten, werden dafür belohnt, ohne eine hohe Punktezahl erreichen zu müssen.

[Bearbeiten] Quests

  • Der Belohnung für den Quest Ein verfallenes Monument in Istan wurden 15 Sonnenspeer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Sumpfgeschichten in Istan wurden 10 Sonnenspeer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Ein bisschen Aufklärung in Kourna wurden 100 Sonnenspeer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Eine Frage der Moral in Kourna wurden 100 Sonnenspeer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Mirzas letztes Gefecht in Kourna wurden 100 Sonnenspeer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Unten am Fluss in Kourna wurden 100 Sonnenspeer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Ein Haufen Probleme in Kourna wurden 10 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Qual der Ahnen in Kourna wurden 10 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Die Schlacht an Turais Weg in Kourna wurden 10 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Extrem starker Befall in Kourna wurden 10 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Gequälte Länder in Kourna wurden 10 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Das Rifttal  [sic] in Vaabi wurden 15 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Die Befreiung in Vaabi wurden 15 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Verteidigung des Theaters in Vaabi wurden 15 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Rache im Ödland wurden 30 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Wachsende Bedrohung im Ödland wurden 30 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Der geweihte Ort  [sic] im Ödland wurden 30 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Ein neuer Fremdenführer im Ödland wurden 30 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Ein Leckerbissen im Ödland wurden 30 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Geschäft ist Geschäft im Ödland wurde auf 30 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Eine Demonstration der Stärke im Ödland wurde auf 45 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Vergessene Rache im Ödland wurde auf 30 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Tempel der Monolithen im Ödland wurde auf 30 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Der kalte Hauch der Vergangenheit im Ödland wurde auf 45 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Dunkle Horde im Ödland wurde auf 30 erhöht.
  • Der Belohnung für den Quest Nieder mit den Titanen im Reich der Qual wurden 75 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Flucht aus den Qualen im Reich der Qual wurden 50 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Verblasste Erinnerung im Reich der Qual wurden 100 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Licht ins Dunkel im Reich der Qual wurden 50 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Eine flackernde Flamme im Reich der Qual wurden 75 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Das dunkle Tor im Reich der Qual wurden 50 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Eine fleischige Angelegenheit im Reich der Qual wurden 100 Lichtbringer-Titelpunkte hinzugefügt.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Alleine in der Dunkelheit im Reich der Qual wurde auf 100 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Feinde in den eigenen Reihen im Reich der Qual wurde auf 50 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Kormirs Suche im Reich der Qual wurde auf 100 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Jagdsaison im Reich der Qual wurde auf 100 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Der Apostat im Reich der Qual wurde auf 75 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Die Nachtaktiven im Reich der Qual wurde auf 75 erhöht.
  • Die Lichtbringer-Titelpunktbelohnung für den Quest Unkartiertes Gelände im Reich der Qual wurde auf 100 erhöht.
  • Der Belohnung für den Quest Tod den Todbringern! in der Domäne der Pein wurden 800 Lichtbringer-Titelpunkte und 800 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Mallyx der Unnachgiebige in der Domäne der Pein wurden 2000 Lichtbringer-Titelpunkte und 2000 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Die Stadt Torc'qua in der Domäne der Pein wurden 500 Lichtbringer-Titelpunkte und 500 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Inferno der gescheiterten Schöpfungen in der Domäne der Pein wurden 500 Lichtbringer-Titelpunkte und 500 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Raus aus dem Inferno in der Domäne der Pein wurden 800 Lichtbringer-Titelpunkte und 800 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Tür zu, es zieht! in der Domäne der Pein wurden 800 Lichtbringer-Titelpunkte und 800 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Hinter die feindlichen Linien in der Domäne der Pein wurden 500 Lichtbringer-Titelpunkte und 500 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Eine Bresche im Stygischen Schleier in der Domäne der Pein wurden 500 Lichtbringer-Titelpunkte und 500 Goldstücke hinzugefügt.
  • Der Belohnung für den Quest Brutkriege in der Domäne der Pein wurden 800 Lichtbringer-Titelpunkte und 500 Goldstücke hinzugefügt.
  • Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titelpunkte werden eurem Titel automatisch hinzugefügt, wenn ihr die aufgezählten Quests oder Missionen mit Ausnahme der Quests in der Domäne der Pein bereits abgeschlossen habt. Für die Quests in der Domäne der Pein gibt es nur dann Titelpunkte, wenn ihr Mallyx seit der Einführung der Halle der Monumente in Guild Wars im August 2007 besiegt habt.

