Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Das Wiki kann derzeit nicht bearbeitet werden. Details siehe GuildWiki:Backup.

Bezwinger-Titel

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bezwinger-Titel
Typ Charakter
Kampagne Prophecies
Factions
Nightfall
Maximale Stufe 1
Anzeigbar ab Stufe 1
Ausstellbar ab Stufe 1

Ewiger tyrianischer Bezwinger-Trophäe.jpg
Ewiger tyrianischer Bezwinger

Ewiger canthanischer Bezwinger-Trophäe.jpg
Ewiger canthanischer Bezwinger

Ewiger elonischer Bezwinger-Trophäe.jpg
Ewiger elonischer Bezwinger

Allgemein

Den Bezwinger-Titel kann sich ein Charakter verdienen, indem er alle Gebiete einer Kampagne bezwingt, also alle Gegner aller erforschbaren Gebiete im schweren Modus tötet. Der Fortschritt eines Charakters kann auf der Weltkarte sehr schön betrachtet werden, denn alle "bezwungenen" Gebiete haben einen gelb eingefärbten Helm, während die noch zu erledigenden Gebiete einen roten Helm zeigen. Im schweren Modus wird man nicht wiederbelebt, sobald alle Gruppenmitglieder 60% Sterbemalus haben, sondern zum letzten Außenposten zurück geschickt.

So sind sie auf der Weltkarte abgebildet
Titel Kampagne Bezwungene erforschbare Gebiete
Tyrianischer Bezwinger Prophecies 54
Canthanischer Bezwinger Factions 33
Elonischer Bezwinger Nightfall 34
Meister des Nordens Eye of the North 15
Der Zähler
Gebiet bezwungen

Ein roter Helm in der oberen Ecke zeigt die bezwungenen Gegner an, die auf der Karte waren. Sobald man ein komplettes Gebiet bezwungen hat, wird das Symbol golden, eine Melodie ertönt, und die Mitstreiter bekommen Erfahrungspunkte, Gold und ggf. Zusatzpunkte. Die Summe des verdienten Goldes und der Erfahrungspunkte ist je die 5-fache Menge der getöteten Gegner.

In Factions gibt es die 50-fache Gegnermenge in Luxon- bzw. Kurzickpunkten. Diese Abschlussbelohnung ist abhängig vom Gebiet, wohingegen die direkte Belohnung für jede einzelne Tötung der Fraktion entspricht, deren Segen man an einem Wiederbelebungsschrein angenommen hat.

In Nightfall und Eye of the North gibt es die 5-fache Gegnermenge als Sonnenspeer-, Lichtbringer-, Norn-, Asura- bzw. Ebon-Vorhut-Rufpunkten, ebenfalls abhängig vom Gebiet.

  • Das Töten zähmbarer Tiere ist nicht für das Bezwingen eines Gebietes notwendig. Allerdings wirken sie sich auf den Zähler aus, sodass ihr am Ende für jedes so getötete Tier je 5 Gold, 5 EP und ggf. Rufpunkte dazu erhaltet.
  • Vorsicht: Der Zähler zählt freundliche NPCs mit, sobald sie feindlich werden, nicht erst nach ihrem Tod. Sollte ein feindliches zähmbares Tiere also verbleiben, weil ihr es ignoriert habt oder es nachträglich durch eine Falle feindlich geworden ist, sodass ihr es gar nicht bemerkt, müsst ihr zu ihm zurück und es töten, um das gesamte Gebiet zu bezwingen. Das gleiche gilt für anfangs freundlich gesinnte NPCs, die wegen Quests erscheinen, oder auch die NPCs an den Fraktions-Schreinen in Factions, wenn ihr sie angreift. Besonders bei letzterem kann der nicht angreifende Kaufmann schnell übersehen werden.
  • Gegner, die sich gegenseitig töten, zählen ebenfalls zu den Bezwungenen. Die Gegner müssen also nicht durch die Mitspieler sterben.
  • Monster, die wiederbelebt wurden oder kurz vor ihrem Tod Metamorphose gewirkt haben und sich erst nach dem Tod verwandeln, zählen nur, wenn man sie das erste Mal tötet.
  • Ein bezwungenes Gebiet kann immer wieder betreten werden; auf der Karte bleibt die Markierung gold, aber der Zähler fängt von vorne an.
  • Monster, die in der Erde verborgen sind und erst auftauchen, sobald man in ihre Nähe kommt (sog. Pop-Ups), zählen nur zum bezwungenen Gebiet, wenn nicht schon vor ihrem Auftauchen alle offensichtlich existierenden Monster getötet worden sind.
  • Beschworene Gegner, wie die Diener des Nekromanten, wirken sich nicht auf die Anzahl getöteter Gegner aus.
  • Es ist möglich, dass man Teile eines Gebiets nicht bezwingen muss, da Gebiete in kleinere Abschnitte unterteilt sind, die erst beim Annähern geladen werden. Erst beim Laden eines Abschnitts werden die Gegner, die dort vorkommen, gezählt. Man könnte sagen, dass theoretisch alle Gegner Pop-Ups sind, die allerdings nicht Hörweite für ihr Erscheinen haben, sondern mindestens Radardurchmesser, in der Regel jedoch ein Vielfaches davon.