Für viele Quests gibt es neue Titelpunktbelohnungen bzw. wurden bereits existierende Belohnungen etwas erhöht. In Verbindung mit den neuen Missionen- und Geschichtenbuch-Belohnungen fördert dies den Erwerb von Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titeln beim Abschließen von Quests im Spiel. Dadurch soll das Ausmaß von Farming zum Erreichen höherer Titel eingeschränkt werden. Für die Quests in der Domäne der Pein gab es bisher nur Erfahrungspunkte, obwohl ihr Schwierigkeitsgrad eine höhere Belohnung rechtfertigte. Wir haben diesen Quests Lichtbringer-Punkte und Gold als Belohnung hinzugefügt, um die Zeit, Fertigkeit und Koordination, die für ihren Abschluss erforderlich sind, angemessen zu belohnen. Spielern werden für die meisten vor der Einführung des neuen Belohnungssystems abgeschlossenen Quests Titelpunkte gutgeschrieben. Da die Quests in der Domäne der Pein aber wiederholbar sind und einige wiederholt werden, wenn ihr das Gebiet betretet, können wir eure Lichtbringer-Titel nur dann rückwirkend gutschreiben, wenn ihr Mallyx seit Beginn unserer Aufzeichnungen für die Halle der Monumente-Statue getötet habt. Wenn ihr darauf Anspruch habt, werden eurem Lichtbringer-Titel die Belohnungen für alle neun Quests gutgeschrieben, unabhängig davon, wie oft ihr diese wiederholt habt.

[Bearbeiten] Eye of the North-Titel

[Bearbeiten] Bezwingung

  • Für das Bezwingen von Zonen im Heimatgebiet der Charr wurden Vorhut-Titelpunktbelohnungen hinzugefügt. Die Punktmenge beträgt das 5-Fache der Anzahl der getöteten Monster.
  • Für das Bezwingen von Zonen in den Fernen Zittergipfeln wurden Norn-Titelpunktbelohnungen hinzugefügt. Die Punktmenge beträgt das 5-Fache der Anzahl der getöteten Monster.
  • Für das Bezwingen von Zonen an der Befleckten Küste wurden Asura-Titelpunktbelohnungen hinzugefügt. Die Punktmenge beträgt das 5-Fache der Anzahl der getöteten Monster.

[Bearbeiten] Dungeons

  • Die wiederholbaren Zwergen-, Vorhut-, Norn- und Asura-Titelpunktbelohnungen für den Abschluss eines Dungeons wurden zur Hälfte der Belohnungspunkte für das erste Abschließen umgeändert.

Bisher betrug die Belohnung für den wiederholten Abschluss eines Dungeons nur ein Zehntel der ursprünglichen Belohnung, wodurch das Wiederholen, um einen Titel zu verbessern, langweilig und zeitaufwändig war. Die Erhöhung der Belohnung für eine Wiederholung macht das erneute Abschließen von Dungeons wesentlich attraktiver.

[Bearbeiten] Prämien

  • Der Bossprämien-Effekt gewährt jetzt für jeden Boss, der innerhalb des Zeitlimits getötet wurde, einen Bonus.

Im Vergleich mit der Jagdraserei-Verstärkung waren Bossprämien zu gering bemessen, deshalb haben wir sie dahingehend geändert, dass sie für jeden innerhalb des Zeitlimits getöteten Boss einen Bonus vergeben.