Anzahl der Feinde in den erforschbaren Gebieten

Die Anzahl der Feinde in einem Gebiet kann bei jedem Bezwingen unterschiedlich sein, da manche Gegner einfach nicht auftauchen oder bei offenen Quests mehr vorhanden sind. Deshalb sind die Werte in der unteren Tabelle "Richtwerte" und können dementsprechend etwas nach oben oder unten abweichen.

Legendärer Bezwinger

Erreicht ihr in allen 3 Kampagnen den Bezwinger-Titel, so erlangt ihr den Titel Legendärer Bezwinger. Die Erweiterung Eye of the North zählt nicht zum Bezwingertitel; das Bezwingen dieser Gebiete gibt dafür Punkte für den Meister-des-Nordens-Titel.

Messagebox info.png Hinweis: Die Gegnerzahlen werden automatisch aus den einzelnen Gebiets-Artikeln ausgelesen, Aktualisierungen müssen daher nur dort vorgenommen werden. Sollte kurz nach einer Änderung hier noch eine veraltete Zahl auftauchen, klickt hier.

Tyria

Gebiet Gegneranzahl Auftauchende
Gegner
Bemerkungen
Ascalon
Anmerkung: Es ist möglich, sämtliche Gebiete von Ascalon mit einer 6er-Gruppe zu erreichen, indem man von der Jakbiegung aus startet. Dies empfiehlt sich jedoch nur, wenn man Probleme beim Bezwingen zu viert feststellt, da der Weg etwas aufwändig ist. Sollte man so vorgehen, bietet es sich an, mehrere oder sogar alle Gebiete Ascalons am Stück zu bezwingen.
Ascalon-Vorgebirge {{#pad:50 - 59|7| |left}} NA-icon-klein.pngNein Ein paar Hydren.
Die Bresche {{#pad:108 - 136|9| |left}} Haken grün.pngJa Einige Verschlinger und Dornenkronen als Pop Ups, sonst nur Charr und Gargoyles.
Tiefland von Diessa {{#pad:336 - 383|9| |left}} Haken grün.pngJa Charr Gruppen, Gargoyle Gruppen, Sturmaugen; Gruppengröße bis 6 Gegner, Achtung vor Brandpfeilen
Drachenschlund {{#pad:116 - 178|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Hohe Gegnermenge und auftauchende Titanen während „Der Ursprung der Titanen“; 3er/4er Gruppen Hydren
Ostgrenze {{#pad:170 - 219|9| |left}} Haken grün.pngJa
Flammentempel-Gang {{#pad:96 - 122|14| |left}} NA-icon-klein.pngNein Es ist hilfreich, sich an die Gruppe Ascalon-Schläger zu hängen - das vereinfacht und beschleunigt die Sache.
Alt-Ascalon {{#pad:200 - 291|9| |left}} Haken grün.pngJa Viele Gegner tauchen aus dem Boden auf, Im Südosten findet man Verstärkung in Form von Ascalonkämpfern
Pockennarbenebene {{#pad:148 - 233|9| |left}} Haken grün.pngJa Verschlinger
Regentental {{#pad:131 - 195|9| |left}} Haken grün.pngJa Mehrere Gruppen mit Grawl-Ulodyten.
Nördliche Zittergipfel
Ambossstein {{#pad:137 - 248|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Sehr große und schwierige Zentauren-Gruppen und viele patrouillierende Minotauren. Frostfeuer-Dryder und Steingipfel-Zwerge bekämpfen sich gegenseitig.
Deldrimor-Becken {{#pad:149 - 197|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Einige der Zentauren patrouillieren, Gruppen mit teilweise 2–4 Beschützern, Gruppengröße der Gegner 1–8
Greifenmaul {{#pad:43 - 53|7| |left}} Haken grün.pngJa Ein paar Ettins
Eisenrossmine {{#pad:162 - 197|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Tal des Reisenden {{#pad:155 - 191|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge während „Der Weg ist versperrt“.
Kryta
Schurkenhügel {{#pad:63 - 110|14| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Provinz Nordkryta {{#pad:126 - 248|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Niedrige Gegnermenge (fast nur Titanen), teils noch auftauchend, während „Verteidigt die Provinz Nordkryta