[Bearbeiten] Herausforderungsmission

  • Für die Tages-, Monats- und Quartalbesten bei Glints Herausforderung wurde eine Zwergen-Titelpunktbelohnung hinzugefügt. Für den Tagesbesten gibt es +1.500, für den Monatsbesten +3.000 und für den Quartalbesten +6.000 Belohnungspunkte.
  • Die Anzahl der vergebenen Zwergen-Titelpunkte für den Abschluss von Welle 2 bei Glints Herausforderung wurde auf 50 erhöht.
  • Die Anzahl der vergebenen Zwergen-Titelpunkte für den Abschluss von Welle 3 bei Glints Herausforderung wurde auf 75 erhöht.
  • Die Anzahl der vergebenen Zwergen-Titelpunkte für den Abschluss von Welle 4 bei Glints Herausforderung wurde auf 100 erhöht.
  • Die Anzahl der vergebenen Zwergen-Titelpunkte für den Abschluss von Welle 5 bei Glints Herausforderung wurde auf 125 erhöht.
  • Die Anzahl der vergebenen Zwergen-Titelpunkte für den Abschluss von Welle 6 bei Glints Herausforderung wurde auf 150 erhöht.

Um mit anderen Herausforderungs-Missionen konform zu sein, haben wir einen Zwergen-Punktebonus für das Erreichen von Tages-, Monats- und Quartalsbestleistungen eingeführt. Außerdem wurden die Punktebelohnungen für das Überleben jeder Welle heraufgesetzt, damit Spieler besser belohnt werden, wenn sie sich dem Abschluss der Mission nähern.

[Bearbeiten] Charr-Schlachtpläne: Missionen

  • Die Anzahl der vergebenen Vorhut-Titelpunkte für den Abschluss einer Charr-Schlachtplan-Missionen wurde auf 1.000 erhöht.

Die Charr-Schlachtpläne haben eine relativ geringe Drop-Rate, deshalb sollte die Belohnung für den Abschluss einer der Missionen diese Seltenheit sowie den Schwierigkeitsgrad der Mission reflektieren.

[Bearbeiten] Quests

  • Die Vorhut-Titelpunktbelohnung für den Quest Die Rache des Assassinen im Heimatgebiet der Charr wurde auf 150 erhöht.
  • Die Zwergen-Titelpunktbelohnung für den Quest Angriff auf Jalis' Lager in den Fernen Zittergipfeln wurde auf 200 erhöht.
  • Die Zwergen-Titelpunktbelohnung für den Quest Im Dienste der Rache in den Fernen Zittergipfeln wurde auf 300 erhöht.
  • Die Zwergen-Titelpunktbelohnung für den Quest Kraks Kavallerie in den Fernen Zittergipfeln wurde auf 200 erhöht.
  • Die Zwergen-Titelpunktbelohnung für den Quest Die Zerstörer-Probe in den Fernen Zittergipfeln wurde auf 150 erhöht.
  • Die Zwergen-Titelpunktbelohnung für den Quest Zerstörerische Forschung in den Fernen Zittergipfeln wurde auf 150 erhöht.
  • Titelpunkte werden eurem Titel automatisch hinzugefügt, falls ihr mindestens einen dieser Quests vor der Erhöhung der Belohnungen abgeschlossen habt.

Die Quest-Belohnungen in Eye of the North sind überwiegend gut auf die Titel verteilt. Die größte Ausnahme dabei ist der Zwergen-Titel, weshalb die Punkte bei diesen Quests angehoben wurden, um das Ganze auszugleichen.

[Bearbeiten] Weisheits-/Schatzjäger-Titel

  • Die Weisheits- und Schatzjäger-Titel sind jetzt account-basiert. Um bereits angesammelte Punkte auf einen Account zu übertragen, müsst ihr euch mit jedem Charakter, der Punkte gesammelt hat, einloggen. Nachdem diese Punkte auf den Account übertragen wurden, ist der Transfer permanent, selbst wenn ein Charakter später gelöscht wird. Ab heute werden alle erhaltenen Punkte auf die Accounts der Spieler angerechnet.

Weisheits- und Schatzjäger-Titel führten dazu, dass Spieler ihr Spielverhalten einbremsten, um bei diesen Titeln weiterzukommen. Nur einen Charakter zum Öffnen von Truhen und Identifizieren von Gegenständen zu verwenden, war von Vorteil, was bedeutete, dass sie alle seltenen Gegenständen an diesen Charakter weitergeben mussten und mit anderen Charakteren keine Truhen öffnen durften. Da wir dieses Verhalten nicht unterstützen wollen, haben wir die beiden Titel jetzt mit dem Spiel-Account verbunden. Um die von verschiedenen Charakteren angehäuften Punkte für euren Account anrechnen zu lassen, müsst ihr jeden Charakter mindestens einmal einloggen. Dadurch werden die Punkte dem Account-Titel angerechnet.

[Bearbeiten] Pechvogel-Titel

  • Pechvogel-Punkte, die ihr jedes Mal, wenn ihr einen Dietrich zerbrecht, erhaltet, steigen jetzt mit eurer steigenden Chance, durch wiederholten Einsatz einen Dietrich zu behalten.

Spieler, die gern Pechvogel-Punkte farmen, indem sie Charaktere mit niedriger Schatzjäger-Stufe einsetzen, um die Wahrscheinlichkeit, einen Dietrich zu zerstören, zu erhöhen, können dies nicht länger machen, da der Titel jetzt mit dem Account verbunden ist. Zum Ausgleich haben wir die Menge der Pechvogel-Punkte für euren Titel korrigiert, damit sie im Verhältnis zur Gesamtzahl der intakten Dietriche steigt.

[Bearbeiten] Geschichtenbücher

Allen drei Kampagnen wurden Geschichtenbücher hinzugefügt. Mit diesen könnt ihr eure Fortschritte aufzeichnen und Belohnungen für das Abschließen von Missionen erringen.

  • Wenn ihr beim Abschließen einer Mission ein Buch mit dieser Geschichte in eurem Inventar habt, wird darin auf den entsprechenden Seiten euer Fortschritt aufgezeichnet.
  • Nachdem ihr ein Geschichtenbuch zur Hälfte gefüllt habt, könnt ihr es zu einem NSC bringen, der Exemplare dieses Buches sammelt und euch dafür Belohnungen wie etwa Gold, Erfahrung und Titelpunkte gibt. Je vollständiger euer Geschichtenbuch, desto größer die Belohnung, die ihr dafür erhaltet.
  • Die meisten Geschichtenbücher enthalten jeweils eine Version im Normalen und im Schweren Modus. Für die Abgabe einer Version im Schweren Modus gibt es größere Belohnungen.
  • Ihr könnt beliebig viele Exemplare eines Buchs ausfüllen und abgeben, doch einige NSCs nehmen keine Bücher im Normalen Modus mehr entgegen, nachdem ihr einen bestimmten Titelrang erreicht habt.
  • Falls ihr vergesst, ein Buch auf eine Mission mitzunehmen, kann der entsprechende NSC die fehlende Seite gegen eine kleine Gebühr für euch ausfüllen. Missionen müssen nicht in chronologischer Folge abgeschlossen werden, um die Belohnung dafür zu erhalten.

[Bearbeiten] Guild Wars Prophecies

  • "Die Flammensucher-Prophezeiungen" greift eure Geschichte in Löwenstein auf und begleitet euch den ganzen Weg bis zur Feuerring-Inselkette. Dieses Buch ist im Normalen und im Schweren Modus erhältlich.
  • Exemplare des Buches gibt es bei Gordon Ecker [Tyria-Archivar] in Löwenstein.
  • Gordon Ecker [Tyria-Archivar] bezahlt euch für Exemplare von "Die Flammensucher-Prophezeiungen" mit Gold und Erfahrungspunkten.

[Bearbeiten] Guild Wars Factions

  • "Shiros Rückkehr" greift eure Geschichte im Zentrum von Kaineng auf und begleitet euch den gesamten Weg bis zum kaiserlichen Palast. Dieses Buch ist im Normalen und im Schweren Modus erhältlich.
  • Exemplare des Buches gibt es bei Anja [Luxon-Bardin] oder Gorani [Kurzick-Gedichte] im Zentrum von Kaineng.
  • Anja [Luxon-Bardin] bezahlt euch für Exemplare von "Shiros Rückkehr" mit Luxon-Titelpunkten, Gold und Erfahrungspunkten.
  • Gorani [Kurzick-Gedichte] bezahlt euch für Exemplare von "Shiros Rückkehr" mit Kurzick-Titelpunkten, Gold und Erfahrungspunkten.