Wachturmküste {{#pad:133 - 218|9| |left}} Haken grün.pngJa Einige patroullierende Gruppen zu Beginn (wenn man von Beetletun aus beginnt), die übersehen werden können.
Der Schwarze Vorhang {{#pad:206 - 296|9| |left}} Haken grün.pngJa Möglichst vermeiden, in leer aussehende Gebiete zu gehen, um überflüssiges Gegneraufkommen zu verhindern.
Talmark-Wildnis {{#pad:186 - 253|9| |left}} Haken grün.pngJa Gelegentlich auftauchende Nachtmahre. Für die Gruppen mit Feuerkobolden empfiehlt sich beispielsweise die Mitnahme von Schutzgeist, Abwehr gegen Schaden, Löschen oder Atem des Großen Zwergs.
Nebo-Terrasse {{#pad:140 - 269|9| |left}} Haken grün.pngJa Großes Lager der Friedenswächter bei aktivem Krieg in Kryta
Stachelrochenstrand {{#pad:150 - 173|9| |left}} Haken grün.pngJa Mehrere große Gruppen von Feuerkobolden
Tränen der Gefallenen {{#pad:65 - 71|7| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Verfluchtes Land {{#pad:72 - 87|7| |left}} Haken grün.pngJa
Kessex-Gipfel {{#pad:151 - 207|9| |left}} Haken grün.pngJa Viele Nachtmahrnebel und Dornen-Aloe, sehr große Gruppe bei Verata. Weniger Gegner während „Galraths Abscheulichkeit
Königsruh {{#pad:45 - 82|7| |left}} Haken grün.pngJa Große Gruppe mit dem Pseudo-Boss „Faulschuppe“ (vermutlich der schwierigste Gegner in Tyria)
Zwillingsschlangenseen {{#pad:129 - 194|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Einige Caromi-Tengu-Patrouillen mit längeren Wartezeiten bei ihren Zwischenstationen. Weniger während des Kriegs in Kryta
Maguuma-Dschungel
Ettinbuckel {{#pad:165 - 223|9| |left}} Haken grün.pngJa Zentrauen, Verschlinger, Dornenpinscher mit Nebelform, Moos-Skarabäen
Mamnoon-Lagune {{#pad:53 - 60|7| |left}} Haken grün.pngJa Mehrere Windreiter-Gruppen (jeweils etwa 6 Gegner) patrouillieren um die Lagune, teils mit, teils gegen den Uhrzeigersinn.
Trockenkuppe {{#pad:53 - 63|7| |left}} Haken grün.pngJa
Schilfmoor {{#pad:54 - 101|14| |left}} Haken grün.pngJa Für wenige auftauchende Gegner empfiehlt sich die Quest „Blut und Rauch“. Am Anfang im Uhrzeigersinn ein paar Trolle und den Quest-Boss töten, dann die Karte gegen den Uhrzeigersinn beenden – somit umgeht man gut 30 bis 40 versteckte Gegner (vor allem Spinnen und Lebenskapseln).
Land der Weisen {{#pad:212 - 292|9| |left}} Haken grün.pngJa Sehr viele auftauchende Maguuma-Spinnen und Moos-Skarabäen. Mehrere große Windreiter-Gruppen mit Bossen.
Silberholz {{#pad:197 - 222|9| |left}} Haken grün.pngJa
Wildwurzel {{#pad:187 - 285|9| |left}} Haken grün.pngJa
Die Wasserfälle {{#pad:283 - 322|9| |left}} Haken grün.pngJa Sehr viele auftauchende Maguuma-Spinnen. Mehrere große Windreiter-Gruppen mit Bossen und kurzen Patrouillenwegen, die sich in einem kleinen Gebiet überschneiden.
Kristallwüste
Anmerkung: Es ist möglich, sämtliche Gebiete der Kristallwüste mit einer 8er-Gruppe zu erreichen, indem man den Teleport aus Nightfall nutzt – genauer gesagt von der Kristallspitze aus. Dies empfiehlt sich jedoch nur, wenn man Probleme beim Bezwingen zu sechst feststellt, da der Weg etwas aufwändig ist. Sollte man so vorgehen, bietet es sich an, mehrere oder sogar alle Gebiete am Stück zu bezwingen.
Das Trockene Meer {{#pad:87 - 137|14| |left}} Haken grün.pngJa Eine Gruppe aus drei Hydren patrouilliert über die gesamte Karte.
Wahrsagerhöhe {{#pad:102 - 168|9| |left}} Haken grün.pngJa