[Bearbeiten] Guild Wars Nightfall

  • "Die Finsternis bricht an" greift eure Geschichte im Konsulatshafen auf und begleitet euch den gesamten Weg bis zur Qual. Dieses Buch ist im Normalen und im Schweren Modus erhältlich.
  • Exemplare des Buches gibt es bei Hauptmann Ahkenchu [Sonnenspeer-Signalgeber] in der Großen Halle der Sonnenspeere oder bei der Quelle der Gerüchte [Lichtbringer-Schreiber] in der Heiligen Halle der Geheimnisse.
  • Hauptmann Ahkenchu [Sonnenspeer-Signalgeber] bezahlt euch für Exemplare von "Die Finsternis bricht an" mit Sonnenspeer-Titelpunkten, Gold und Erfahrungspunkten. Hauptmann Ahkenchu nimmt nur noch Bücher im Schweren Modus an, nachdem ihr Rang 8 beim Sonnenspeer-Titel erreicht habt.
  • Die Quelle der Gerüchte [Lichtbringer-Schreiber] bezahlt euch für Exemplare von "Die Finsternis bricht an" mit Lichtbringer-Titelpunkten, Gold und Erfahrungspunkten. Die Quelle der Gerüchte nimmt nur noch Bücher im Schweren Modus an, nachdem ihr Rang 5 beim Lichtbringer-Titel erreicht habt.

[Bearbeiten] Alle Kampagnen

Für Spieler, die alle drei Kampagnen besitzen, gibt es ein zusätzliches Buch.

  • "Die jungen Helden von Tyria" erzählt drei Geschichten. Zuerst die Geschichte eines jungen ascalonischen Helden, der gegen die Invasion der Charr ankämpft und schließlich mit Prinz Rurik über die Zittergipfel nach Löwenstein flieht. Danach wird die Geschichte eines jungen canthanischen Helden unter der Obhut von Meister Togo im Kloster von Shing Jea erzählt, und wie die beiden eine Seuche, die sich über das gesamte Land verbreitet, entdecken und auf der Suche nach Antworten ins Zentrum von Kaineng reisen. Die letzte Geschichte handelt von einem jungen Helden aus Elona, der trainiert, um Mitglied eines militärischen Eliteordens, der Sonnenspeere, zu werden, während sich ein Sturm zusammenbraut, in dessen Zentrum sich Speermarschall Kormir und Kriegsherrin Varesh von Kourna befinden. Dieses Buch ist nur im Schweren Modus erhältlich.
  • "Die jungen Helden von Tyria" ist bei allen NSCs erhältlich, die die Geschichtenbücher für Prophecies, Factions und Nightfall vergeben und annehmen.

[Bearbeiten] Verbrauchsgüter

GuildWiki-Anmerkung: Die Änderung an der Essenz der Geschwindigkeit geschah bereits zum letzten Update.

[Bearbeiten] Gunst der Götter

  • Die Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titel werden nicht mehr für das Erreichen der Gunst der Götter angerechnet.
  • Weisheits- und Schatzjäger-Titel werden erst dann für die Gunst der Götter angerechnet, wenn Spieler zu den account-basierten Versionen dieser Titel übergewechselt haben.
  • Die höchsten Ränge beim Partylöwen- und Gott-unter-Sterblichen-Titel werden jetzt für das Erringen der Gunst der Götter angerechnet.

Wir haben die Verbindung zwischen Gunst der Götter und dem Sonnenspeer- und Lichtbringer-Titel gelöst, um sie mit den Eye of the North-Ruftiteln zu vereinheitlichen und uns die Möglichkeit von Sonderevents, die dem Fortschritt bei diesen Titeln dienen sollen, zu geben. Als Ausgleich für diese verlorene Verbindung tragen Partylöwe und Gott unter Sterblichen jetzt zum Erringen der Gunst der Götter bei. Weisheits- und Schatzjäger-Titel werden erst wieder für die Gunst der Götter angerechnet, nachdem Spieler zu den account-basierten Versionen dieser Titel übergewechselt sind. Dadurch wird verhindert, dass das Gunst-System Titel mitzählt, bei denen Spieler bereits vor diesem Update die höchste Stufe erreicht haben.

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

[Bearbeiten] Update - 11. November 2008

inoffizielle GuildWiki-Übersetzung

[Bearbeiten] Behobener Fehler

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Beschreibungen von Spammen und Beleidigung vertauscht waren.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Da Spieler, die ein Update heruntergeladen haben, in andere Distrikte kommen, als die Spieler, die noch mit der alten Version spielen, und die Halloween-Sammler bei sämtlichen seit 9 Uhr am Vortag erstellten Distrikten fehlen, hat dieses Update praktisch sämtliche Halloween-NSCs entfernt.