Himmelsspitze {{#pad:160 - 175|9| |left}} Haken grün.pngJa Ein Schotter-Verschlinger in der Nähe des Portals zu Wahrsagerhöhe. Durch die zahlreichen Hydren eher schwierig. Der Gefolgsmann Dunham ist hier aber sehr hilfreich, da er etliche Zauber unterbrechen kann.
Die Narbe {{#pad:237 - 270|9| |left}} Haken grün.pngJa Es gibt hier zwei Losaru, die über die gesamte Karte patrouillieren. IMS wäre praktisch, da die Laufgeschwindigkeit der Feinde im schweren Modus erhöht ist.
Pfad des Propheten {{#pad:214 - 320|9| |left}} Haken grün.pngJa Auf die Patrouille (beispielsweise mit Brol Migo Hinga), die sich ungefähr in der Mitte der Karte befindet, sollte Acht gegeben werden, da man sie sehr leicht verfehlen kann.
Salzebenen {{#pad:157 - 247|9| |left}} Haken grün.pngJa
Geierdünen {{#pad:220 - 260|9| |left}} Haken grün.pngJa
Südliche Zittergipfel
Witmans Torheit {{#pad:86 - 112|14| |left}} Haken grün.pngJa Azurschatten tauchen im östlichen Teil auf. Wenn man beim Schlittenhafen beginnt, sollte man einen Abstecher Richtung Westen (Droknars Schmiede) machen und den einzelnen Grawl töten, da dieser sonst über die komplette Karte patrouilliert.
Tascas Ableben {{#pad:75 - 106|14| |left}} NA-icon-klein.pngNein Niedrige Gegnermenge während „Verteidigt Droknars Schmiede
Grenths Fußabdruck {{#pad:238 - 243|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Schlangentanz {{#pad:307 - 419|9| |left}} Haken grün.pngJa Viele versteckte Azurschatten. Es lohnt, sich an freundliche Zwergen-NSC-Gruppen dranzuhängen. Gegnergruppen stehen oft sehr dicht beieinander (z.B. Gesegnete Greife und Dolyaks) - einzelnes Anlocken erleichtert das Bezwingen erheblich.
Schreckensdrift {{#pad:106 - 121|9| |left}} Haken grün.pngJa Beinhaltet eine sehr schwere Gruppe aus vier Dolyak-Reitern. Langsam und vorsichtig vorgehen, da viele Patrouillen erst durch das Erreichen eines bestimmten Punktes auf der Karte ausgelöst werden. Im östlichen Teil des Gebiets tauchen sehr viele versteckte Azurschatten sowie Maw das Herz der Berge auf.
Frostwald {{#pad:298 - 322|9| |left}} Haken grün.pngJa Mehrere eher schwierige Gruppen mit Dolyak-Meistern.
Eisscholle {{#pad:191 - 235|9| |left}} Haken grün.pngJa Frostbite erscheint manchmal vor dem Eingang zur Feste Donnerkopf, umgeben von etlichen Azurschatten. Außerdem eine nennenswerte Gruppe aus sechs Mursaat-Elementarmagiern und zwei Mursaat-Mönchen.
Eisdom {{#pad:120 - 141|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Lornarpass {{#pad:274 - 298|9| |left}} Haken grün.pngJa Beinhaltet mehrere Gruppen mit mindestens einem Dolyak-Meister (schwierigste Gruppe: Zwei Dolyak-Meister und ein Dolyak-Reiter).
Mineralquellen {{#pad:180 - 240|9| |left}} Haken grün.pngJa Niedrige Gegnermenge während „Verteidigt Droknars Schmiede“ (Gegner bekämpfen sich gegenseitig, man kann die Gegnergruppen (Avicara und Titanen) leicht zusammenlocken). Ein letzter Gegner sowie mehrere Azurschatten, die aus der Erde kommen, befinden sich hinter der Höhle im Osten des Gebiets.
Speerspitzengipfel {{#pad:206 - 232|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Teilweise große und gefährliche Gruppen von Belagerungs-Eisgolems mit wirkungsvollen Spikes
Talusschnelle {{#pad:378 - 419|9| |left}} Haken grün.pngJa
Feuerring-Inselkette
Fels der Verdammnis {{#pad:212 - 245|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl, wenn „Der letzte Schlag“ aktiv ist.

Cantha

Insel Shing Jea
Gebiet Gegneranzahl Auftauchende
Gegner
Bemerkungen
Sunqua-Tal {{#pad:110 - 150|9| |left}} Haken grün.pngJa Niedrige Gegnerzahl, wenn die Quest „Eine sonderbare Bitte“ aktiv ist (Höhle neben dem Anwesen besonders aufmerksam durchsuchen wegen neu auftauchenden Mantiden). Insgesamt viele einzelne Gegner, folglich sorgsames Absuchen des Gebiets erforderlich.
Panjiang-Halbinsel {{#pad:134 - 203|9| |left}} Haken grün.pngJa Nagas springen aus dem seichten Wasser an der Küste und die zwei kleinen Onis, die erscheinen können, müssen auch getötet werden.
Provinz Kinya {{#pad:90 - 153|14| |left}} Haken grün.pngJa ca. 90 Gegner, wenn die Quest Eine sonderbare Bitte aktiv ist. Naga und Kappa springen aus dem Wasser an der Küste.
Saoshangweg {{#pad:28 - 38|7| |left}} Haken grün.pngJa
Zen Daijun {{#pad:162 - 204|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein 0 Gegner, wenn die Quest „Ein unwillkommener Gast“ abgeschlossen wurde (nur für Cantha-Charaktere möglich, andere Spieler können nicht mitgezogen werden). Töte ein ungezähmtes Tier, und das Gebiet wurde bezwungen. Außerdem darf die Quest „Säuberung von Zen Daijun“ (Wind des Wandels) noch nicht erledigt worden sein.
Minister Chos Anwesen {{#pad:184 - 244|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis am Wasser und vor der Höhle. Erhöhte Menge in der Wind des Wandels-Version (nach Rettung auf dem Anwesen von Minister Cho).
Jaya-Klippen {{#pad:163 - 202|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis
Haiju-Lagune {{#pad:64 - 201|14| |left}} Haken grün.pngJa Onis, die Quest „Der gefangene Sohn“ sollte nicht aktiv sein, da dadurch eine große Gruppe Purpurschädel am Hafen ist.
Stadt Kaineng
Schattenpassage {{#pad:7 - 33|12| |left}} Haken grün.pngJa Wenn man von Seiten des Drachenhals beginnt, erreicht man für gewöhnlich die Mindestgegnerzahl.
Pongmei-Tal {{#pad:140 - 170|9| |left}} Haken grün.pngJa Viele auftauchende Am-Fah bei den Bossen beim Ausgang zum Sunjiang-Bezirk.
Xaquang-Himmelsweg {{#pad:155 - 171|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Bei dem Mönch-Boss (Ziinfaun Lebenskraft) tauchen Mantiden um ihn herum auf, sobald man in seine Nähe kommt.
Bukdek-Seitenweg {{#pad:60 - 162|14| |left}} NA-icon-klein.pngNein Eher schwierig wegen grossen Gruppen. Wer die Quests „Jagd auf Zenmai“ und „Der betrunkene Meister“ offen hat, muss nur die zweite Quest erledigen, und das Gebiet ist bezwungen. Die Quests „Eliminiert die Jadebruderschaft“, „Vernichtet die Am Fah“ und „Der befallene Wächter“ sollten nicht offen sein, da diese Gegner trotzdem erscheinen.
Beachte: Sobald die Wind-des-Wandels-Quest Säuberung des Bukdek-Seitenweges abgeschlossen ist, funktioniert dieser Trick nicht mehr.
Nahpuiviertel {{#pad:92 - 112|14| |left}} Haken grün.pngJa
Raisu-Palast {{#pad:200 - 264|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Vorsicht bei Bossen die scheinbar allein sind: oftmals tauchen Gegner aus den nahen „Leuchtkugeln“ auf.
Shenzun-Tunnel {{#pad:214 - 254|9| |left}} Haken grün.pngJa Rennt auf keinen Fall unvorbereitet in die Gruppe beim Ele-Boss (Der befallene Kam). Es kommen zusätzlich Gegner aus dem Boden.
Sunjiang-Bezirk {{#pad:195 - 210|9| |left}} Haken grün.pngJa Große Gegnergruppen. Locken und gute Koordination nötig, insbesondere bei vielen Helden bzw. Gefolgsleuten in der Gruppe.
Tahnnakai-Tempel {{#pad:2 - 131|19| |left}} Haken grün.pngJa Bei „Ein Treffen mit dem Kaiser“ sind nur zwei Tempelwächter (nördlich von Zin Ku Gang) zu besiegen, um das Gebiet zu leeren, allerdings können Jade-Bruderschaft-Mitglieder auftauchen, dann sind es mehr. Ansonsten wegen großer gemischter Gruppen mit Heil-Ritualisten, Elementarmagiern und starken Nahkämpfern eher schwierig.
Wajjun-Basar {{#pad:82 - 257|14| |left}} Haken grün.pngJa Mit der Quest „Sucht nach Bruder Tosai“ muss man nur die Jadebruderschaft töten, mit der Quest „Gefangen“ befindet sich eine Gruppe Am Fah mehr im Gebiet.
Echowald
Farntal {{#pad:232 - 357|9| |left}} Haken grün.pngJa Auftauchende Onis. Für eine niedrige Gegneranzahl sollte keine der hier vorzufindenden Quests aktiv sein.
Drazachdickicht {{#pad:207 - 272|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl, wenn man beide Quests vor dem Eingang der Brauer-Akademie annimmt.
Melandrus Hoffnung {{#pad:168 - 228|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Hohe Gegnermenge während „Den Echowald sichern“.
Der Ewige Hain {{#pad:222 - 260|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis
Trauerflorfälle {{#pad:189 - 223|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis
Arborstein {{#pad:249 - 350|9| |left}} Haken grün.pngJa Niedrige Gegnermenge während „Gesang und Gestein“, manchmal erscheinen die Gegner um die Stein-Bosse erst mit einigen Minuten (!) Verzögerung.
Morostovweg {{#pad:265 - 314|9| |left}} Haken grün.pngJa
Jademeer
Archipel {{#pad:156 - 248|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl mit der Quest „Die Jade-Arena
Boreas-Meeresgrund {{#pad:175 - 238|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis.
Gyala-Brutstätte {{#pad:190 - 211|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis, Maximalanzahl mit getöteten Riffschleichern.
Maishang-Hügel {{#pad:163 - 281|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl mit „Die Maishang-Hügel erforschen“ und „Greift die Kurzick an!“.
Qinkai {{#pad:130 - 190|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge mit „Kundschaftet die Küste aus“.
Rheas Krater {{#pad:223 - 274|9| |left}} Haken grün.pngJa Onis und Geächtete.
Stumme Brandung {{#pad:233 - 286|9| |left}} Haken grün.pngJa Die Zahl der Gegner kann stark variieren, da sie sich untereinander oft bekriegen. Onis als auftauchende Gegner.
Verschlafene Gewässer {{#pad:123 - 153|9| |left}} Haken grün.pngJa Vorher schauen, welche Fraktion den Erntetempel hält. Davon ist es abhängig, ob ihr beim Tode der Gruppe am einzigen Schrein im Gebiet wiederbelebt, oder zum Erntetempel zurückgebracht werdet. Wenn man den Priester nicht bestechen muss (50g), sondern direkt die "Jagd" (100g) starten könnte, dann sollte man im Gebiet gerezzt werden. Zu klären: was passiert, wenn ein Spieler "Luxon-" und der andere "Kurzick-Anhänger" ist. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann den Schrein auch freikämpfen!