[Bearbeiten] Update - 7. November 2008

[Bearbeiten] Aktualisierte Zaishen-Belohnungen

  • Die Zaishen-Truhen wurden für November mit einem neuen Trank versehen, der den Skelett-Trank ersetzt. Weitere Informationen über die Zaishen-Belohnungen gibt es hier.
GuildWiki-Anmerkung: Es handelt sich um den Gallerttrank.

[Bearbeiten] Automatisierte Turniere

  • Die Kartenfolge für das automatisierte Turnier wurde aktualisiert.

[Bearbeiten] Fertigkeiten-Updates

Weitere Informationen zu diesen Änderungen findet ihr auf der Seite mit den Developer Updates.

[Bearbeiten] PvE und PvP

[Bearbeiten] Nekromant
  • Elite-Verzauberung (Factions). Entzieht dem Gegner bis zu 5...41...50 Lebenspunkte. 10 Sekunden lang habt Ihr +5...9...10 Lebenspunktregeneration.
    Attribut: Blutmagie (Nekromant)
    Vampirgeist.jpg
     Vampirgeist
    : Die Wiederaufladezeit wurde auf 8 Sekunden erhöht.
  • Zauber (Eye of the North). Entzieht dem Gegner 10...42...50 Lebenspunkte. Wenn Ihr an einem Zustand leidet, erhaltet Ihr 3...10...12 Energiepunkte.
    Attribut: Seelensammlung (Nekromant)
    Angorodons Starren.jpg
     Angorodons Starren
    : Die Wiederaufladezeit wurde auf 10 Sekunden erhöht, der Energiegewinn wurde auf 1...11...13 erhöht.
  • Zauber (Basis). Entzieht dem Gegner bis zu 18...52...60 Lebenspunkte.
    Attribut: Blutmagie (Nekromant)
    Vampir-Starren.jpg
     Vampir-Starren
    : Die Wiederaufladezeit wurde auf 8 Sekunden erhöht.

[Bearbeiten] PvP

[Bearbeiten] Waldläufer
  • Elite-Haltung (Nightfall). 1...16...20 Sekunden lang greift Ihr um 15% schneller an und Euer Attribut Treffsicherheit ist um 1 erhöht.
    Attribut: Fachkenntnis (Waldläufer)
    Gewandtheit des Profis (PvP).jpg
     Gewandtheit des Profis (PvP)
    : Die Erhöhung der Angriffsgeschwindigkeit wurde auf 15% verringert, die Änderung am Attribut Treffsicherheit wurde auf +1 verringert.

[Bearbeiten] Behobene Fehler

GuildWiki-Anmerkung: Gemeint ist, dass Verpflichtung des Heilers die Heilleistung vom Siegel der Verjüngung gesenkt hat.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Essenz zurückfordern nur Geister in Hörweite in Mitleidenschaft zog, wurde behoben.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Das /report-System wurde erweitert und Spieler können jetzt Scamming als Grund für das Melden eines anderen Spielers angeben.
GuildWiki-Anmerkung: Der Text dazu ist noch nicht auf deutsch.
GuildWiki-Anmerkung: Gemeint ist hier etwas anderes. Die Beschreibung wurde nämlich nicht aktualisiert, aber der Fertigkeitstyp wurde von Zauber auf Gegenstandszauber geändert.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

GuildWiki-Erklärung: Regina Buenaobra nannte als Grund, dass somit Sekundärassassinen (außer Elementarmagier) Schattenform nicht ununterbrochen aufrechterhalten können und somit das Permasin-Farmbuild mehr spielen können. Dies war eigentlich erst für nächste Woche geplant.

[Bearbeiten] Update - 03. November 2008

[Bearbeiten] Verschiedenes

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Da Spieler, die ein Update heruntergeladen haben, in andere Distrikte kommen, als die Spieler, die noch mit der alten Version spielen, und die Halloween-Sammler bei sämtlichen seit 9 Uhr erstellten Distrikten fehlen, hat dieses Update praktisch sämtliche Halloween-NSCs entfernt.
Persönliche Werkzeuge