Elona

Istan
Gebiet Gegneranzahl Auftauchende
Gegner
Bemerkungen
Flachland von Jarin {{#pad:184 - 218|9| |left}} Haken grün.pngJa Kann mit einer 8er-Gruppe betreten werden, siehe dazu Hinweise im Artikel.
Felsen von Dohjok {{#pad:115 - 143|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Zehlon-Bucht {{#pad:230 - 276|9| |left}} Haken grün.pngJa Kann mit einer 8er-Gruppe von Schwarzwasserloch oder Beknurhafen aus betreten werden, nachdem das Gebiet Felsen von Dohjok durchquert wurde.
Fahranur, die Erste Stadt {{#pad:196 - 225|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Kann mit einer 8er-Gruppe von Schwarzwasserloch betreten werden.
Issnur-Inseln {{#pad:339 - 361|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Mehtani-Archipel {{#pad:227 - 279|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge, wenn man alle im Boden versteckten Gegner auslöst.
Lahtenda-Sumpf {{#pad:361 - 624|9| |left}} Haken grün.pngJa Die deutlich erhöhte Gegnerzahl, wenn man „Trunkene Shauben“ aktiv hat.
Kourna
Arkjok-Bastei {{#pad:309 - 362|9| |left}} Haken grün.pngJa
Bahdok-Höhlen {{#pad:259 - 304|9| |left}} Haken grün.pngJa Maximum mit „Berühren verboten“.
Barbarenküste {{#pad:165 - 201|9| |left}} Haken grün.pngJa
Dejarin-Anwesen {{#pad:229 - 346|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Die Schwemmebene von Mahnkelon {{#pad:204 - 274|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl während „Unten am Fluss“.
Gandara, die Mondfestung {{#pad:64 - 124|14| |left}} NA-icon-klein.pngNein Unbedingt Ein Dorn in Vareshs Seite vorher im normalen Modus abschließen, sonst ist das Gebiet sehr schwierig.
Jahai-Klippen {{#pad:272 - 312|9| |left}} Haken grün.pngJa Eher schwierig wegen vieler Gruppen mit zwei und mehr Elementarmagiern und Boss Admiral Kantoh (Ein Magier kann die Gruppe mit dem Boss durch die Wand besiegen).
Marga-Küste {{#pad:263 - 316|9| |left}} Haken grün.pngJa
Sonnenwärtige Sümpfe {{#pad:292-326|7| |left}} Haken grün.pngJa
Turais Weg {{#pad:170 - 246|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Einfacher, wenn keine Quests von Mirza Steppenläufer aktiv sind. Die gequälten Länder in der Mitte des Gebietes müssen getötet werden, bis die Irdene Scheußlichkeit erscheint.
Vaabi
Forum-Hochland {{#pad:244 - 337|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Hohe Gegnerzahl während „Verzweifelte Maßnahmen“.
Seborhin-Garten {{#pad:218 - 340|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge mit den beiden Quests von Gartenbaukünstler Hinon. Bei den zahlreichen Elementar-Gruppen die Rubin-Dschinn immer zuerst töten, da sie die größte Gefahr darstellen.
Güter von Chokhin {{#pad:244 - 248|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Makuun die Leuchtende {{#pad:157 - 211|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Verborgene Stadt von Ahdashim {{#pad:194 - 255|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl während „Geschenk der Dschinn“.
Der Spiegel von Lyss {{#pad:142 - 256|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Erhöhte Gegnermengen jeweils mit der Quest „Rückeroberung des Tempels“ bzw. „Die Suche nach Überlebenden“.
Vehjin-Minen {{#pad:137 - 247|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Mit dem Helden Meister der Gerüchte kleinere Gegnerzahl.
Vehtendi-Tal {{#pad:226 - 257|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Wildnis von Bahdza {{#pad:165 - 172|9| |left}} Haken grün.pngJa
Yahtendi-Schluchten {{#pad:193 - 229|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Hohe Gegnermenge während „In der Klemme ...
Das Ödland
Die Schwefel-Einöde {{#pad:243 - 400|9| |left}} Haken grün.pngJa Man muss mit der Fertigkeit Junundus Schlag eine an einer Engstelle gelegene Säule im Nordwesten zum Einsturz bringen, um sie als Brücke zu benutzen, sonst kommt man nicht an alle Gegner ran (die Stelle ist auf der Übersichtskarte schon als Brücke eingezeichnet).
Das Alkalibecken {{#pad:294 - 309|9| |left}} Haken grün.pngJa Die Gruppe um Shelkeh der Hungrige lässt sich nach Norden in Junundu-Reichweite ziehen.
Kristallspitze {{#pad:191 - 280|9| |left}} Haken grün.pngJa
Das Zerrissene Herz {{#pad:236 - 246|9| |left}} Haken grün.pngJa
Die Zerklüfteten Schluchten {{#pad:179 - 392|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl während „Vernichtet die undankbaren Sklaven“.
Jokos Domäne {{#pad:413 - 438|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge während „Die Rückkehr des untoten Königs“. Vielleicht schwierigstes Gebiet in Nightfall, da viele große Gruppen – oft mit mehreren Wiederbelebungsfertigkeiten (Erweckter Akolyth, Erweckter Kavalier), Eisboden ist daher hilfreich. Anspruchsvollster Boss ist hier wohl Arneh der Kraftvolle. Wichtig: Wer den Primärquest Geschäft ist Geschäft aktiv hat, sollte beim Betreten von Jokos Domäne nicht mit Palawa Joko sprechen, da ein Bezwingen sonst nicht mehr möglich ist.
Giftige Auswüchse {{#pad:176 - 250|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl während „Die Geweihte Stelle“ erreicht. Alleine mit Helden und Gefolgsleuten nur mit Mühe zu schaffen, da teilweise große Gruppen und Mönche mit Zauberbrecher vorhanden. Schmerztauscher und Schutzfertigkeiten sind insbesondere für Droajam, Magier des Sandes empfehlenswert.

Reich der Qual

  • Zählt nicht zum Bezwinger-Titel

Eye of the North

Ferne Zittergipfel
Gebiet Gegneranzahl Auftauchende
Gegner
Bemerkungen
Bjora-Sümpfe {{#pad:218 - 280|9| |left}} Haken grün.pngJa Während „Rudelführer“ tauchen noch vier Gruppen von Zerstörern nacheinander auf. Tötet man die Steingipfelzwerge, bevor sie Fürst Glacius der Ewige beschwören können, könnte es sein, dass man das Gebiet dann nicht mehr bezwingen kann!
Drakkar-See {{#pad:367 - 510|9| |left}} Haken grün.pngJa Der Mesmerboss Nulfastu Erdgebundener muss nicht besiegt werden um das Gebiet zu bezwingen. Das Gebiet ist zeitaufwändig, da sehr weitläufig.
Eisklippen-Abgründe {{#pad:137 - 166|9| |left}} Haken grün.pngJa
Jaga-Moräne {{#pad:255 - 281|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl mit den Quests „Kraks Kavallerie“ und „Blut wäscht Blut“.
Norrhart-Gebiete {{#pad:180 - 295|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge mit der Quest „Charr-Invasoren“.
Varajar-Moor {{#pad:460 - 544|9| |left}} Haken grün.pngJa Niedrige Gegneranzahl während „Der Weg zu Enthüllungen“ (der Boss Nifling der Gefesselte wird mitsamt seiner eher anspruchsvollen Untotengruppe durch sechs einzelne Bossgegner ersetzt. Somit also außerdem günstig für das Erhalten von Norn-Rufpunkten)
Befleckte Küste
Alcazia-Dickicht {{#pad:225 - 336|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein
Arborbucht {{#pad:462 - 572|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnermenge mit der Quest „Schöne neue Welt“.
Funkenschwärmersumpf {{#pad:281 - 348|9| |left}} Haken grün.pngJa Hohe Gegnerzahl während „Eine Chance für den Frieden“.
Grüne Kaskaden {{#pad:270 - 302|9| |left}} Haken grün.pngJa Spinnen (vor und in Höhlen) und Skelk-Schnitter (Boden)
Magussteine {{#pad:373 - 402|9| |left}} Haken grün.pngJa Spinnen
Zerrissene Erde {{#pad:275 - 301|9| |left}} Haken grün.pngJa Sofern ihr die Mission Geführter Operand Lebender Entfesselter Magie schon erledigt habt, könnt ihr bei den Golem-Öfen bei Sokka einen Golem 1.0 (Derwisch) zur Unterstützung für dieses Gebiet bekommen.
Charr-Heimat
Dalada-Hochlande {{#pad:280 - 302|9| |left}} Haken grün.pngJa Zwei Schotter-Verschlinger, welche eine Gruppe mit Molotov Felsschweif bilden, können auf der großen Fläche auftauchen. Auf der großen Fläche gibt es einen Wehr-Verschlinger zu erbeuten.
Grothmar-Kriegshügel {{#pad:207 - 244|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Niedrige Gegnerzahl direkt im Anschluss an „Gegen die Charr“, da dann das Charr-Lager leer ist.
Sacnoth-Tal {{#pad:370 - 466|9| |left}} NA-icon-klein.pngNein Im HM gibt es in dem Gebiet südwestlich (bei den Würmern) einen Wehr-Verschlinger zu erbeuten, der beim Bezwingen hilfreich ist.

Hinweise

  • Dieser Titel eignet sich hervorragend, um gleichzeitig den Erkundungs-Titel zu machen, da man nach dem Töten aller Gegner im Gebiet dieses einfach komplett erforschen kann und dann gut an den goldenen Helmen erkennen kann, welche Gebiete man schon erforscht hat.
  • Man kann den Luxon-, Kurzick-, Sonnenspeer-, Lichtbringer-, Asura-, Norn- und Ebon-Vorhut-Titel gut verbessern, da man an Schreinen meist Boni zum Sammeln der Punkte erlangt.
  • Punkte für den Deldrimortitel kann man durch Bezwingen nicht erlangen, stattdessen muss man auf Verliese ausweichen.
  • Man sollte sich Sachen für die schwierigeren Bereiche mitnehmen, welche den Sterbemalus entfernen, z.B. Zuckerstangen oder den Kraftstein der Tapferkeit.
  • Verbrauchsgüter wie die Essenz der Geschwindigkeit, die Rüstung der Erlösung oder der Gral der Macht machen es für Eure Gruppe leichter, die schwierigeren Bereiche zu bezwingen.
  • Es gibt einen Trick, mit dem man verhindern kann, dass die gesamte Gruppe auf 60% Sterbemalus kommt, falls man mit Helden und Gefolgsleuten unterwegs ist. Man muss dazu einfach einen der Helden, der noch weniger als 60% Sterbemalus hat und der auch keine Wiederbelebungsfertigkeiten hat, mit der Flagge in ein sicheres Gebiet schicken. Das wird dazu führen, dass die anderen 7 Gruppenmitglieder immer wiederbelebt werden, auch wenn sie alle bereits 60% Sterbemalus haben.
  • Beim Bezwingen ist das Sabway-Teambuild oder auch der Discordway für die Helden sehr beliebt, sofern man mit Helden unterwegs ist.
  • Während Krieg in Kryta oder Wind des Wandels aktiv sind, ändert sich die Zahl und teilweise auch die Sorte Gegner:
    • Die Gegner sind in der Regel schwerer zu besiegen, insbesondere durch eine größere Fertigkeitenvielfalt, Rezz-Fertigkeiten (nur KiK) und Zweitklassen. Besonders Heldenteams sind gegen die bei Gegner sonst seltenen, besonders starken Fertigkeiten wie Panik, Splitterwaffe und Versengende Flammen schwach.
    • KiK kann man nach Abschluss der Hauptquests wieder deaktivieren bzw. durch Wanted-Quests aktivieren, bei WdW gibt es mehrere verschiedene Varianten, die je nach Fortschritt des Spielers auftreten. Mit der Quest Erinnerungen der Reinheit vom Herold der Reinheit im Zentrum von Kaineng kann die Zeit der Befallenen wieder hergestellt werden, was einige Bezwingungen (z.B. Zen Daijun) deutlich erleichtert.



Titel
Asuratitel Beschützer Bezwinger Champion Deldrimortitel Ebon-Vorhut-Titel Erkundungs-Titel Fertigkeiten-Jäger Gamer-Titel Gladiatorentitel Glückspilz Heldentitel Kodex-Titel Kommandeur Legendärer Bezwinger-Titel Legendärer Fertigkeiten-Jäger-Titel Legendärer Kartographen-Titel Legendärer Wächter Lichtbringertitel Meister des Nordens Naschkatze Norntitel Partylöwe Pechvogel Säufer Schatzjäger Sonnenspeer Titel Eine Art große Sache Titel Freund der Luxon / Titel Freund der Kurzick Überlebendentitel Verteidiger von Ascalon-Titel Wächter Weisheitstitel Zaishen-Titel
Englische Bezeichnung: Vanquisher